Bezirksligareserve gut für die A-Klasse gerüstet.
Samstag 26.07.14 11:39 Uhr|Autor: Franz Nagl 1.225

Bezirksligareserve gut für die A-Klasse gerüstet.

SpVgg Osterhofen II startet mit neuem Trainergespann und namhaften Neuzugängen in die neue Saison.
Bei der zweiten Mannschaft der SpVgg Osterhofen-Altenmarkt hat sich in der Sommerpause einiges getan. Mit Johannes Heindl (28) und Mattias Schubert (27) übernehmen zwei erfahrene Bezirksliga-Spieler den A-Klassisten.


Für beide ist es die erste Station als spielende Trainer. Heindl, Realschullehrer, und Schubert, der seit letzten Jahr Inhaber der C-Lizenz  ist, arbeiten als gleichberechtigtes Duo und sind auch im Kader der Bezirksliga-Mannschaft ein fester Bestandteil. Ohnehin betonen beide, dass die zweite und erste Mannschaft in Zukunft enger zusammenrücken werden. Das betrifft nicht nur die ausfallbedingte Auffüllung des Kaders der ersten Mannschaft sondern auch gemeinsame Trainingseinheiten. Das Hauptaugenmerk liegt freilich auf der zweiten Mannschaft mit der man in der kommenden Spielzeit in der als stark einzuschätzenden A-Klasse Osterhofen ein gewichtiges Wort mitsprechen möchte. Mit einem Mix aus jungen und erfahrenen Spielern will man den Blick auf die Aufstiegsplätze richten. Zudem kann die Spielvereinigung namhafte Neuzugänge präsentieren. Mit Stefan Zillinger (27) kehrt der Kapitän aus der Aufstiegsmannschaft des Jahres 2010 in die Herzogstadt zurück. Zillinger war zuletzt als Spielertrainer beim SV Buchhofen aktiv, beendete das Engagement jedoch aus beruflichen Gründen vorzeitig. Mit  Thomas Naser (23) können Heindl/Schubert einen zweiten Rückkehrer präsentieren. Naser kickte zuletzt beim Kreisklassisten SpVgg Aicha/Donau. Als letzten Transfer vermeldet die SpVgg Thomas Horneck vom FC Zeholfing. Dazu stoßen Michael Woletz und Max Urner aus der eigenen Jugend hinzu. Am Sonntag bestreitet Osterhofen II den Saisonauftakt beim FC Reichstorf.

Verlinkte Inhalte

Interessante Artikel

Tabelle
1. Osterhofen II 2862 66
2. Buchhofen 2829 60
3. Niederpöring 2842 58
4. Höck/Gana 2828 56
5. Wallerfing 2834 55
6. Zeholfing 2830 51
7. Moos 2832 49
8. Künzing II 285 34
9. O`gessenbach 28-17 30
10. Forsthart 28-22 30
11. Plattlinger 28-19 26
12. Pankofen 28-38 26
13. Gergweis II 28-28 25
14. Reichstorf 28-46 21
15. Türk Landau 28-92 11
Wertung gemäß Direkter Vergleich
Direkter Vergleich bei Punktgleichheit bereits berücksichtigt.
ausführliche Tabelle anzeigen

FuPa Hilfebereich