FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Freitag 10.11.17 18:57 Uhr|Autor: cs 1.095
Dominik Batschun wechselt in der Winterpause zum TuS Haltern am See. Foto: Negüzel

Batschun nach Haltern

Angebote aus Landes- und Oberliga ausgeschlagen
Dominik Batschun schließt sich mit sofortiger Wirkung dem Bezirksligisten TuS Haltern am See 2. an. „Ich möchte dort Spielpraxis sammeln und mich für höhere Aufgaben empfehlen“, erklärte der gebürtige Siegerländer, der nach eigener Aussage Angebote aus der Landes- und Oberliga ausgeschlagen hat. „Beim TuS Haltern wird in den nächsten Jahren einiges entstehen – da möchte ich ein Teil von sein.“

In der Tat hat sich der Verein, der es vor allem durch das Engagement von Ex-Bundesliga-Profi Christoph Metzelder (Borussia Dortmund und Schalke 04) zu überregionaler Bekanntheit brachte, rasant entwickelt: Für die 1. Mannschaft ging es seit 2010 von der Bezirks- bis in die Oberliga Westfalen. Jüngst gab der Club das mittelfristige Ziel „Regionalliga West“ aus – und möchte die heimische Stausee-Kampfbahn dafür mächtig modernisieren.

Dominik Batschun, den es aus beruflichen Gründen nach Haltern am See verschlug, war zuletzt beim Oberligisten TSV Marl-Hüls gelistet, ehe der Verein nach acht Spieltagen seine Mannschaft vom Spielbetrieb abmeldete. Zuvor stand der 21-Jährige bei den „zweiten Wellen“ der Sportfr. Siegen und des 1. FC Kaan-Marienborn unter Vertrag.

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
17.11.2017 - 1.243

Aktuell: Der Ausfallticker aus Ostwestfalen

Alle Absagen auf einen Blick +++ Hier erfahrt ihr alles +++ Hier erfahrt ihr alles +++ Hier erfahrt ihr alles

17.11.2017 - 309

ASC auf Schalke: "... sonst wirst du eiskalt bestraft"

Oberliga Westfalen: Sprockhövel reist zum Absteigerduell ins Siegerland +++ Haltern fordert Rheine

14.11.2017 - 203

Sprockhövel und Ennepetal dominieren die Elf der Woche

Oberliga Westfalen: Das ist die Top-Elf des 14. Spieltags

17.11.2017 - 200

Rot-Weiß Deuten holt zum großen Schlag aus

Sportverein will den Coup schaffen +++ Kann Haltern den Hebel umlegen? +++ Wulfen kann weiter klettern

18.11.2017 - 192

Stockhammer- und Gronemeyer-Doppelpacks reichen nur zu Remis

Acht Treffer im Breitenbachtal

17.11.2017 - 149

Keine Experimente

Sportfreunde Siegen empfangen am Mitabsteiger TSG Sprockhövel


Hast du Feedback?