Respekt! Fairplay führt zum Ausgleichstreffer
Dienstag 29.08.17 17:30 Uhr|Autor: Dominique Jahn952
Damir Licina

Respekt! Fairplay führt zum Ausgleichstreffer

Trainer der Sportfreunde Feldrennach informiert den Schiri
Faire Geste von Trainer Damir Licina im A-Liga-Spiel seiner Sportfreunde Feldrennach daheim gegen den 1. FC Calmbach: Beim Stand von 1:0 für die Gastgeber köpfte Calmbachs Robert Radtke den Ball in den Winkel. Das Leder prallte aber von der Torstange wieder ins Feld zurück. Der Schiedsrichter Norbert Geggus (FVgg Weingarten) hatte die Szene nicht richtig gesehen, dachte, der Ball wäre an den Pfosten geknallt und ließ weiterspielen.


Bei der nächsten Spielunterbrechung gab ihm Feldrennachs Coach Damir Licina aber den Hinweis, dass der Ball hinter der Torlinie gewesen sei. Somit korrigierte der Unparteiische seine Entscheidung und entschied auf Tor: Calmbachs 1:1. „Mein Torhüter Jan Wolfinger hatte den Ball hinter der Linie gesehen und ich auch, deshalb war für uns klar, dass wir den Schiedsrichter darauf hinweisen“, sagt Licina gegenüber der PZ. Von Calmbachs Coach Adrian Zündel bekam er nach der fairen Geste sogleich am Spielfeldrand noch einen Handschlag. „Wir kennen uns noch von früher. In Birkenfeld war er mein Trainer“, grinst Licina, der auch nach dem Spiel Grund zur Freude hatte. Sein Team gewann mit 4:1.

Müssen jetzt künftig alle Amateurvereine ihre Plätze mit der Torlinientechnik ausstatten? „Unbedingt, die Clubs sollen kräftig investieren“, scherzt Licina. Der 35-Jährige, der früher für Feldrennach spielte und jetzt erstmals auf dem Trainerstuhl sitzt, meint: „Man sollte im Fußball nicht immer alles so bierernst sehen, vor allem nicht im Amateurbereich.“

Damir Licina – ein sympathischer Trainer – und ein Kandidat für den Fairplay-Preis des DFB!

Dieser Text ist ein Auszug aus der Kolumne "Auf Ballhöhe", die am Mittwoch in der "Pforzheimer Zeitung" erscheint.


Verlinkte Inhalte

Interessante Artikel

Pforzheimer Zeitung / dom - vor
Landesliga Mittelbaden
So schaut man gerne Fußball – allerdings entspricht das nicht den Vorgaben des Hygienekonzepts vom badischen Fußballverband. Der Mindestabstand von 1,50 Meter wurde auch am vergangenen Spieltag nicht immer eingehalten. Foto: Hennrich
Probleme mit dem Abstand

Wie im Fußballkreis Pforzheim das Corona-Hygienekonzept umgesetzt wird

Für die Vereine ist die Umsetzung des Hygienekonzepts eine riesige Herausforderung. Wege und Zonen müssen eingezeichnet werden, Namen der Zuschauer dokumentiert werden, der Mindes ...

Steffen Heim - vor
Kreisliga Bruchsal
Werde als Vereinsverwalter ein Teil von FuPa Mittelbaden!

Du willst dich als Vereinsverwalter für deinen Verein oder deine Mannschaft registrieren? So geht's!

Auch in Zukunft lebt FuPa Mittelbaden von seinen Vereinsverwaltern! Du willst über deinen Verein berichten und deine Mannschaft professionell i ...

Pforzheimer Zeitung / Anna Wittmershaus - vor
Kreisliga Pforzheim
Ist in der Kreisliga mit GU-Türkischer SV Pforzheim auf einem guten Weg: Mittelfeldmann Ignazio Scozzari.
Von Kreisliga bis Kreisklassen: Nach erfolgreichem Auftakt wollen Favoriten weiter punkten

Andere wollen ihre Auftaktniederlagen vergessen machen

Pforzheim. Noch ist die Saison jung und die Tabellen sagen wenig aus. Dennoch liegen in vielen Kreisklassen die Favoriten auf den oberen Plätzen. Wer dort bleiben will, muss jetzt die nächsten Pun ...

Pforzheimer Zeitung / dom - vor
Kreisliga Pforzheim
Rolf Eberle vom FV Knittlingen ist neuer Chef im Fußballkreis

Einstimmig gewählt

Pforzheim. Der Fußballkreis Pforzheim hat einen neuen Kreisvorsitzenden. Rolf Eberle vom FV Knittlingen wurde von den Vereinsvertretern beim Kreistag in Remchingen am Samstag einstimmig zum Nachfolger von Benjamin Pieper gewählt, d ...

Pforzheimer Zeitung / dom - vor
Kreisklasse A2 Pforzheim
Fußballfeld in Neuhausen wird zum Hubschrauber-Landeplatz

Notarzt kommt aus der Luft

Neuhausen. Der Schock war groß, als Hazhar Jalal Shfan vom 1. FC Schellbronn am Spielfeldrand kreidebleich wurde und über große Schmerzen klagte. Kurz zuvor war er im Derby gegen den SV Neuhausen mit Keeper Andre Mörgenthale ...

Pforzheimer Zeitung / pz - vor
Kreisklasse A2 Pforzheim
Kreisklasse A2: Spitzenduo feiert Erfolge und tauscht Plätze

Ellmendingen fertigt Birkenfeld II mit 6:0 ab und übernimmt Platz eins

Turbulente Spiele gab es in der Kreisklasse A2 – in Mühlhausen beim 4:4 gegen den FC Oberes Enztal sowie in Schellbronn (gegen Langenalb) und Feldrennach (gegen Calmbach) bei jewe ...

Pforzheimer Zeitung / rks - vor
Kreisliga Pforzheim
Von Kreisliga bis Kreisklasse: Das bringt das Fußball-Wochenende in Pforzheim

Einige Fußball-Clubs haben Chance, starken Saisonstart zu bestätigen

Pforzheim. In den unteren Fußball-Klassen sortiert sich allmählich das Feld. Die anstehenden Spitzenspiele dürften Spielern, Trainern und Anhängern weitere wichtige Erkenntnisse ve ...


FuPa Hilfebereich