FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Montag 17.07.17 10:34 Uhr|Autor: Tobias Huber - Starnberger Merkur73
F: Mayer

Mayer: "Pausenstand für die Gäste schmeichelhaft"

Breitbrunn verliert durch späte Tore
Das war ein guter Aufgalopp. „Ich war selbst überrascht, wie gut wir in der ersten Halbzeit gespielt haben“, staunte Felix Mayer. Der Trainer der Sportfreunde Breitbrunn konnte mit der 2:4 (2:2)-Niederlage im ersten Testspiel gegen Kreisklassist TSV Gernlinden am Sonntag sehr gut leben.

Markus Knoll brachte den A-Klassisten in Front (10.), ehe dem Favoriten die Wende gelang. Doch Alexander Marchetto schaffte mit einem Foulelfmeter den verdienten Ausgleich (41.). „Der Pausenstand war eher schmeichelhaft für die Gäste“, urteilte Mayer. Nach der Halbzeit wurde die Partie offener. Als die Kräfte bei den Breitbrunnern nachließen, kassierten sie in der Schlussphase noch zwei Treffer (85., 88.). 
 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
19.09.2017 - 48

Grelics feiert "wichtigen Schritt in die richtige Richtung"

Schäftlarner Abwehr lässt nichts zu

21.09.2017 - 45

A-Klasse 2 - Der 7. Spieltag

Alle Spiele des 7. Spieltags in der Übersicht

18.09.2017 - 40

TSV Geiselbullach II: Erster Saisonsieg

3:1-Erfolg über Wörthsee

18.09.2017 - 38

Breitenbrunn schlägt Favorit Puchheim

Erster Saisonsieg

21.09.2017 - 3

C-Klasse 7 - Der 7. Spieltag

Alle Spiele des 7. Spieltags in der Übersicht