Sparta zieht zurück
Mittwoch 02.09.20 21:15 Uhr|Autor: sie | AZ/AN4.278
Foto: Meiki Graff

Sparta zieht zurück

Fußball-Bezirksliga nur mit 15 Mannschaften
Die Bezirksliga-Staffel 4 spielt in der neuen Saison nur mit 15 Mannschaften – neun aus dem Kreis Aachen und nur noch sechs aus dem Kreis Heinsberg. Sparta Gerderath hat in dieser Woche die Mannschaft zurückgezogen. Man hatte lange Zeit gehofft, die Saison durchziehen zu können. 


Doch während der Vorbereitung stellte sich heraus, dass der personelle Aderlass doch zu groß war. David Wozniak war nach Brüggen gewechselt, Sven Jansen hatte sich mit noch unbekanntem Ziel abgemeldet, Daniel Wozniak hat aufgehört, und Patrick Knorn besucht ab September eine Meisterschule in der Nähe von München. Hinzu kamen langwierige verletzungsbedingte Ausfälle. So zeichnete sich auch in den Testspielen immer mehr ab, dass die Mannschaft nicht die Möglichkeiten hat, in der Bezirksliga auch nur annähernd mithalten zu können.

Der Rückzug vor dem ersten Spieltag wurde zur Diskussion gestellt, die überwiegende Mehrheit der Spieler stimmte dem zu. Trainer und Spieler werden jetzt die zweite Mannschaft in der Kreisliga C 1 unterstützen. Man will alles daransetzen, in der Saison 2021/2022 ein gutes Team für die Kreisliga A zusammenzubekommen. Denn durch den Rückzug ist Sparta Gerderath erster Absteiger aus der Bezirksliga und hat in der nächsten Spielzeit das „Startrecht“ für die A-Liga. In der Bezirksliga sind die jeweiligen Gegner spielfrei – zum Auftakt ist es der SV Helpenstein. 

Verlinkte Inhalte

Interessante Artikel

AZ/AN - vor
Bezirksliga, Staffel 4
Haaren verlängert mit Jürgen Lipka

Bezirksliga 4: DJK FV Haaren hat seinen Trainer Jürgen Lipka (58), der seit März 2019 im Amt ist, für zwei weitere Saisons an sich gebunden.

AZ/AN - vor
Bezirksliga, Staffel 4
SV Helpenstein verlängert mit Trainern

Bezirksligist SV Helpenstein hat Weichen für die Zukunft gestellt. Die Zusammenarbeit mit Trainer Andre Lehnen und seinem Team, Mario Lehnen und René Ferreira Tomás, wurde um drei Jahre verlängert.

BEZIRKSLIGA 4

Verwaltungsrat Alemannia Aachen - vor
Mittelrheinliga
Alemannia: Stellungnahme des Verwaltungsrates zur aktuellen Situation

Der Verwaltungsrat von Alemannia Aachen äußert sich zur aktuellen Situation +++ Verwaltungsrat als Kontrollorgan des Präsidiums ist höchst besorgt um die aktuellen Entwicklungen

Liebe Alemannen, im Verwaltungsrat fühlten wir uns bisher am wohlste ...

Nico Dahlmanns - vor
Bezirksliga, Staffel 4
Torben Fritzsche komplettiert Trainerteam beim SV Helpenstein

Bezirksliga 4: Zur neuen Saison kommt er von Germania Hilfarth und wird als spielender Torwarttrainer installiert

Bezirksliga 4: Zur neuen Saison kommt er von Germania Hilfarth und wird als spielender Torwarttrainer installiert

FC Wegberg-Beeck (Facebook) - vor
Bezirksliga, Staffel 4
Die beiden Geschäftsführer; Marc Baltes (links) und Thomas Klingen (rechts)
Startschuss einer Fußballpartnerschaft in der Mühlenstadt Wegberg

Ziel ist die Bündelung der Kompetenzen und ein weiterhin attraktives Sportangebot +++ Beeck II wird ab Saison 21/22 abgemeldet

FC WEGBERG-BEECK / SC WEGBERG

Nico Dahlmanns - vor
Bezirksliga, Staffel 4
Ein Blick zurück - Die Bezirksliga St. 4 2001/02

Uevekoven gelang damals der Aufstieg in die Landesliga +++ Schwanenberg und Erkelenz stiegen ab +++ Damals elf Heinsberger Vertreter

Uevekoven gelang damals der Aufstieg in die Landesliga +++ Schwanenberg und Erkelenz stiegen ab +++ Damals elf Heinsbe ...

AZ/AN - vor
Bezirksliga, Staffel 4
TuS Rheinland Dremmen in ruhigem Fahrwasser

Beim TuS Rheinland Dremmen bewegt man sich in ruhigem Fahrwasser. Personell gibt es nur eine Änderung in der ersten Mannschaft.

BEZIRKSLIGA 4

Henrik Müller - vor
Bezirksliga, Staffel 4
Kevon Thörner (vorne) bereitete 6 Tore vor.
Abwehrspieler Thörner bereits mit sechs Assists

Bezirksliga 4: Neben seinen Vorlagen netzte Kevin Thörner von SG Stolberg auch zweimal selbst ein. Nur Sebair Ljatifi vom 1. FC Heinsberg-Lieck bereitete mehr Tore vor (7).

FC Wegberg-Beeck (Facebook) - vor
Bezirksliga, Staffel 4
Ab Sommer Trainer der ersten Mannschaft: Mark Zeh.
Mark Zeh wird neuer Trainer beim FC Wegberg-Beeck

Ab 1. Juli wird Mark Zeh neuer Trainer beim Fußball Regionalligisten FC Wegberg-Beeck. Er löst dann Michael Burlet ab, dessen Vertrag im Sommer diesen Jahres ausläuft.

REGIONALLIGA WEST

Nico Dahlmanns - vor
Bezirksliga, Staffel 4
Teamstatistik: 1. FC Heinsberg-Lieck

Bezirksliga 4: Sieben Spieler bei allen Partien dabei +++ Sebair Ljatifi mit den meisten Torbeteiligungen (10 Scorerpunkte)

Bezirksliga 4: Sieben Spieler bei allen Partien dabei +++ Sebair Ljatifi mit den meisten Torbeteiligungen (10 Scorerpunkte)

Tabelle
1. Haaren 79 18
2. Würm-Lindern 711 16
3. Stolberg 711 15
4. H.-Lieck 78 13
5. Roetgen 87 13
6. Brand 75 12
7. Wegb.-Beeck II 75 12
8. Oidtweiler 6-1 10
9. Vaalserq. 70 9
10. Helpenstein 7-4 9
11. Waldenrath (Auf) 7-3 7
12. Würselen (Auf) 6-5 6
13. Eicherscheid 6-7 6
14. Donnerberg 7-17 3
15. Dremmen 8-19 3
16. Gerderath zg. 00 0
ausführliche Tabelle anzeigen

FuPa Hilfebereich