Vereinsverwaltung
Suche
Dienstag 30.05.17 14:19 Uhr|Autor: SGS Essen86
Foto: SGS Essen-Archiv

Marina Hegering zieht es zur SGS Essen

Zugang kommt von Bayer Leverkusen
Einen weiteren Neuzugang kann die SGS Essen vermelden. Marina Hegering wechselt von Bayer 04 Leverkusen zum Ruhrgebietsclub. Die 27-jährige hat in ihrer Jugend sämtliche Jugendteams des DFB durchlaufen und gewann als Kapitänin die U20-Weltmeisterschaft im eigenen Land. In der Frauen-Bundesliga kam sie auf 92 Einsätze beim FCR Duisburg (43) und bei Bayer Leverkusen (49).

„Nachdem ich nun meinen Abschluss gemacht habe, möchte ich mich beruflich und auch sportlich neuen Herausforderungen stellen. Gerne habe ich da das Angebot von der SGS Essen angenommen, die in den letzten Jahren eine tolle Entwicklung gemacht hat.“

„Mit Marina Hegering bekommen wir eine erfahrene Spielerin ins Team. Die Neuverpflichtung wird uns besonders im Abwehrbereich eine weitere Alternative bieten.“

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
18.07.2017 - 690

Frauen: Der Niederrheinliga-Spielplan ist da!

Saisonstart am 3. September

23.06.2017 - 325

Sisyphos' Tochter

Die gebürtige Memmingerin Sarah Romert kämpfte bei Bayern München jahrelang um ihre Karriere +++ Nun gibt sie auf – und sagt trotzdem: „Es war die schönste Zeit meines Lebens“

21.06.2017 - 250

Nina Ehegötz geht zum 1.FFC Turbine Potsdam

Ehemalige Spielerin des FSV Gütersloh wagt den nächsten Karriereschritt.

14.06.2017 - 248

Sarah Romert: Sisyphos' Töchter beendet ihre Karriere

"Ich habe so viel durchgestanden"

08.08.2017 - 147

Schanderbeck: "Deutschland muss sich hinterfragen"

ÖFB-Kapitänin im Interview

31.07.2017 - 102

König erzielt das Führungstor

Niederlage für Werders Frauenmannschaft