FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Donnerstag 07.09.17 16:00 Uhr|Autor: Thomas Otto455
Max Uhlenberg traf für die SGM ABV/TSV 07 Stuttgart vierfach. Foto: Collage Thomas Otto

Kreisliga A2: Ligasplitter zum Saisonstart

+++ Freche Aufsteiger +++ 41 Tore +++ Überraschungen zum Start, aber auch zu erwartende Siege +++ Zwei Vierfachtorschützen +++
Thomas Otto ist der Ligaverwalter für die Stuttgarter Kreisliga A2. Jede Woche versorgt er euch mit Hintergründen, Fakten und Kuriosem rund um den aktuellen Spieltag.

Nun ging es also endlich wieder los. Die Saison 2017/2018 ist auch in der Kreisliga A2 Stuttgart am Wochenende wieder gestartet. Somit geht auch dieser Ligasplitter in sein drittes Jahr. Um einen möglichst vollständigen Splitter zu machen, wäre es schön, wenn sich noch der ein oder andere Vereinsverwalter finden würde, der einen Spielbericht seines Teams zum Wochenstart abgeben könnte.

Uhlenberg mit Viererpack

Dass es den einen klaren Favoriten in der Saison nicht gibt und dass in der Liga vieles passieren kann, darüber waren sich im Vorfeld alle nahezu einig. So ging es dann auch los. Und wie, die Liga startet mit 41 Toren in acht Spielen und der ein oder anderen kleineren oder auch größeren Überraschung.

Der erste Tabellenführer der Saison in der sogenannten Filderstaffel kommt von der Waldau. Der Aufsteiger, die SGM ABV/TSV 07 Stuttgart, kam in einem munteren Spiel zu einem 5:2-Heimsieg gegen den favorisierten Bezirksligaabsteiger SV Sillenbuch. Circa vier Wochen vorher trafen die Teams während der Saisonvorbereitung bereits aufeinander. Zu diesem Zeitpunkt gewannen die Sillenbucher noch deutlich mit 9:3. Das dies zum Saisonauftakt anders war lag zum einen an der gut sortierten Defensive der SGM, als auch an ihrem Toptorjäger der vergangenen Jahre. Max Uhlenberg knüpfte da an wo er aufgehört hatte und setzte sich mit vier Treffern direkt an die Spitze der Torjägerliste.

Spielbericht und Spielszenen findet Ihr hier:


SGM ABV Stuttgart / TSV 07 Stuttgart - SV Sillenbuch
Kreisliga A2 | 3.941

Hoffeld feiert Auftakt nach Maß

Im Derby in Plieningen zwischen dem ansässigen KV und dem TSV Heumaden setzte sich der Favorit durch. Die Mannen vom Wolfer gewannen souverän mit 3:0. Sehenswert wor allem der Treffer zum 2:0 durch Dacian Burz per Freistoss (leider nicht auf FuPa.tv sondern auf Fussball.de zu sehen). Den Spielbericht zur Partie liefert wie gewohnt Henning Dierfeld vom KV Plieningen.

Einen Auftakt nach Maß feierte auch der SV Hoffeld mit seinem 5:3-Sieg bei Kosova Bernhausen. Vier Tore erzielte hierbei Marcel de Biasi.

Eine kleine Überraschung liefert auch der VFL Kaltental. In den letzten sechs Spielen verloren die Kaltentaler immer gegen den TSV Musberg. In der letzten Saison waren die Musberger Meister und Kaltental schaffte es über die Relegation in die Kreisliga A. Nach Augenzeugenberichten waren die Kaltentaler Top organisiert und nutzen die sich bietenden Chancen besser als die Musberger. Da die Musberger nun auch eine Kamera haben, gibt es Videos vom Spiel.



Stetten gewinnt in der Nachspielzeit

Eine enge Kiste war es am Ende in der Partie zwischen dem FuPa-Abstimmungs-Favoriten Omonia GFV Vaihingen und dem TV Echterdingen II. Die Griechen setzten sich nach früher deutlicher Führung am Ende mit 4:3 durch. Die Highlights, schöne Bilder und Tore finder Ihr hier:


Omonia Griechischer FV Vaihingen - TV Echterdingen II
Kreisliga A2 | 2.032


GALERIE Omonia Griechischer FV Vaihingen - TV Echterdingen II

Im Derby zwischen der SpVgg Stetten und dem SV Bonlanden II setzten sich am Ende die Stettener Jungs zwar glücklich, aber nicht unverdient mit 3:2 durch. Den goldenen Treffer erzielte der kurz zuvor eingewechselte Aimen Khoudouj in der 93. Spielminute. Die Bonländer kämpften ab der 36. Minute in Unterzahl tapfer bis zum Ende. Den Spielbericht findet Ihr hier.


GALERIE SpVgg Stetten/Filder - SV Bonlanden II

Der TSVgg Plattenhardt verlor seine Heimpremiere mit 1:2 gegen den TSV Jahn Büsnau. Zweifacher Torschütze auf seiten der Büsnauer war der Neuzugang Alessandro Campo.

Highlights der Partie gibt es hier zu sehen:



Remis zwischen Gablenberg und Sielmingen

Im letzten Spiel des ersten Spieltages trafen am Dienstagabend der TSV Sielmingen und der SV Gablenberg aufeinander. Dreimal gingen die Gäste aus Gablenberg in Führung. Dreimal glich der Aufsteiger aus. In einer sehr hektischen Partie trafen auf Seiten der Gablenberger Kai Köbler doppelt sowie Raimundo Candido. Doppelt traf auch der Sielminger spielende Co-Trainer Daniel "Stukki" Preuss sowie Patrick Tribull. In der Nachspielzeit vergaben die Sielminger, in Person von Abteilungsleiter Dirk Glemser, einen Foulelfmeter und damit die Chance auf den Sieg.

Der komplette Spieltag in der Übersicht

1. Spieltag
03.09. 13:00 Plattenhardt II Büsnau 1:2 
03.09. 15:00 Plieningen Heumaden 3:0
03.09. 15:00 Stetten/Fild SV Bonlanden II 3:2 
03.09. 15:00 SGM ABV/TSV SVSillenbuch 5:2 
03.09. 15:00 TSV Musberg VfLKaltental 0:2 
03.09. 15:00 Omonia FV Echterdingen II 4:3 
03.09. 15:00 KF Kosova SV Hoffeld 3:5
05.09. 20:00 Sielmingen Gablenberg 3:3


 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
15.09.2017 - 1.867

Bezirkspokal: Abbruch nach Angst vor Schlägerei

Die Erstrundenpartie im Bezirkspokal zwischen dem TSV Leinfelden und Kosova Bernhausen wird nach gut 80 Minuten abgebrochen

13.09.2017 - 1.006

Bezirkspokal: Erste Runde ist fast ausgespielt

Alle Ergebnisse der Dienstagsspiele in der Übersicht

21.09.2017 - 602

Bezirkspokal: Die zweite Runde ist ausgelost

Am 3. Oktober startet dir zweite Runde im Bezirkspokal Stuttgart

23.09.2017 - 458

Tipp des Tages: Carmine Napolitano tippt den Spieltag

Bezirksliga - Carmine Napolitano vom SV Vaihingen tippt den 4. Spieltag in der Bezirksliga Stuttgart

23.09.2017 - 376

Bezirksliga: TSVgg Plattenhardt zweimal eiskalt erwischt

Nach der Partie bei Croatia Stuttgart hadert der TSV Plattenhardt mit der Defensive

21.09.2017 - 352

Kreisliga A2: Ligasplitter zum 3. Spieltag

+++ Stetten gewinnt wildes Spiel +++ SGM ABV/TSV07 geht früh auf die Siegerstraße +++ Omonia "nur" unentschieden gegen Sielmingen +++ Aufsteiger setzt Zeichen gegen Gablenberg +++ Heumaden und Sillenbuch mit Remis im Derby +++

Tabelle
1. Stetten/Fild 48 12
2. SGM ABV/TSV (Auf) 49 10
3.
TSV Musberg (Auf) 48 9
4.
Plieningen 45 9
5.
Omonia FV 42 8
6.
Plattenhardt II 49 6
7.
SVSillenbuch (Ab) 4-1 5
8.
Sielmingen (Neu) 4-6 5
9.
VfLKaltental (Auf) 4-1 4
10.
Heumaden 4-2 4
11.
SV Hoffeld (Auf) 4-2 4
12. Büsnau 4-4 4
13.
Gablenberg 4-8 4
14.
KF Kosova 4-2 3
15. SV Bonlanden II 4-7 1
16. Echterdingen II 4-8 0
ausführliche Tabelle anzeigen
Interessante Links
Ligabericht
Kreisliga A2 Stuttgart
Kreisliga A2: Ligasplitter zum 3. Spieltag
Kreisliga A2: Acht Tore, zwei Platzverweise
Kreisliga A2: Ligasplitter zum 2. Spieltag
SGM ABV Stuttgart / TSV 07 Stuttgart SGM ABV Stuttgart / TSV 07 StuttgartAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Sillenbuch SV SillenbuchAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Gablenberg SV GablenbergAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TSVgg Plattenhardt TSVgg PlattenhardtAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TSV Musberg TSV MusbergAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TSV Heumaden TSV HeumadenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
KV Plieningen KV PlieningenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
KF Kosova Bernhausen KF Kosova BernhausenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Hoffeld SV HoffeldAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SpVgg Stetten/Filder SpVgg Stetten/FilderAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
Omonia Griechischer FV Vaihingen Omonia Griechischer FV VaihingenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
VfL Kaltental VfL KaltentalAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TSV Jahn Büsnau TSV Jahn BüsnauAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TSV Sielmingen 1898 TSV Sielmingen 1898Alle Vereins-Nachrichten anzeigen
TV Echterdingen TV EchterdingenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Bonlanden SV BonlandenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen