SG WDB mit sechs Neuzugängen
Freitag 07.08.20 11:00 Uhr|Autor: FuPa Lüneburg Frauen461
Foto: SG WDB

SG WDB mit sechs Neuzugängen

Jugendarbeit zahlt sich aus
Die Damen der SG WDB können sich zur neuen Saison über sechs Neuzugänge freuen: Drei Jugendspielerinnen, zwei Rückkehrerinnen und ein externer Neuzugang verstärken den zukünftigen Bezirksligisten.


Die SG WDB stellt sich zur neuen Saison in der Bezirksliga neu auf:

Neben Top-Torjägerin Monique Limberg, die die SG in Richtung Oberliga verlassen hat und beim FC Geestland ihr Glück versuchen wird, stehen Coach Chris Mehrtens weitere fünf Spielerinnen nicht zur Verfügung:
Luise Scott Douglas zog ins Ausland und mit Christin Krämer, Julia Meinschien, Lena Maria Plitzner und Nicola Träger fehlt Mehrtens in der neuen Spielzeit eine große Portion Erfahrung - alle legen eine Pause ein.

Doch die frei gewordenen Plätze im Kader konnte die SG WDB wieder füllen: Aus der Jugend des JFV Staleke kommen Lana Hüttmeyer, Freya Looden und Joy von Minden. Bei den letzten beiden erhofft sich der Verein eine Ausnahmegenehmigung für den Spielbetrieb.


Madeleine Ritter kehrt nach einer längeren Fussballpause zurück nach Wittstedt und auch Kim Knippenberg ist wieder mit von der Partie - sie weilte im Ausland und kehrte nun rechtzeitig zum Ligastart zurück.

Einen externen Neuzgang kann der künftige Bezirksligist ebenfalls vorstellen: Aus der 1. Kreisklasse stößt Vivien Riewald vom MTV Bokel, der zur Saison 2020/21 keine Mannschaft an den Start schickt, zum Team.

Die SG WDB erreicht in der abgebrochenen Saison mit sechs Siegen und einem Remis mit sechs Punkten Vorsprung vor dem FC Geestland II den ersten Platz und stieg in die Bezirkliga auf. Dort werden sie auf den ehemaligen Ligagefährten VfL Wingst treffen, die SpVgg BISON hingegen tauscht mit der SG die Plätze - sie verzichteten freiwillig auf einen Startplatz in der Bezirksliga und gehen in der neuen Saison wieder in der Kreisliga Cuxhaven an den Start.

Alle Neuigkeiten, Ergebnisse, Tabellen und Liveticker zum Frauenfußball: Lüneburg Frauen

Verlinkte Inhalte

Interessante Artikel

Zevener Zeitung/am - vor
Frauen: Bezirksliga Lüneburg West
„Gefühlt war das hier keine Niederlage“

Bezirksliga: Aufsteiger TSV Timke unterliegt Apensen mit 0:2 – Starke zweite Hälfte

Niederlage zum Auftakt: Aufsteiger TSV Timke verlor in der Bezirksliga der Frauen auf eigenem Platz gegen den Titelanwärter TSV Apensen mit 0:2 (0:2).

Marcel Eichholz - vor
noch nicht zugeordnet
DJK Blau-Weiß Mintard verpflichtet Verteidiger

Landesliga, Gruppe 3: Henry Schäumer verstärkt die Defensive.

Wenige Tage nach dem ersten Spieltag der Saison 2020/21 schlug die DJK Blau-Weiß Mintard ein weiteres Mal auf dem Transfermarkt zu. Der 22-jährige Verteidiger Henry Schäumer wechselt mit ...

RP / niheg - vor
noch nicht zugeordnet
U 19 des  FC Kleve in der Niederrheinliga

Durch ein 4:0 gegen den VfB Speldorf ist die U19 des 1. FC Kleve Sieger seiner Qualifikationsgruppe

Die U-19-Mannschaft des 1. FC Kleve hat den Aufstieg in die Fußball-Niederrheinliga der A-Junioren geschafft. Das Team von Trainer Thorsten Frohnhoffs ...

Paul Krier - vor
noch nicht zugeordnet
Letztes Jahr ärgerte sich Ararat Armenia über das Ausscheiden gegen Düdelingen -
EL: geschichtsträchtige Gegner!

Progrès empfängt heute Willem II Tilburg (NL) +++ Fola morgen bei Ararat Armenia im Einsatz

Bramscher Nachrichten - vor
noch nicht zugeordnet
Auf Augenhöhe begegneten sich Alfhausens Jamie-Lee Dögnitz (links) und Ueffelns Giuliano Bergmann. Foto: Rolf Kamper
Spätes Tor zwingt Ueffeln in die Knie

TSV verliert / FCR Bramsche überzeugt beim 3:0 gegen Bersenbrück II

Unterschiedliche Ausgänge für die Kreisligisten aus Ueffeln und Bramsche: Während der TSV auswärts spät noch verlor, konnte der FCR sich im Topspiel recht klar durchsetzen. ...

Stefan Janssen - vor
noch nicht zugeordnet
Robert Lange wird Co-Trainer bei Rot-Weiß Oberhausens U17

Lange war zuletzt Trainer des TSV Union Wuppertal

Robert Lange verstärkt das Trainerteam der U17 von Rot-Weiß Oberhausen und wird ab sofort als Co-Trainer von Ken Asaeda agieren. Lange war zuletzt Trainer des A-Ligisten TSV Union Wuppertal, bis er sic ...

FuPa - vor
noch nicht zugeordnet
Live-Action am Wochenende

FuPa.tv, Liveticker, Fotogalerien: Wir berichten zum Saisonstart von zahlreichen Plätzen.

Am Wochenende geht der Fußball-Wahnsinn wieder flächendeckend los. Zahlreiche Ligen starten in die neue Saison und auch die Redaktion von FuPa Niederrhein ist i ...

Benjamin Kraus / NOZ Sport - vor
noch nicht zugeordnet
Chance für Lokalfußball

Einwurf aus der Sportredaktion von Benjamin Kraus

Sitzen auf Abstand? Dafür extra selbst einen Stuhl mitbringen? Um Partien zu beobachten in einer Saison, von der man gar nicht weiß, ob sie wirklich beendet werden kann? All das sollte man machen – als ...

FuPa Lüneburg Frauen - vor
Frauen: Bezirksliga Lüneburg West
Frauen Bezirksliga West: Das ist die Top-Elf des 1. Spieltags

Elf der Woche: Diese Spieler habt ihr zu den herausragenden Akteuren des vergangenen Spieltags gewählt

Ihr habt gewählt: In dieser Woche ist auch dank eurer Stimmen bei der Wahl zum "Spieler des Spiels" in den einzelnen Partien eine Top-Elf zustande ...

red/RZ - vor
noch nicht zugeordnet
Mit dieser Mannschaft nimmt der FC Peterswald-Löffelscheid an der Standby-Liga teil.
Kleine Teams entfachen große Euphorie

An der Standby-7er Liga nimmt mit dem FC Peterswald-Löffelscheid auch eine Mannschaft aus dem Spielkreis Mosel teil.

Die Standby-Liga für 7er-Mannschaften hat ihren ersten Spieltag hinter sich (TV berichtete vorab): Das Pilotprojekt des Fußballkreis ...


FuPa Hilfebereich