FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Sonntag 22.03.15 22:15 Uhr|Autor: Nico Brunetti und Lukas Gutzler824
Männer-Krabbelgruppe: Erst in der zweiten Halbzeit fand die TuS Neuhausen in die Spur. Hier versucht es Dennis Kavran gegen den Ostofener Sebastian Keller auf allen Vieren.

Im Derby kämpft nur Wiesbachtal

SG feiert gegen Armsheim einen ungefährdetes 6:2 / Wöllstein/Siefersheim erwischt bei 1:6 in Horchheim einen gebrauchten Tag

Alzey. Einseitig präsentierte sich das brisante Derby der A-Klasse Alzey-Worms zwischen der SG Wiesbachtal und dem TSV Armsheim. Weil die Gäste den Kampf nicht annahmen und SG-Akteur Michael Szymkow schon in der ersten Halbzeit ein Hattrick gelang, siegte Wiesbachtal mit 6:2. Dank einer guten ersten Halbzeit siegte TuS Biebelnheim gegen die TSG Gau-Bickelheim mit 3:2. Eine Pleite erlebte die SG Wöllstein/Siefersheim, die bei Horchheim II 1:6 baden ging.



Topspiel SG Wiesbachtal - TSV Armsheim 6:2 (3:1). - Die Hausherren entschieden das Derby etwas überraschend klar für sich und bauten ihre Serie auf neun ungeschlagene Spiele aus. Hauptakteur der Begegnung war Michael Szymkow, der den Armsheimern große Probleme bereitete und einen Hattrick schnürte (10./26./63.). Doch viel entscheidender war für SG-Trainer Ronny Weimer die Präsenz seines Dreiermittelfelds: Jan Eisold, Kai-Oliver Becker und Johannes Schmidt ,,spielten bärenstark. Man hatte zu keinem Zeitpunkt das Gefühl: Wir sind nicht Chef." Allerdings wunderte sich Weimer auch ein bisschen über das Auftreten der Gäste. ,,Armsheim war nicht so bissig, wie ich das kenne. Normalerweise stehen sie besser organisiert", sagte er und fügte an: Wir hatten das Spiel jederzeit im Griff." Fast schon schockiert zeigte sich TSV-Trainer Christian Stelzel. ,,Ich habe uns noch nie so emotionslos und harmlos gesehen. Ich bin selbst enttäuscht und habe das nicht erwartet." Hauptgrund für die hohe Niederlage sei das ,,Übergewicht von Wiesbachtal an gewonnenen Zweikämpfen gewesen", so Stelzel. Die weiteren SG-Tore erzielten Sebastian Kühlke (42.), Pascal Mirinioui (64.) und Schmidt (80.). Für Armsheim trafen Steffen Wohn (3.) und Nikolaj Michel (85.).

SG Wiesbachtal: Neugebauer - Tasch, Hilsdorf, Goncalves, Gruber - Becker, Eisold, Schmidt - Szymkow - Mirinioui (65. Elz), Kühlke.

TSV Armsheim: Del Pin - Spieckermann, Schimbold, Freund, Wlodarz - Martin (45. Holik), Michel, Thiel (15. Klein), Heck, Wohn - P. Zwirner (75. Rieder).

Zuschauer: 120.

VfL Eppelsheim - SW Mauchenheim 4:2 (1:1). - Die Gelb-roten Karten für Daniel Fuchs (60.) und Lukas Krautschneider (75.) haben Eppelsheim in die Karten gespielt. In der Folge stellten Ulf Müller (70.) und Steffen Haster (85.) den Sieg für den VfL her. Haster war generell der überragende Akteur auf dem Feld, was Miller freute: ,,Endlich hat er Effizienz vor dem Tor bewiesen. Er ist sonst auch immer agil, aber diesmal hat er sich belohnt." Neben seinem Tor zum 4:2, schoss er auch das 1:0 (10.) und das 2:1 (52.). Und Miller lobte sein Team weiter: ,,Wir haben die individuellen Fehler reduziert, deswegen kommen auch gute Resultate raus." Die Treffer für die Schwarz-Weißen machten Philipp Fuchs (38.) und Marcel Diefenthäler (80.).

TuS Biebelnheim - TSG Gau-Bickelheim 3:2 (3:0). - Ein Eigentor (10.), Pascal Mohr (26.) und Ingo Eppard (35.) sorgten schon in der ersten Hälfte für klare Verhältnisse. Die Rechnung machte die TuS jedoch dabei ohne die TSG. Die witterte nämlich noch eine Chance und das stellte der Gast auch schnell zur Schau: Nach dem TuS-Keeper Thorsten Klamberg foulte, gab es den roten Karton und obendrein das 3:1 durch Ferdi Özcan (48.). Die Torhüterposition bekleidete in der Folge Robin Forg, der auch ,,einmal überragend hielt und zu keinem Zeitpunkt unsicher war", erklärte TuS-Trainer Marcel Beckmann. Das Tor von Ümit Delibasi fiel zu spät für die TSG (88.).

SG Lonsheim/Spiesheim - TG Westhofen 1:1 (1:0). - Die TG ergaunerte sich förmlich den Punkt in Spiesheim. Gästestürmer Adriano Fragomeli erzielte mehr oder weniger aus dem Nichts den Ausgleich (88.) und bestrafte damit die Lonsheimer für ihre katastrophale Chancenverwertung. Levent Yalkin, SG-Trainer, wunderte sich noch lange nach Abpfiff über das Resultat: ,,Ich habe selten so einen unverdienten Punktgewinn gesehen. Es fühlt sich an wie eine Niederlage." ,,Wir haben das Spiel dominiert und sehr viele Chancen rausgespielt", so Yalkin. Die Führung für den Gastgeber schoss Thomas Schwarz (25.).

TuS Neuhausen - FSV Osthofen 3:0 (0:0). - Was nach einer klaren Sache klingt, war alles andere als einseitig. In Halbzeit eins konnten sich die Gastgeber gar bei ihrem Keeper Max Thomas bedanken: ,,Er hat uns mit zwei, drei starken Paraden im Spiel gehalten", lobte der Sportliche Leiter Dennis Dell. In Abschnitt zwei fungierte ein Freistoßtreffer von Tobias Scheuermann als Dosenöffner (48.). Dennis Lorenz erhöhte auf 2:0 (54.), bevor sich die Osthofener Erik Schin (56.) und Shkembim Rrustemi (58.) zu Unflätigkeiten gegenüber dem Schiedsrichter hinreißen ließen und folgerichtig ,,Rot" sahen. Den Schlusspunkt setzte erneut Scheuermann (90.). 

TSG Pfeddersheim II - Ataspor Worms 0:0. - Ataspor unterstrich seine gute Form und trotzte dem Primus eine Punkteteilung ab. Von Beginn an agierten die Teams auf Augenhöhe. Deniz Agtas setzte für die TSG das erste Ausrufezeichen (15.), hatte wenig später aber auch Glück, kein Eigentor zu erzielen (30.). In der 42. Minute scheiterte Ataspor-Goalgetter Mert Artan am TSG-Keeper. Gleiches Schicksal ereilte Maurizio Scherer unmittelbar nach dem Wechsel, als er gegen Ataspors Schlussmann den Kürzeren zog. TSG-Coach Michael Schneider stufte das Remis als gerecht ein: ,,Wir müssen damit leben. Gegen Ataspor werden andere Topteams noch verlieren." 

SV Horchheim II - SG Wöllstein/Siefersheim 6:1 (4:0). - ,,Wir hatten von Anfang an wesentlich mehr vom Spiel", analysierte Horchheims Coach Rouven Staeck. Verdient ging der SVH nach zehn Minuten in Front, Halil Cetin nutzte einen Abwehrfehler. Die Gastgeber legten konsequent nach, Daniel Haag (15., 30.) und Dennis Hamm-Kiefer (30.) machten schon bis zum Kabinengang alles klar. Haag krönte mit dem dritten Treffer (54.) seine ,,gute Leistung" (Staeck), ehe Dominik Gerhardt der Ehrentreffer gelang (76.). Das letzte Wort hatten aber die Horchheimer, die einen wichtigen Sieg verbuchten: David Dräger erhöhte auf 7:1 (83.). 



 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
26.06.2015 - 2.046

Kreis Alzey-Worms veröffentlicht die Klassen-Zusammensetzung

Mit TV Sulzheim und FC Bülbül Nurhak kommen zwei neue Teams dazu

18.05.2017 - 1.884
9

Oliver Reubers 62-Tore-Rekord

Hochheimer Angreifer überragt +++ Sefkan Tas schiebt sich auf zweiten Platz

13.07.2016 - 1.685

Traumfinale in Weinsheim

Wormatia Worms II erreicht durch 6:0 über Pfeddersheim II Endspiel gegen SV Horchheim

24.07.2016 - 1.628

TuS Biebelnheim holt den Pott

Petersberger schlagen TuS Framersheim 3:2 / Thorsten Klamberg hält überragend

15.05.2016 - 1.586
1

Eppelsheim weiter in Abstiegsgefahr

Der VfL kommt gegen Dittelsheim nicht über ein 0:0 hinaus +++ Armsheim und Wiesbachtal gerettet

23.07.2016 - 1.273

Dünne Personaldecke

VfR-Coach Ay sieht seine Mannschaft dennoch auf gutem Weg

Tabelle
1. Pfeddersh... II 2854 63
2. Biebelnheim 2822 55
3. SG Lonsheim 2813 46
4.
SG Wöllstein 28-6 43
5.
Armsheim/Sc. 2812 42
6. Wiesbachtal 281 42
7.
GermaniaEich 28-5 40
8.
Eppelsheim (Auf) 28-3 39
9. Westhofen 28-6 37
10.
SW Mauchenh. 28-10 37
11. Neuhausen (Auf) 2810 36
12. Atasp. Worms (Ab) 28-12 35
13.
Gau-Bickelh. 28-20 33
14.
Horchheim II 28-17 32
15. Osthofen (Auf) 28-33 16
16. SG Nieder/Oberw (Ab) 00 0
ausführliche Tabelle anzeigen
Interessante Links
Ligabericht
A-Klasse Alzey-Worms
SG Wiesbachtal SG WiesbachtalAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SpVgg Siefersheim SpVgg SiefersheimAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TuS Wöllstein TuS WöllsteinAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SG Spiesheim SG SpiesheimAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TV Lonsheim TV LonsheimAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SuK Ataspor Worms SuK Ataspor WormsAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Horchheim SV HorchheimAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TuS Neuhausen TuS NeuhausenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Schwarz-Weiß Mauchenheim SV Schwarz-Weiß MauchenheimAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TSV Armsheim-Schimsheim TSV Armsheim-SchimsheimAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TSG Gau-Bickelheim TSG Gau-BickelheimAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TG Westhofen TG WesthofenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TuS Biebelnheim TuS BiebelnheimAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SG Nieder-Wiesen/Oberwiesen SG Nieder-Wiesen/OberwiesenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TuS Nack TuS NackAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
VfL Eppelsheim VfL EppelsheimAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
FC Germania Eich FC Germania EichAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
FSV Osthofen FSV OsthofenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TSG Pfeddersheim TSG PfeddersheimAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
Johannes Schmidt  (23)
Thomas Schwarz  (28)
Ingo Eppard  (34)
Ferdi Özcan  (35)
Thorsten Klamberg  (33)
Adriano Fragomeli  (24)
Daniel Haag  (30)
Erik Schin  (25)

Hast du Feedback?