FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Dienstag 04.04.17 11:30 Uhr|Autor: ear257
Painten (in blau) steht gegen Daßwang unter Zugzwang.

Painten ist gierig auf den Heimsieg

Die SG Painten ist ins Tabellenmittelfeld der Kreisklasse abgerutscht. Gegen Aufsteiger Daßwang soll voll gepunktet werden.

In der Regensburger Kreisklasse 3 bestreitet die achtplatzierte SG Painten am Mittwochabend das Nachholspiel gegen die zehntgereihte DJK Daßwang (18.30 Uhr).



Vor heimischer Kulisse möchte die SG nach der unglücklichen 2:3-Heimniederlage gegen den Tabellenzweiten SpVgg Willenhofen punkten. „Ein großes Kompliment“, zollt Spielertrainer Daniel Wicha der Leistungsbereitschaft seiner Mannschaft. „Wir haben gegen Willenhofen alles gegeben und uns leider nicht belohnt.“

Die Nachholpartie gegen Daßwang werde allerdings von anderem Charakter geprägt sein: „Wir sind gegen den Aufsteiger favorisiert. Mit der gleichen Einstellung wie gegen Willenhofen werden wir die drei Punkte in Painten behalten.“ Raimund Konschelle fehlt weiterhin (Rotsperre).

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
04.06.2017 - 2.452

Oberisling macht Wiederaufstieg perfekt

Fabian Pappenberger schießt in Laaber den goldenen Treffer gegen die SpVgg Willenhofen, die auch ihre zweite Chance nicht nutzen kann.

16.06.2017 - 1.668

Der nächste Stopp heißt jetzt Kreisklasse

Acht Teams schafften dieses Jahr den Coup.

21.06.2017 - 937

Elf der Saison -Kreisklasse- Die Besten aus Regensburg

Wahl zur Elf der Saison Kreisklasse +++ Wer hat sich im Kreis Regensburg in das Team gespielt

08.06.2017 - 656

Painten installiert internes Trainer-Duo

Kreisklassist hievt Torjäger Thomas Nierer und Ex- Bezirksligaspieler Tom Asch ins Betreueramt. Sie sollen die SG aufrütteln.

16.08.2017 - 579

Die ELF DER WOCHE aus Regensburg

Es geht wieder los: wir sagen, wer aus dem Kreis Regensburg dabei ist!

13.08.2017 - 441

Hörmannsdorf schießt sich an die Spitze

3. Spieltag: Der Hörmannsdorfer Benjamin Paulus trifft zweifach beim 5:2-Sieg gegen Painten +++ Beratzhausen überrollt Wolfsegg mit 6:0 +++ Hohenschambach und Oberpfraundorf trennen sich 4:4 +++