Heblik und Baumbach bleiben an Bord
Donnerstag 01.06.17 16:30 Uhr|Autor: Nico Zimmermann78
Mit neuen Gesichtern im Kader will die SG auch nächste Saison wieder die Gegner ärgern. Archivbild: Hörning

Heblik und Baumbach bleiben an Bord

SG Niedershausen/Obershausen verlängert mit Spielertrainer Kamil Heblik und Torjäger Maxim Baumbach +++ Obertiefenbacher Torhüter Steffen Huttarsch tritt Nachfolge von Jan Steinfeld an

NIEDERSHAUSEN/OBERSHAUSEN. Zu den Personalentscheidungen äußerte sich Spielausschussmitglied Nico Zimmermann: "Wir freuen uns offiziell mitteilen zu können, dass Kamil Heblik auch in der nächsten Saison unsere junge Mannschaft als Spielertrainer betreut. Wir sind mit der Arbeit von Kamil sehr zufrieden. Er fördert die sowieso schon sehr gute Gemeinschaft der Mannschaft und führt zudem auf dem Platz die vielen jungen Spieler. Außerdem schätzen wir die ehrgeizige Art von Kamil und die gemeinsamen Ziele, die er mit der SGNO erreichen will. Dass er als Abwehrchef diese Runde zudem 15 Treffer erzielte, ist natürlich ein willkommener Bonus. Seit seiner Übernahme des Trainerpostens im Oktober letzten Jahres konnten von 23 Saisonspielen 14 gewonnen werden (darunter eine 8-Spiele-Siegesserie unmittelbar nach Amtsantritt), bei fünf Unentschieden und vier Niederlagen. 




Der Torjäger jagt weiter

Noch mehr Tore erzielte diese Saison lediglich Maxim Baumbach (21 Treffer). Auch dieser gab seine Zusage für die neue Saison und wird weiterhin mit den Klaner-Zwillingen eine der gefährlichsten Offensiven der Kreisoberliga bilden (197 Tore insgesamt für die SGNO in den letzten beiden Spielzeiten mit Maxim Baumbach). "Mit seiner Erfahrung und Treffsicherheit sowie dem unermüdlichen Einsatz hilft uns Maxim sehr und wir sind froh, dass er weiterhin bei uns bleibt."

Neues Gesicht zwischen den Pfosten

Um Tore zu verhindern wurde Keeper Steffen Huttarsch von Ligakonkurrent TuS Obertiefenbach verpflichtet. Dieser tritt die Nachfolge des langjährigen Stammtorhüters Jan Steinfeld an, welcher seine Karriere nach der abgelaufenen Runde beendete. "Steffen ist ein junger und talentierter Torwart mit Ambitionen und bereits viel Kreisoberliga Erfahrung, der sicher hervorragend in unsere Truppe passen wird und mit dessen Verpflichtung wir absolut glücklich sind." Unterstützt wird er in der kommenden Saison von Timo Zipp, welcher aus dem Spielausschuss ausscheidet, dafür jedoch wöchentlich das Torwart Training übernehmen wird. 

Auch der Reserve-Coach bekommt Verstärkung

Nach dem Aufstieg der zweiten Mannschaft in die B Klasse wird zudem der langjährige Spieler der SGNO II, Michael Schock, als weiterer Trainer zu Coach Bernd Gossmann dazustoßen, um diesen zu unterstützen. "Nach Erlangen des Trainerscheins sind wir froh mit "Schocki" einen weiteren Verantwortlichen für die zweite Mannschaft gefunden zu haben."

Trainingsstart für die beiden Mannschaften der SG Niedershausen Obershausen ist Montag, der 26. Juni 2017, unmittelbar nach der Abschlussfahrt auf Mallorca, bei der die erfolgreichen Saisons beider Teams ausgiebig gefeiert werden sollen.


Tabelle
1. RSV Würges 3463 75
2. Merenberg * 3425 62
3. Elz 3419 61
4. Mengerskir. 3421 61
5. Dietkirchen II 3418 59
6. N..-/Obersh. 3417 58
7. Obertiefenb. 341 53
8. Selters 3432 51
9. A. Niederbr. (Auf) 343 44
10. Eschhofen * 34-10 43
11. Dehrn * 34-12 40
12. FC Waldbrunn II (Neu) 34-13 39
13. Weinbachtal 34-14 39
14. Frickhofen 34-11 39
15. Offheim 34-12 37
16. Heringen/Me. * (Auf) 34-48 33
17. Waldernbach (Auf) 34-37 32
18. Dauborn/Nee. 34-42 25
* SG Merenberg: 1 Punkte Abzug
* VfL Eschhofen: 1 Punkte Abzug
* TuS Dehrn: 1 Punkte Abzug
* SG Heringen/Mensfelden: 1 Punkte Abzug
Wertung gemäß Direkter Vergleich
ausführliche Tabelle anzeigen

FuPa Hilfebereich