FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Samstag 18.03.17 13:15 Uhr |Autor: Ralf Binge, SG Langenhorn/Enge-Sande 55

U19 der SG Langenhorn/Enge unterliegt SG Obere Arlau

1:2-Niederlage der A-Junioren - ein Bericht von Ralf Binge, SG Langenhorn/Enge-Sande
Auch das Rückspiel konnte die SG LGV Obere Arlau mit 2:1 für sich entscheiden. In einer sehr intensiv geführten Partie, war der Gastgeber in den ersten 30 Minuten das etwas bessere Team. Ein Tor von Momme Thiesen wurde wegen Abseits nicht gegeben und Bahne Thiesen konnte eine sehr gute Möglichkeit in der 20. Minute nicht verwerten.

Danach wurden die Gäste aktiver. Kurz vor der Pause verlor Momme Jessen im Spielaufbau den Ball und beim Versuch der Rückeroberung kam der Gegner im Strafraum zu Fall. Der Schiedsrichter zeigte sofort auf den Punkt und Marvin Klose verwandelte sicher zur Führung für die Gäste.

Nur eine Minute nach Wiederanpfiff war es erneut ein Fehler im Spielaufbau, welchen die Gäste eiskalt nutzten und durch den starken Marvin Klose auf 2:0 erhöhten. In der Folge ließen sich unsere Spieler zu hitzigen Diskussionen untereinander und mit dem Gegner ein und verloren zusehends den Faden. Beide Trainer konnten ihre Spieler aber wieder beruhigen und so wurde auch wieder Fußball gespielt.

Es entwickelte sich ein Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. In der 81. Minute wurde ein Spieler der SG Langenhorn/Enge im Strafraum gefoult und den fälligen Strafstoß nutzte Momme Thiesen, um auf 1:2 zu verkürzen. Kurz vor Schluss hätten die Hausherren noch ausgleichen können, aber der Gästekeeper war zur Stelle. 

"Wenn wir unsere Chancen in der ersten Halbzeit genutzt hätten, dann wäre hier auch ein wenig mehr drin gewesen", so das Fazit von Trainer Ralf Binge.
 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
15.10.2017 - 295

SG Nordau wieder vorn - Team Sylt zieht zurück

TSV Hattstedt rehabilitiert sich

11.10.2017 - 232

SC Weiche Flensburg 08 untermauert seine Favoritenrolle

Holstein Kiels U16 mit Kantersieg über den JFV Eutin/malente

18.10.2017 - 206

SV Henstedt-Ulzburg demontiert die SpVg Eidertal Molfsee

Spitzenteams sammeln ausnahmslos drei Punkte


Hast du Feedback?