FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Freitag 17.03.17 14:00 Uhr|Autor: Ralf Binge, SG Langenhorn/Enge-Sande62
F: Patten

U19 der SG Langenhorn/Enge nimmt 3 Punkte von der Insel mit

Ein Bericht von Ralf Binge, SG Langenhorn/Enge-Sande
Die erste halbe Stunde gehörte klar den Insulanern. Auf dem tiefen Geläuf kamen die Hausherren besser ins Spiel und drängten unsere SG tief in die eigene Hälfte. 

In der 16. Spielminute war es dann passiert. Nach einer Ecke von Wyk kam Noah Köpnik gegen einen Wyker zu spät und brachte diesen im Strafraum zu Fall. Den fälligen Strafstoß verwandelte Riklef Christiansen sich zur 1:0 Führung für den FSV Wyk. 

Eine knappe Viertelstunde später wurde Zirke sehr schön frei gespielt und konnte ohne Mühe auf 2:0 für Wyk erhöhen. Kurz vor der Pause erzielte Brar Momme Lucht, nach einer Ecke von Bahne Thiesen, per Kopfball den Anschlusstreffer für die SG. Mit diesem Ergebnis ging es in die Pause.

Die Halbzeitansprache und die taktischen Vorgaben von Trainer Ralf Binge zeigten nach dem Wechsel Wirkung. Nach einem einstudierten Freistoß konnte Momme Thiesen den Ball auf Iven Bendixen ablegen und dieser verwandelte kaltschnäuzig zum Ausgleich. In der 71. Spielminute erkämpfte sich Bahne Thiesen den Ball am Strafraum von Wyk und verengte diesen im Wyker Tor zur Führung für unsere SG. Der FSV versucht nochmal alles, aber unser Keeper Stefan Hansen verhinderte kurz vor Schluss den Ausgleich. 

Diesen Sieg haben sich die Jungs vor allem durch die Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit voll verdient. Jeder von den Spielern hat sich voll reingehängt und alles aus sich heraus geholt. Eine sehr gute Mannschaftsleistung.
 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
15.10.2017 - 342

SG Nordau wieder vorn - Team Sylt zieht zurück

TSV Hattstedt rehabilitiert sich

18.10.2017 - 223

SV Henstedt-Ulzburg demontiert die SpVg Eidertal Molfsee

Spitzenteams sammeln ausnahmslos drei Punkte

22.10.2017 - 105

SG Nordau löst den TSV Süderlügum an der Spitze ab

Rödemisser SV gewinnt Torfestival


Hast du Feedback?