Nachholspiel der direkten Konkurrenten
Sonntag 21.02.16 08:30 Uhr|Autor: Anton Schroeder92
Warten schon länger auf einen Sieg: TuS Wiesoppenheim. F: Schlawin

Nachholspiel der direkten Konkurrenten

Guntersblum II empfängt heute TuS Wiesoppenheim.
Guntersblum. Platz zehn gegen Platz neun heißt es am Sonntag in der B-Klasse Worms - Ein Duell der Gegensätze.


Wenn am Sonntag um 14:30 das Duell des Tabellenzehnten Guntersblum II gegen TuS Wiesoppenheim, mit zwei Punkten Vorsprung auf der neun, angepfiffen wird, ist das auch jung gegen alt, formstark gegen formschwach


Der SV Guntersblum II belegt momentan Platz neun, die letzten zwei Partien wurden gewonnen. Nach durchwachsener Anfangsphase der Saison waren die Leistungen zuletzt wieder konstanter. Besonders viel Wert wird in Guntersblum auf die Jugend gesetzt.

Auf der anderen Seite: TuS Wiesoppenheim. Überragender Saisonstart, zwischenzeitlich Platz eins. Dann aber kam die Verletztenmisere, acht Spiele lang gab es keinen Sieg mehr. Eine A-Jugend gibt es nicht bei den Wiesoppenheimern, beim letzten Spiel gegen Abenheim liefen sieben Spieler auf, die 30 Jahre oder älter sind.

Aber: Wiesoppenheim ist wieder vollzählig, die Verletzten sind zurückgekehrt. Somit dürfte das Team von Trainer Andreas Kuntz auch trotz der Pleitenserie Favorit sein. Denn als alle an Bord waren, war die Mannschaft Aufstiegskandidat. Wenn Wiesoppenheim also an die Leistungen vom Saisonbeginn anknüpfen kann, wird es schwer für die jungen Guntersblumer.

Für neutrale Zuschauer dürfte das Duell attraktiv werden - FuPa gegenüber nannten die Trainer beider Mannschaften die Defensive als Schwäche ihrer Jungs, viele Tore sind also vorprogrammiert.

Jörg Schneider (Trainer von Guntersblum II): "Junge Pferde galoppieren eben gerne nach vorne."

Andreas Kuntz (Trainer von TuS Wiesoppenheim): "Ein 6:5 ist mir lieber als ein 1:0."


Sonntag, 21.02.2016, 14:30 Uhr, Alsheimer Straße 67

SV Guntersblum II - TuS Wiesoppenheim


Verlinkte Inhalte

Interessante Artikel

Michael Heinze - vor
A-Klasse Mainz-Bingen West
Frei-Weinheims Alexander Mull (rechts) zieht ab, die Gau-Algesheimer Christopher Schmitt und Patrick Dengler (links) wollen den Ball blocken.
Stadecken bleibt an der Spitze

Sammelbericht A-Klasse West +++ Stadecken-Elsheims Coach Ritz: „Ein schmutziger Sieg – den wir allerdings gerne mitnehmen.“ +++ Wackernheim gerät mit 1:7 unter die Räder

MAINZ-BINGEN. Die Erfolgsserie von Aufsteiger SG Sponsheim/Dromersheim in ...

Torben Schröder - vor
Verbandspokal Südwest
Schotts Dominik Ahlbach (links) und Pfeddersheims Mathias Tillschneider liefern sich mehrere heiße Duelle. Nach einem dieser fliegt Ahlbach mit Rot vom Platz.
Schon Schluss für Schott

TSV unterliegt Pfeddersheim 1:3 nach Verlängerung +++ Coach Meeth: „Weiterkommen nicht verdient“

Worms. Das erste Verbandspokalspiel in dieser Saison war für Fußball-Regionalligist TSV Schott Mainz auch schon das letzte. 1:3 (1:1, 1:1) ging das G ...

Jochen Werner - vor
Verbandspokal Südwest
Die Hassia setzte sich gegen Pirmasens im Elfmeterschießen durch.
Hassia gewinnt das Nervenspiel

Verbandspokal: Binger nach Elfmeterschießen gegen Regionalligist FK Pirmasens mit 5:2 weiter

BINGEN. Flutlichtspiel, Pokal, beste äußere Bedingungen, mit Regionalligist FK Pirmasens ein großer Gegner, der allerdings mit einigen Akteuren aus der zweit ...

Martin Imruck - vor
Verbandspokal Südwest
Vor einem Monat stand Waldalgesheim noch im Verbandspokalfinale (siehe Foto), jetzt folgte das frühe Aus in der neuen Pokalsaison.
Pokalreise endet abrupt

32 Tage nach dem Finale: Waldalgesheimer unterliegen in Morlautern mit 0:3 (0:2) Toren

Kaiserslautern. Gerade einmal einen Monat ist es her, dass die Fußballer vom SV Alemannia Waldalgesheim im Verbandspokalendspiel äußerst unglücklich im Elfmeterschi ...

Claus Rosenberg - vor
Verbandspokal Südwest
Daniel Diel hat mit seinen 26 Jahren schon viele sensationelle Pokalspiele erlebt. Mittwoch könnte das nächste folgen. Der FV Dudenhofen aus der Oberliga muss in dieser fünften Runde ausgeschaltett werden.
Wird's eine Pokalsensation?

TSV Gau-Odernheims Torhüter Daniel Diel traut den Petersbergern gegen Dudenhofen einen Coup zu

Gau-Odernheim. Vier Spiele, 14 Gegentore – das ist die Bilanz von Daniel Diel in den vergangenen beiden Jahren in Partien gegen den FV Dudenhofen. Mittwoch ...

Claus Rosenberg - vor
Bezirksliga Rheinhessen
Jonathan Halstenberg (in orangenen Schuhen) führt den TSV Gau-Odernheim II seit zwei Tagen als Kapitän an.
Werbung in der Fußball-Prime-Time

Wie Tuncer Köken die Zweite Mannschaft des TSV Gau-Odernheim neu belebt

Gau-Odernheim. Besser hätte es nicht passen können: Ein Haufen Zuschauer, der sich auf dem Fußball-Platz des TSV Gau-Odernheim versammelt hatte. Dazu ein attraktives Spiel der He ...

Philipp Stumm - vor
News
Auch an diesem Wochenende bekamen die Zuschauer wieder so einiges geboten.
Tore, Paraden, Spielabbruch - alles zum Wochenende

Gleich zweimal acht Treffer eines Teams - sogar in der Verbandsliga +++ Keeper glänzt gegen Ex-Verein +++ Spielabbruch in Sonnenberg +++ Das Beste vom Wochenende

Rheinhessen/Nahe/Darmstadt/Wiesbaden. Auch an diesem Wochenende wurde auf den Sportplät ...


FuPa Hilfebereich