Schwerter Derby kennt keine Unentschieden
Freitag 26.08.16 07:30 Uhr|Autor: Julian Schumacher380

Schwerter Derby kennt keine Unentschieden

Zwischen Bommern und dem SSV treffen hohe Ansprüche aufeinander
In der Bezirksliga Gruppe 6 stehen vor dem dritten Spieltag noch sechs Teams ohne Zählbares da. Aufsteiger Ergste könnte unterdessen seine ligaübergreifende Serie von vierzehn Spielen ohne Niederlage ausbauen.


SC Berchum-Garenfeld - SpVg Breckerfeld (So 15:15)
Der Spitzenreiter empfängt mit Breckerfeld den Tabellenfünften. Bereits in den vergangenen Jahren lieferten sich die Teams enge Duelle, wobei der SCB zuletzt die Nase vorn hatte. 




ASSV Letmathe - Hasper SV (So 15:00)
In Iserlohn steht der HSV nach zwei Niederlagen zum Auftakt bereits mächtig unter Druck. Gelingt erneut kein Punktgewinn, droht dem Landesliga-Absteiger die nächste Horror-Saison. Doch auch Letmathe steht noch ohne Zähler da und hat nichts zu verschenken. 



SV Bommern 05 e.V. - SSV Hagen (So 15:00)
Das Spitzenspiel des dritten Spieltags steigt in Witten. Beide Vereine hegen durchaus Ambitionen - letzte Saison behielten die Bommer zweimal die Oberhand (jeweils 3:2). Aktuell ist Hagen noch ohne Punktverlust, der SVB musste sich zuletzt gegen Breckerfeld allerdings mit einem 1:1 begnügen. 



SSV Kalthof - SG Eintracht Ergste (So 15:00)
Erst Hui, dann Pfui hieß es zu Beginn beim SSV, der nach einer weißen Weste zum Auftakt, eine 0:2-Pleite bei Langeschede kassierte. Nun kommt mit der Eintracht ein Aufsteiger mit reichlich Rückenwind nach Iserlohn. 



VfL Schwerte - ETuS/DJK Schwerte (So 15:15)
Unentschieden sind bei diesem Derby eine echte Seltenheit: Seit 2012 gab es nie ein Remis, wobei durchschnittlich 3,9 Tore fielen. Beide Teams haben noch Luft nach oben, aber den besseren Saisonstart erwischte ETuS/DJK. 

CVJM Türkiyemspor Hagen - SV Langschede (So 15:00)
Nach dem kräftezehrenden Abstiegskampf der Vorsaison startete Langeschede prima in die neue Spielzeit und will gegen Türkiyemspor nachlegen. Der gastgebende Aufsteiger hingegen visiert die ersten Bezirksliga-Punkte seiner Vereinsgeschichte an. 

 
 

SG Hemer - FSV Gevelsberg (So 15:15)
Beide Teams haben noch keine Zähler auf dem Konto und stehen somit unter Zugzwang. Vorteil Hemer: In den letzten 8 Partien zwischen beiden Teams gab es keinen einzigen Auswärtssieg.



FuPa Hilfebereich