In Breckerfeld steigt das Spitzenspiel
Freitag 19.08.16 10:02 Uhr|Autor: André Nückel 911
F: Nückel

In Breckerfeld steigt das Spitzenspiel

Bommern zu Gast +++ Schlusslichter aus Geisecke und Schwerte wollen sich rehabilitieren

Nach bösen Auftaktklatschen wollen die Schlusslichter gegen die SG Helmer und Aufsteiger Türkiyemspor Hagen den Heimvorteil nutzen. Im Fokus stehen neben dem Hagen-Derby Breckerfeld und Bommern, die den Kracher für sich entscheiden wollen.




SpVg Breckerfeld - SV Bommern 05 e.V. (So 15:00)
Im Spitzenspiel erwartet Breckerfeld nach dem achtungsvollen 4:2-Sieg über Absteiger Hasper SV den SV Bommern, der sich seinerseits zu einem 1:0 über Gevelsberg mühte. Ende Februar gastierte der Klub aus Witten letztmals bei der SpVg und sicherte sich den Dreier ebenfalls durch ein 1:0. Mit minimalen Aufwand zum maximalen Ertrag?


FSV Gevelsberg - SC Berchum-Garenfeld (So 15:00)
Mit einem 5:0-Schützenfest stürmte SC Berchum-Garenfeld an die Tabellenspitze, doch in Gevelsberg wird es deutlich enger zu gehen. In insgesamt acht Duellen weisen beide Teams je drei Siege, drei Niederlagen und zwei Unentschieden auf, sodass die Tagesform den Ausschlag geben wird.
 

SSV Hagen - Hasper SV (So 15:00)
"Ich persönlich liebe solche Spiele und denke, dass sich viele Zuschauer am Sonntag am Höing dieses Derby anschauen werden", ist SSV-Präsident Ömür Turhan bereits voller Vorfreude. Nach über 14 Jahren (FuPa-Datenbank reicht bis in das Jahr 2013) ist Haspe im Mai aus der Landesliga abgestiegen und hat gleich sein erstes Match in der neuen Umgebung verloren. Im Lokalkampf muss die Truppe daher ein Zeichen setzen.
 

SV Langschede - SSV Kalthof (So 15:00)
In Schwerte hat Langschede mit einem 2:0 auf sich aufmerksam gemacht und ist nun daran interessiert, auf den Auftaktsieg weitere Taten folgen zu lassen - am besten wie im letzten Heimspiel gegen Kalthof. Am 8. Mai diesen Jahres watschte der SV das Auswärtsteam mit 6:1 ab. Aber Obacht: Das Team aus Iserlohn startete mit einem 5:0.


SG Eintracht Ergste - VfL Schwerte (So 15:00)
Nach einer komplizierten Vorbereitung fieberte Jörg Silberbach dem letzten Wochenende entgegen, doch der VfL patzte daheim. Die Auswärtsfahrt nach Ergste soll die ersten Zähler bescheren - gegen einen Aufsteiger durchaus machbar. 


ETuS/DJK Schwerte - SG Hemer (So 15:15)
Beide Vereine sind mit einer Pleite in die Saison gestartet, wobei das Torverhältnis der Hausherren deutlich mehr gelitten hat. Seit 2012 treffen Schwerte und Hemer jährlich aufeinander, aber die SG hat noch nie einen Vergleich gewinnen können, sodass die Favoritenrolle bei einer Bilanz von vier Siegen und vier Unentschieden an das aktuelle Schlusslicht geht.

Geisecker SV - CVJM Türkiyemspor Hagen (So 15:15)
Durch die ungerade Staffelverteilung war Türkiyemspor am vergangenen Sonntag zum Zugucken verdammt und feiert erst heuer seine Premiere in der Bezirksklasse. Beim Geisecker SV werden die Hagener wohl mit Anpfiff attackieren, denn die Heimelf hat ein böses 0:5 in den Knochen. Bei einem frühen Einschlag im eigenen Kasten könnte der SV Gefahr laufen, erneut einzubrechen.



FuPa Hilfebereich