\"Es war der erwartete Abstiegskampf\"
Montag 05.05.14 07:54 Uhr|Autor: Florian Matheiowetz (Brunslar/Wolfershausen) 215
null

"Es war der erwartete Abstiegskampf"

Die SG Brunslar/Wolfershausen unterliegt dem TUS Bad Arolsen mit 1:3 (1:1)
Brunslar. Es war der erwartete Abstiegskampf bei besserem Fußballwetter.
Die SG Brunslar/Wolfershausen startet gut in die Partie und spielte zunächst druckvoll auf das Tor der Gäste. 


Chancen sollten aber erstmal keine dabei rausspringen.
Der Freistoß von Kevin Götting setzte Fabian Tippel in Szene damit. Tippel legte den Ball quer auf Stefan Grasse, welcher das Spielgerät nicht mehr richtig verwerten konnte (29).
Dann wollte der TUS auch mehr von Spiel haben. Sergei Geronimej ließ dann die Gäste mit der ersten Chance jubeln. Er erzielte das 0:1 (38).
Die Elf von Nico Röhn drückte nun wieder mehr auf des Gegners Tor.
Marco Wollmann lies die Heimelf zum Ausgleich jubeln mit seinem Schuss aus der Drehung zum verdienten 1:1 zur Pause (45).
Marco Wollmann erzielte damit das erste Gegentor für die Gäste in diesem Jahr.
Der Jubel der Fans erschreckte einige Damen die sich schon zum Kaffee trinken eingefunden hatten. Nach dem Seitenwechsel hätte Marco Wollmann die Fans erneut jubeln lassen könnten.
Leider konnte er das Leder nicht richtig unter Kontrolle bringen zum Führungstreffer (47) verwerten.
Dann flachte das Spiel etwas ab und die Spielgesehen verlangte sich ins Mittelfeld.
Sven Hofmeister sah eine gelbrote Karten (59). Eine gelbrote Karte die man sehr selten sieht, seine erstes Foul gab es noch Vorteil (Trikot ziehen) und das zweite Foulspiel keine 20 Sekunden später.
Der Schiedsrichter zeigte ihm die Ampelkarte. Eine harte Entscheidung für die SG aber Regeltechnisch geht das in Ordnung. Diese Szene war dann für die Schäferelf der Türöffner die SG musste sich zurückziehen und hinter dicht machen. Was auch lang gut ging.
Andreas Paskal fiel der Ball glücklich vor die Füße im Strafraum und brachte die Gäste erneut in Führung (85). Die SG machte dann auf um noch zum Ausgleich zu erzielen. Artur Berger erhöhte dann noch durch einen Konter zum 1:3 (90+1).

Kader der SG Brunslar/Wolfershausen: Clas Beuscher, Michael Kördel, Nico Röhn, Moritz Gerhold, Fabian Tippel, Thomas Dardat, Kevin Götting, Sven Hofmeister, Marco Wollmann, Johannes Möller, Stefan Grasse, Dennis Vogel (66), Dennis Kaufmann (83), Sascha Wills (86).


Tabelle
1. Mengsberg 3057 72
2. Etr.Baunatal 3042 62
3. TSV Wabern 3041 57
4. FC Homberg 3017 52
5. FC K├Ârle * 3012 45
6. Altenlotheim * 308 45
7. Kirchb/Lohne (Auf) 30-12 43
8. TuSpo Renger 302 41
9. Schrecksbach 30-12 37
10. Schwalmstadt II 301 36
11. Rhoden/Schmi 30-17 34
12. Bad Arolsen 30-22 32
13. SG Brunslar 30-25 32
14. SC Ederm├╝nde (Auf) 30-11 31
15. Buch./Ederbr (Auf) 30-32 25
16. Lohre/Nieder * 30-49 18
* FC K├Ârle 69: 2 Punkte Abzug
* TSV Altenlotheim: 6 Punkte Abzug
* SG Lohre/Niedervorsch├╝tz: 6 Punkte Abzug
ausf├╝hrliche Tabelle anzeigen

FuPa Hilfebereich