Brachstedt kegelt IMO raus
Freitag 19.08.16 20:47 Uhr|Autor: FuPa Sachsen-Anhalt 794
SpVgg Unterhaching: Der ewiger Drittligist? Präsident Manfred Schwabl will das selbstverständlich vermeiden. Foto: sampics/ Stefan Matzke

Brachstedt kegelt IMO raus

SG Blau-Weiß Brachstedt bezwingt den VfB IMO Merseburg mit 4:2 n.V. +++ Alle Highlights auf FuPa.tv

In einem dramatischen Pokalfight setzte sich der Landesligist SG Blau-Weiß Brachstedt nach 120 Minuten Spielzeit gegen die favorisierten VfB IMO Merseburg mit 4:2 durch. Die Hausherren zeigten sich von Beginn an auf Augenhöhe und setzten immer wieder gefährliche Aktionen in der Offensive. Die Führung der Blau-Weißen von Christian Müller konterte Michel Hennig in Abschnitt zwei zum 1:1-Ausgleich. Mit diesem Resultat ging es auch in die Verlängerung, wo die Blau-Weißen sich am Ende behaupten konnten. "Wir haben eine katastrophale erste Halbzeit gespielt und dort das Spiel aus der Hand gegeben. Brachstedt war in den Zweikämpfen stets präsent und hat mit gefährlichen Nadelstichen das Spiel am Ende nicht unverdient gewonnen. Vielleicht hat die Niederlage auch etwas Gutes, da die Mannschaft gemerkt, dass individuelle Klasse allein ohne Einsatzbereitschaft nicht ausreichend ist. Glückwunsch an Brachstedt, die heute sehr stark aufgetreten sind", so IMO-Assistenztrainer Mario Beyer im Anschluss an das Ausscheiden.




SG Blau-Weiß Brachstedt - VfB IMO Merseburg 4:2




Schiedsrichter: Dirk Simon - Zuschauer: 80

Tore: 1:0 Müller (40.), 1:1 Hennig (67.), 2:1 Daouri (99.), 3:1 Daouri (113.), 3:2 Hennig (118.), 4:2 Hauschild (121.)


Finale
1. FC Magdeburg
VfB Germania Halberstadt
1:0
Halbfinale
VfB Germania Halberstadt
FSV Barleben
3:1
Hallescher FC
1. FC Magdeburg
1:3
Viertelfinale
TV Askania Bernburg
VfB Germania Halberstadt
1:2
FSV Barleben
VfL Halle 1896
5:0
SV Merseburg 99
1. FC Magdeburg
0:4
SG Union Sandersdorf
Hallescher FC
0:4
Achtelfinale
BSV Halle-Ammendorf
SG Union Sandersdorf
0:3
CFC Germania 03
FSV Barleben
1:3
SV Fortuna Magdeburg
VfB Germania Halberstadt
0:3
SV Eintracht Emseloh
SV Merseburg 99
1:4
1. FC Lok Stendal
VfL Halle 1896
0:1
1. FC Romonta Amsdorf
TV Askania Bernburg
0:2
SV Medizin Uchtspringe
1. FC Magdeburg
1:7
Hallescher FC
SV 1890 Westerhausen
9:0
2. Runde
BSV Halle-Ammendorf
SV Blau-Weiß Zorbau
2:0
TSG Calbe
TV Askania Bernburg
0:1
FC Einheit Wernigerode
FSV Barleben
8:9
Haldensleber SC
VfB Germania Halberstadt
1:5
VfB Magdeburg-Ottersleben
1. FC Lok Stendal
0:1
SG Blau-Weiß Niegripp
SV Medizin Uchtspringe
2:3
SV 1890 Westerhausen
FSV Grün-Weiß Ilsenburg
3:2
SV Union Heyrothsberge
SV Fortuna Magdeburg
0:1
SV Eintracht Elster
VfL Halle 1896
1:2
SV Dessau 05
SV Merseburg 99
0:1
FC Grün-Weiß Piesteritz
SG Union Sandersdorf
3:4
SG Reppichau
1. FC Romonta Amsdorf
1:2
CFC Germania 03
Nietlebener SV Askania
2:1
SV Eintracht Emseloh
SG Blau-Weiß Brachstedt
3:1
SSV Havelwinkel Warnau
1. FC Magdeburg
0:8
1. FC Weißenfels
Hallescher FC
0:3
1. Runde
SSV 80 Gardelegen
1. FC Magdeburg
0:5
1. FC Weißenfels
VfB 1906 Sangerhausen
1:0
TSV Rot-Weiß Zerbst
VfB Germania Halberstadt
0:4
SV Romonta Stedten
SG Union Sandersdorf
0:2
SG Blau-Weiß Brachstedt
VfB IMO Merseburg
4:2
TV Askania Bernburg
FSV Rot-Weiß Alsleben
4:0
CFC Germania 03
1. FC Bitterfeld-Wolfen
2:1
SG Rot-Weiß Thalheim
BSV Halle-Ammendorf
0:2
SV Eintracht Lüttchendorf
VfL Halle 1896
2:5
SV Eintracht Emseloh
SG Blau-Weiß Klieken
3:1
SV Förderstedt
FSV Barleben
1:14
TuS Schwarz-Weiß Bismark
1. FC Lok Stendal
0:3
FSV Heide Letzlingen
Haldensleber SC
2:3
VfB Magdeburg-Ottersleben
Kreveser SV
2:1
SSV Havelwinkel Warnau
Union 1861 Schönebeck
1:0
SV Schwarz-Gelb Bernburg
SV 1890 Westerhausen
2:3
SV Medizin Uchtspringe
Burger BC
1:0
TSG Calbe
Magdeburger SV Börde
2:0
HSV Medizin Magdeburg
SV Fortuna Magdeburg
0:1
FSV Grün-Weiß Ilsenburg
SV Irxleben
3:2
SG Blau-Weiß Niegripp
SV Seehausen/Börde
3:1
SV Braunsbedra
1. FC Romonta Amsdorf
0:4
Naumburger SV
SV Merseburg 99
1:3
SG Reppichau
SV Edelweiß Arnstedt
5:4
LSG Lieskau
FC Grün-Weiß Piesteritz
0:1
SV Blau-Weiß Farnstädt
SV Dessau 05
1:2
MSV Eisleben
SV Blau-Weiß Zorbau
0:3
SV Eintracht Elster
SV Blau-Weiß Dölau
3:1
SG 1919 Trebitz
Nietlebener SV Askania
1:4
Germania Olvenstedt
SV Union Heyrothsberge
1:2
SV Grün-Weiß Rieder
FC Einheit Wernigerode
1:3
1. FC Zeitz
Hallescher FC
0:3
Qualifikation
SV Union Heyrothsberge
SV Stahl Thale
4:1
SV Eintracht Emseloh
SSV 90 Landsberg
5:3
SV Grün-Weiß Annaburg
1. FC Zeitz
1:6

FuPa Hilfebereich