FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Montag 06.03.17 17:30 Uhr|Autor: thom146
Parchims Stürmer Bastian Luther-Schlenker klärt den Ball im eigenen Strafraum. Er schoss per Elfer den Ehrentreffer.

Landesligist einfach effektiver: Lulu/Grabow - Parchim 6:1 (3:0)

Zum Abschluss der Rückrundenvorbereitung war der SC Parchim beim Landesligisten SG 03 Ludwigslust/Grabow zu Gast und und kassierte mit 1:6 die erste Niederlage der Vorbereitung. Ohne Zweifel war sie an diesem Tag verdient.



In der ersten Halbzeit konnten die Gäste durchaus mithalten, auch was die Anzahl der Torchance betraf. Die Gastgeber nutzten die Fehler der Kreisstädter jedoch konsequent aus und führten zur Pause mit 3:0. Trotz der Versuche, den Gegner früh zu attackieren, konnte dieser zu häufig in den Strafraum durchspielen. Auch im Umschaltspiel waren die Gastgeber in den entscheidenden Augenblicken besser aufgestellt. Max Louis Flörke und Bastian Luther-Schlenker verbuchten die ersten Torgelegenheiten. Letztgenannter hatte nach elf Minuten die große Chance zum 0:1. Er nahm einen missglückten Abstoß des Heimtorwarts auf, der behielt aber mit einer Fußabwehr die Oberhand. Die Hausherren erzielten beim ersten Torschuss durch Kretschmer die Führung (15.). Jetzt gerieten die Gäste unter Druck. Keeper Steven Auras musste zwei Mal gegen Schüsse von Ernst (19., 23.) retten. Ab Mitte der ersten Halbzeit gelang es den Kreisstädtern, sich wieder besser in Szene zu setzen. Zwei Distanzschüsse von Bastian Luther-Schlenker wurden pariert (27., 29.). In der 36. Minute liefen die Parchimer in einen SG-Konter. Ernst erhöhte unbedrängt auf 2:0.

Kaum war die Partie wieder angepfiffen, fiel das 3:0 durch Kaatz. Der zweite Durchgang begann mit einem Eckball von Felix Geberts den Flörke knapp am Tor vorbei köpfte (47.). Die Parchimer hatten weiterhin große Probleme, defensiv die richtige Ordnung gegen schnelle Spielzüge des Gegners zu finden. Ernst traf erneut nach einem Konter zum 4:0 (51.). Maximilian Beutler, jetzt zwischen den Parchimer Pfosten verhinderte einige Minuten später mit einer Parade gegen Ernst einen weiteren Gegentreffer. Einen Freistoß von Lüdeke verlängerte Thießen dann aber mit dem Kopf zum 5:0 (58.). Kurz danach wurde Luther-Schlenker im Strafraum zu Fall gebracht. Den fälligen Elfmeter verwandelte der Gefoulte selbst zum 5:1. Zehn Minuten später, nach einem Freistoß von Sascha Dettmann wurde Luther-Schlenker erneut im Strafraum gefoult. Diesmal trat Christian Wahls zum Elfmeter an und setzte den Ball an den Pfosten. Den 6:1-Endstand besorgte Ernst, der gegen eine erneut sehr weit aufgerückte SCP-Abwehr keine Mühe hatte. Der Parchimer Torwart verhinderte am Ende mit Paraden gegen Ole Baerwinkel (78.) und Ernst (83.) weitere Gegentreffer. Am Sonnabend beim Rückrundenauftakt in Wittenburg will der SCP mit einem Auswärtssieg die Tabellenführung in der Landesklasse verteidigen.

Tore: 1:0 Kretschmer (15.), 2:0 Ernst (36.), 3:0 Kaatz (37.), 4:0 Ernst (51.), 5:0 Thießen (58.), 5:1 Luther-Schlenker (59./Foulstrafstoß.) 6:1 Ernst (77.);

SC Parchim: Auras (46. Beutler); Kettler, Dettmann, Fokuhl (46. Freitag), Flörke, Gebert, Krüger, Norman Sehan (65. Quaas), Wahls, Dahl, Luther-Schlenker

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
27.07.2017 - 152

Letzte Tests vor Punktspielstart in der Fußball-Landesliga

17.07.2017 - 98

Vize-Meister Leezen bringt sich in Form

Spielvereinigung siegt gegen den SSC mit 5:1

21.09.2017 - 3

Kreisoberliga Westmecklenburg F-Junioren St. I - Der 3. Spieltag

Alle Spiele des 3. Spieltags in der Übersicht

21.09.2017 - 2

Kreisoberliga Westmecklenburg E-Junioren Staffel I - Der 3. Spieltag

Alle Spiele des 3. Spieltags in der Übersicht

21.09.2017 - 1

Kreisliga E-Junioren Ost - Der 3. Spieltag

Alle Spiele des 3. Spieltags in der Übersicht

21.09.2017 - 1

Kreisliga D-Junioren - Der 3. Spieltag

Alle Spiele des 3. Spieltags in der Übersicht