Wuppertaler SV schlägt Aachen, RWO bezwingt Straelelen
Mittwoch 24.02.21 21:28 Uhr|Autor: André Nückel 1.502
Foto: Imago Images

Wuppertaler SV schlägt Aachen, RWO bezwingt Straelelen

Regionalliga West: Im Kampf um den Klassenerhalt holt der Wuppertaler SV wichtige Punkte gegen Alemannia Aachen. Der SV Straelen verliert bei Rot-Weiß Oberhausen.
Der VfB Homberg und der FC Wegberg-Beeck feierten am Dienstagabend Punktgewinne gegen Fortuna Köln und den FC Schalke 04 II. Am Mittwoch legten der Wuppertaler SV und Rot-Weiß Oberhausen nach - bitter für den SV Straelen. Der Überblick für die Nachholspiele der Regionalliga West.


Regionalliga West: die Tabelle


______________________________________

 

Knapper Sieg für RWO gegen Straelen

Nils Winter hat für einen 1:0-Heimsieg von Rot-Weiß Oberhausen gegen den SV Straelen gesorgt. Hier geht es zum ausführlichen Bericht

Rot-Weiß Oberhausen – SV Straelen 1:0
Rot-Weiß Oberhausen: Robin Benz, Jeffrey Obst, Pierre Fassnacht, Jerome Propheter, Nils Winter, Tanju Öztürk, Maik Odenthal (64. Leander Goralski), Shaibou Oubeyapwa (88. Jan Wellers), Bastian Müller, Tugrul Erat, Sven Kreyer (79. Shun Terada) - Trainer: Mike Terranova
SV Straelen: Robin Udegbe, Kino Delorge (73. Malek Fakhro), Adli Lachheb, Jelle van Benthem, Jannik Stevens, Tobias Peitz (65. Konstantin Möllering), Vedran Beric, Fabio-Daniel Simoes Ribeiro, Kaito Mizuta (84. Yassine Bouchama), Jannis Kübler, Cagatay Kader - Trainer: Benedict Weeks
Schiedsrichter: Fasihullah Habibi (Duisburg) - Zuschauer: 0
Tore: 1:0 Nils Winter (58.)
Gelb-Rot: Tanju Öztürk (60./Rot-Weiß Oberhausen/Foulspiel)

______________________________________

Wuppertaler SV feiert gegen Aachen Heimsieg

Vier Wochen nach dem bis dato letzten Spiel feierte der Wuppertaler SV einen 1:0-Sieg gegen Alemannia Aachen und holte somit extrem wichtige Punkte im Abstiegskampf. Hier geht es zum ausführlichen Bericht

Wuppertaler SV – Alemannia Aachen 1:0
Wuppertaler SV: Sebastian Patzler, Christopher Schorch, Noah Salau, Tjorben Uphoff, Lars Bender, Kevin Pires-Rodrigues (67. Joey Paul Müller), Semir Saric (90. Daniel Grebe), Moritz Römling, Burak Gencal (79. Isaak Simion Akritidis), Jonas Erwig-Drüppel (83. Mateo Sebastián Aramburu), Marco Königs - Trainer: Björn Mehnert
Alemannia Aachen: Joshua Mroß, Nick Galle, Takashi Uchino (71. Sebastian Schmitt), Alexander Heinze, Marco Müller, Steven Rakk (86. Matti Fiedler), Stipe Batarilo-Cerdic, Florian Rüter, Dustin Zahnen, Oluwabori Ayompo Falaye (74. Oguzhan Aydogan), Hamdi Dahmani (84. Terence Groothusen) - Trainer: Dietmar Bozek - Trainer: Kristoffer Andersen
Schiedsrichter: Cedric Gottschalk (Bottrop) - Zuschauer: 0
Tore: 1:0 Kevin Pires-Rodrigues (10. Foulelfmeter)

______________________________________

Wiedenbrück holt Punkte in Bonn

Schlusslicht Bonner SC hat erneut wichtige Punkte verloren - und das gegen einen Aufsteiger. Der SC Wiedenbrück setzte sich durch Tore von Hendrik Lohmar und Phil Beckhoff 2:1 durch. Die Ostwestfalen steigen dadurch auf Rang zwölf - punktgleich mit Schalke II, Aachen und Straelen. Für Bonn wird der Klassenerhalt immer schwieriger. 


Bonner SC – SC Wiedenbrück 1:2
Bonner SC: Jonas Hupe, Daniel Schaal, Nils Teixeira, Marian Sarr, Marcel Damaschek, Sören Lippert, Dominik Bilogrevic, Rudolf González Vass, Dario Schumacher, Luis Felipe Monteiro, Serhat-Semih Güler - Trainer: Björn Joppe
SC Wiedenbrück: Marcel Hölscher, David Hüsing, Leon Tia, Oliver Zech, Saban Kaptan, Lukas Demming, Hendrik Lohmar, Xhuljo Tabaku, Bjarne Pudel, Phil Beckhoff, Viktor Maier - Trainer: Oliver Zech - Trainer: Daniel Brinkmann
Schiedsrichter: Jonas Windeln (Wegberg) - Zuschauer: 0
Tore: 0:1 Hendrik Lohmar (12. Foulelfmeter), 1:1 Daniel Schaal (38.), 1:2 Phil Beckhoff (55.)

 

______________________________________

FC Wegberg-Beeck punktet auf Schalke

Auf Facebook schrieb der FC Wegberg-Beeck, dass sein Regionalliga-Team einen "hoch verdienten Punkt" gegen den FC Schalke 04 II (0:0) geholt habe. Der Zähler gegen die Bundesliga-Reserve ist ein wichtiger und lässt den Vorsprung auf insgesamt drei Punkte anwachsen. Wegberg-Beeck bleibt somit vor der Abstiegszone und hat mit 25 Zählern sechs weniger als S04. 

FC Schalke 04 II – FC Wegberg-Beeck 0:0
FC Schalke 04 II: Michael Zadach, Fabian Lübbers, Mika Timothy Hanraths, Phil Halbauer (74. Brooklyn Ezeh), Henning Matriciani, Jimmy Adrian Kaparos, Mehmet-Can Aydin, Blendi Idrizi (63. Leonardo Weschenfelder-Scienza), Florian Flick, Jason Ceka (86. Marouane Balouk), Luca Schuler (74. Fatih Candan) - Trainer: Torsten Fröhling
FC Wegberg-Beeck: Stefan Zabel, Nils Hühne, Maurice Passage, Justin Hoffmanns, André Mandt (92. Norman Post), Tom Geerkens, Marvin Brauweiler, Jan Bach (80. Jeff-Denis Fehr), Sebastian Wilms, Jannik Mause (74. Shpend Hasani), Manuel Kabambi (86. Yannik Leersmacher) - Trainer: Michael Burlet
Schiedsrichter: Florian Exner (Bielefeld) - Zuschauer: 0
Tore: Schützen nicht bekannt bzw. keine Tore

______________________________________

VfB Homberg setzt Ausrufezeichen

Der VfB Homberg hat mit einem 0:0 bei Fortuna Köln ein Ausrufezeichen gesetzt und den Dritten entsprechend geärgert. Das Kellerkind hat durch diesen Zähler vorerst die Abstiegszone verlassen - und insbesondere neues Selbstvertrauen getankt. 


SC Fortuna Köln – VfB Homberg 0:0
SC Fortuna Köln: Kevin Rauhut, Pascal Itter (61. Suheyel Najar), Dominik Lanius, Jannik Löhden, Nico Ochojski, Dan-Patrick Poggenberg, Nico Brandenburger (46. Timo Hölscher), Hamza Salman, Maik Kegel (74. Jan Luca Rumpf), Mike Owusu, Francis Chiagaemezu Ubabuike (61. Riki Isobe) - Trainer: Alexander Ende - Trainer: Zlatko Muhovic
VfB Homberg: Philipp Gutkowski, Cottrell Ezekwem, Jeffrey Malcherek, Ricardo Antonaci, Mike Koenders, Ahmad Jafari, Thorsten Kogel, Necirwan Mohammad, Danny Rankl (88. Samed Yesil), Said Harouz (72. Kingsley Helmut Marcinek), Nurettin Kayaoğlu - Trainer: Sunay Acar
Schiedsrichter: Julian Engelmann (Sümmern) - Zuschauer: 0
Tore: Schützen nicht bekannt bzw. keine Tore


Verlinkte Inhalte

Interessante Artikel

AZ/AN - vor
Regionalliga West
Abschied von Vollmerhausen und Hengen [+]

Regionalligist trennt sich vom Trainer, Sportdirektor wechselt zum 1. FC Kaiserslautern. Hintergründe bei AZ/AN.

Alemannia Aachen hat sich nach einer internen Analyse der vergangenen Wochen von Cheftrainer Stefan Vollmerhausen getrennt. Das haben Ges ...

Verwaltungsrat Alemannia Aachen - vor
Mittelrheinliga
Alemannia: Stellungnahme des Verwaltungsrates zur aktuellen Situation

Der Verwaltungsrat von Alemannia Aachen äußert sich zur aktuellen Situation +++ Verwaltungsrat als Kontrollorgan des Präsidiums ist höchst besorgt um die aktuellen Entwicklungen

Liebe Alemannen, im Verwaltungsrat fühlten wir uns bisher am wohlste ...

Helga Raue | AZ/AN - vor
Regionalliga West
Muss sich im Juni verabschieden: Beecks Trainer Michael Burlet.
Burlet: „Ich werde weiter mit Herzblut dabei sein“

Der FC Wegberg-Beeck verlängert den auslaufenden Vertrag des Trainers nicht, da sich der Verein neu ausrichten muss

REGIONALLIGA WEST

FC Wegberg-Beeck / Romulus Timar - vor
Regionalliga West
Wegberg-Beeck trennt sich im Sommer von Burlet

Regionalligist und Trainer gehen nach zwei Jahren getrennte Wege.

Regionalligist FC Wegberg-Beeck und Trainer Michael Burlet gehen zum Saisonende getrennte Wege. Der im Sommer auslaufende Vertrag mit dem 56-jährigen wird nicht verlängert.

Andreas Santner und Christian Kurth - vor
Regionalliga Bayern
Nur drei Regionen sehen die Regionalliga noch nicht als Profiliga an.
3. Liga oder Regionalliga - wo beginnt der Profi-Fußball?

Das Ergebnis zur zweiten großen FuPa-Umfrage ist nur auf den ersten Blick eindeutig.

Im Januar 2021 hat FuPa den zweiten Teil einer Umfrage-Serie gestartet, in der aufgezeigt werden soll, was den Amateurfußball und seine Anhänger sowie Protagonisten ...

FuPa - vor
Regionalliga West
SC Wiedenbrück trauert um Hans-Dieter Paschköwitz

Stadionsprecher, Betreuer und »gute Seele« des Regionalligisten ist verstorben. »Paschi« galt als Vereinsikone.

Der langjährige Stadionsprecher und Betreuer des SC Wiedenbrück, Hans-Dieter Paschköwitz, ist tot. Diese Nachricht erreichte den Region ...

Norbert Feder - vor
Mittelrheinliga
Kommentar: DFB – müssen wir uns Sorgen machen?

Kommentar von Norbert Feder +++ Die Stimmung an der Basis ist schlecht

Viele ehrenamtliche Vereinsfunktionäre aus dem Amateurbereich beklagen schon seit geraumer Zeit eine insgesamt ungenügende Wertschätzung ihrer Arbeit durch den DFB. Die Stimmung an ...

Markus Voss / FuPa - vor
Regionalliga West
Mit 29 Jahren: Robin Twyrdy erleidet Herzinfarkt

Dem Spieler des SC Wiedenbrück geht es den Umständen entsprechend gut. Bereits unter der Woche hatte Twyrdy sich unwohl gefühlt.

Die Hiobsbotschaften beim SC Wiedenbrück reißen nicht ab: Wie der Regionalligist am Mittwochmittag mitteilte, hat Abweh ...

FuPa Westrhein - vor
A-Junioren Bundesliga Nord/Nordost
RB-Talent Matti Cebulla wechselt zu Alemannia Aachen

Regionalliga West: Alemannia Aachen verpflichtet Matti Cebulla aus der U19 von RB Leipzig

Regionalliga West: Alemannia Aachen verpflichtet Matti Cebulla aus der U19 von RB Leipzig

FuPa Westrhein - vor
Regionalliga West
Alemannia Aachen stellt seinen Trainer frei

Regionalliga West: Alemannia Aachen hat sich nach einer internen Analyse der vergangenen Wochen von Cheftrainer Stefan Vollmerhausen getrennt

Regionalliga West: Alemannia Aachen hat sich nach einer internen Analyse der vergangenen Wochen von Cheftrain ...


FuPa Hilfebereich