FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Freitag 09.06.17 11:38 Uhr|Autor: Michael Eggert / FuPa.net 580
Szene aus dem Spiel SV Atter gegen SV Kosova. F: Nico-Andreas Paetzel

Festim Beqiri: "Wir sind zufrieden mit der Saison"

Saisonrückblick Teil I - Platz 7 - 15: Aufsteiger Spvg Haste und SC Portugues bereichern die Liga - Pye und Atter beeindruckten
Wir blicken zurück auf die abgelaufene Saison der Kreisliga Stadt. Dabei analysieren wir die Ergebnisse der Vereine und haben die Meinungen der Vereinsvertreter eingeholt. In ersten Teil beginnen wir mit den Teams von Tabellenplatz 7 - 15.

Der SV Hellern führt ein breites Mittelfeld an. Einen einstelligen Tabellenplatz erreichten der SV Kosova und der Piesberger SV. Die Aufsteiger Spvg Haste und SC Portugues waren für die Liga belebend und
erkämpften sich die Plätze elf und zwölf. Mit dem Erreichen des zehnten Tabellenplatzes überraschte der SV Atter. Der SV Eintracht und der SC Türgkücü II wollen die Saison nur noch abhaken. Nach dem Rückzug vom SV Roj war die Abstiegsfrage schnell geklärt. Der zu Saisonbeginn neuformierte TuS Nahne muss einen Neustart in der 1. Kreisklasse beginnen.

Die Vereine Teams im Einzelnen:

7. SV Hellern - 41 Pkt - Tordiffenz +7 (60:53)
Die Hellboys starteten nach einem schweren Auftaktprogramm zunächst schwach in die Saison. Erst zum Ende der Hinserie kam die Mannschaft besser auf. Der Trainerwechsel in der Winterpause zu Michael Lüken beflügelte die Leistungen des Teams. Am Ende belegte die Mannschaft mit Platz sieben noch eine gute Platzierung. Höhepunkt der Saison war das Erreichen des mit 0:1 unglücklich verlorenen Pokalfinales.

8. SV Kosova - 38 Pkt - Tordifferenz -3 (74:77)
Viele Leistungsträger hatten den Club vor der Saison verlassen. Es folgte ein durchwachsener Start mit Platz zehn zur Winterpause. Alle Mannschaften einschließlich der Titelanwärter taten sich schwer damit
beim SV Kosova zu gewinnen. Die Leistungen der Kosovaren waren auch in der Rückserie nicht beständig. So erreichte die Mannschaft von Co-Trainer Festim Beqiri am Ende den achten Rang in der Abschlusstabelle.
"Wir sind sehr zufrieden mit der Saison und der Platzierung. Wir haben die Abgänge gut verkraftet und sind als Mannschaft enger zusammen gerückt", resümierte Festim Beqiri.

9. Piesberger SV - 35 Pkt - Tordifferenz -15 (49:64)
Die erste Saison des neuen Trainers Heinz Inderheide verlief durchaus positiv. Die Mannschaft erreichte einen einstelligen Tabellenplatz. Zum Ende der Saison hat die Mannschaft sportlich etwas nachgelassen. Mit nur fünf Siegen aus der Rückserie verpasste die Mannschaft eine bessere
Platzierung. Michael Tubbesing (10) und Angelo Coelho (7)  waren die erfolgreichsten
Torschützen.
"Wir hatten nichts mit dem Abstieg zu tun. Ein einstelliger Tabellenplatz war unser Ziel zur Rückserie. Den haben wir erst am letzten Spieltag klar gemacht. Man muss aber auch sehen, dass die Liga schwach geworden ist und wir uns  auf der vermeintlich guten Saison nicht ausruhen dürfen," meinte Christopher Stiglat.

10. SV Atter -  33 Pkt - Tordifferenz -28 (60:88)
Unter dem scheiden Coach Jens Bovenschulte  hat Atter eine unerwartet gute Saison gespielt. Kämpferisch stark und spielerisch verbessert erreichte das Team mit Platz 10 eine gute Platzierung. Die Mannschaft bestach durch ihren großen Einsatz. Das zeigte sie besonders in den bereits verloren geglaubten spektakulären Spielen beim SV 16 und gegen BW Schinkel. Am Ende drehte die Bovenschulte-Elf die Spiele jeweils nach mehrmaligen Rückstand zum 5:5-Unentschieden.

11. SC Portugues - 28 Pkt - Tordifferenz -19 (56:75)
Das hatte dem Aufsteiger nur wenige zugetraut. Der Klassenerhalt war frühzeitig gesichert und mit 28 Punkten auf dem elften Tabellenplatz erreichte die Mannschaft von Coach Ramon Sanchez eine tolle
Endplatzierung. Eduardo Ferreira mit 24 Treffern Andre Tekbas mit 18 Toren waren die
erfolgreichsten Schützen.
"Ich kann meiner Mannschaft nur gratulieren. Ich bin mehr als zufrieden mit den Leistungen. Wir sind als Abstiegskandidat gestartet und haben renommierte Mannschaften hinter uns gelassen", zeigte sich Ramon Sanchez hoch erfreut über den Saisonverlauf.

12. Spvg Haste - 20 Pkt - Tordifferenz -75 (36:111)
Spvg Haste hat überrascht. Das Team von Trainer Ralf Nieberg präsentierte sich als unerwartet guter Aufsteiger. Der  Klassenerhalt wurde souverän erreicht. Mit Platz zwölf in der Endabrechnung hatte kaum jemand zuvor rechnen können. Hussein Mohamed (12), Patrick Kröger (10) und Chris Andre Burmeister (7) waren die erfolgreichsten Torschützen.
"Leider hatten wir nicht imner alle Mann an Bord. Sonst wären sicher mehr Punkte möglichgewesen", meinte Timo Vietz zum Saisonverlauf

13. SV Eintracht - 17 Pkt - Tordifferenz -52 (42:94)
Es war eine schwierige Saison für den Tradionsverein. Viele Personelle Probleme trübten den Saisonverlauf. Selbst die Trainer Lulzim Lakna und Angelo Pereiro mussten mehrmals aktiv
aushelfen. Das Spiel gegen TuS Haste wurde zur Enttäuschung der Gäste wegen Spielermangels abgebrochen. Dennoch wurde der Klassenerhalt fast mühelos erreicht. Personell muss und  wird es in der nächsten Saison deutlich besser werden beim SV Eintracht. Sofort abhaken möchte Angelo Pereiro die Saison: "Eine sehr enttäuschende Saison. Viel Aufwand mit wenig Ertrag. Umso größer ist die Vorfreude auf die nächste Spielzeit," sagte uns der Coach.

14. SC Türkgücü II 15 Pkt - Tordifferenz -114 (29:143 )
Der Pokalfinalist des Vorjahres spielte keine tolle Saison. Die Mannschaft kassierte mit (0:14 und 0:16) die höchsten Pleiten der Saison und dabei mit 143 Gegentreffer die meisten aller Teams. Zweimal trat das Team nicht an. Am Ende erreichte die Mannschaft des scheidenden Trainer Deniz Yildiz das Minimalziel Klassenerhalt.

15. TuS Nahne 5 Pkt - Tordifferenz -107 (23:130)
TuS Nahne hatte vor der Saison eine große Anzahl personeller Abgänge. Der Club musste notgedrungen das Wagnis eingehen, die "verstärkte" dritte Mannschaft unter der Regie eines jungen
Trainerteams in der Kreisliga spielen zu lassen. Die Entscheidung war sicher alternativlos. Am Ende hat es trotz eines Trainerwechsels nicht zum Klassenerhalt gereicht. Aber die Mannschaft hat trotz sportlicher Negativerlebnisse Charakter gezeigt. Sie hat die Saison fair anständig zu Ende gespielt.
Ein Erfolg für den Verein, der jetzt mit den Erfahrungen der letzten Saison einen Neustart vornehmen kann.
"Der Abstieg kommt nicht so überraschend. Wir haben relativ schnell gemerkt, dass es in der Breite nicht reicht. Wir sind demnach zu Recht runtergegangen. Hätten wir in dem einen oder anderen Spiel etwas mehr Glück gehabt, wäre es vielleicht spannender geworden. Aber so freuen wir uns mit dem neuen Coach auf einen Neuaufbau", gab uns Co-Trainer Philipp Steffen eine realistische Einschätzung des Saisonverlaufs.

Alle Infos zur Kreisliga Stadt: https://www.fupa.net/liga/kreisliga-osnabrueck-stadt


 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
19.06.2017 - 2.659

Ab heute: Saisonumstellung auf FuPa!

Vereinsverwalter können für die neue Saison aktiv werden

19.07.2017 - 2.219

Viele Derbys im Bezirkspokal

Hollage gegen Wallenhorst, Dodesheide gegen Haste

10.07.2017 - 1.361

Enge Entscheidungen beim INTAN-Cup

Schledehausen mussten Teilnahme absagen - Veranstalter sehr zufrieden

13.08.2017 - 835
1

8:0 - OSC startet furios

16 siegt zum Auftakt - Pye dreht Spiel gegen SSC II - SV Kosova gewinnt 1:0 bei VfB

07.07.2017 - 675

"Mich musste niemand überzeugen“

Tim Nachtwey kehrt als Coach zu BW Schinkel zurück

04.07.2017 - 645

Best of Liveticker: Highlights der Rückrunde (II)

Zweiter Teil der skurrilsten und lustigsten Sprüche aus der Region Osnabrück

Tabelle
1. TuS Haste 28118 80
2. Rasensport 2886 69
3. Osnabr. SC 2866 61
4. Dodesheide II 2833 57
5. Spielverein (Ab) 2854 56
6. BW Schinkel 2854 53
7. SV Hellern 287 41
8. SV Kosova 28-3 38
9.
PiesbergerSV 28-20 35
10.
SV Atter 28-28 33
11. SC Portugues (Auf) 28-19 28
12. SVG Haste (Auf) 28-75 20
13. SV Eintracht 28-52 17
14. Türkgücü II 28-114 15
15. TuS Nahne 28-107 5
16. SV Roj 00 0
Der SV Roj hat sich in der Winterpause vom Spielbetrieb abgemeldet und ist somit der erste Absteiger.
ausführliche Tabelle anzeigen
Interessante Links
Allgemeines
Kreisliga Osnabrück-Stadt
Viele Derbys im Bezirkspokal
Eure Testspiele auf FuPa Weser-Ems
SC Türkgücü Osnabrück SC Türkgücü OsnabrückAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SC Portugues SC PortuguesAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TuS Haste 01 TuS Haste 01Alle Vereins-Nachrichten anzeigen
TuS Nahne TuS NahneAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Rasensport Osnabrück SV Rasensport OsnabrückAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Kosova Osnabrück SV Kosova OsnabrückAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Hellern SV HellernAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
Eintracht Osnabrück Eintracht OsnabrückAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Atter SV AtterAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SSC Dodesheide SSC DodesheideAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
Spielvereinigung Haste Spielvereinigung HasteAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
Piesberger SV (Pye) Piesberger SV (Pye)Alle Vereins-Nachrichten anzeigen
Spielverein 16 Osnabrück Spielverein 16 OsnabrückAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
Osnabrücker SC Osnabrücker SCAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
Deutsch-Kurdischer SV Roj Deutsch-Kurdischer SV RojAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
Blau-Weiss Schinkel Blau-Weiss SchinkelAlle Vereins-Nachrichten anzeigen