Befürworter der Spielgemeinschaft
Dienstag 17.11.20 08:00 Uhr|Autor: Redaktion785
Oliver Rabs befürwortet dieEntscheidung zur Spielgemeinschaft mit TB Rambach und dem TV Kloppenheim und ist auch im Vorstand aktiv. Foto: Michael Weiß

Befürworter der Spielgemeinschaft

Bei der SG Rambach/Igstadt/Kloppenheim spielt Oliver Rabs auch abseits des Felds tragende Rolle

Wiesbaden. Oliver Rabs vertritt in der Spielgemeinschaft des Fußball-A-Ligisten SG Rambach/Igstadt/Kloppenheim die Farben der Spvgg. Igstadt. Im Schatten des Wasserturms hatte sich der 33-Jährige über die Jahre hinweg zu einer verlässlichen Stütze auf und neben dem Platz entwickelt. Betrachtet man die fußballerischen Anfangsjahre des Linksfußes, deutete wenig auf eine derartige Vereinshistorie hin. Bis zur C-Jugend trug er das Trikot des SC Gräselberg. Doch der Offensivakteur hatte höhere Ambitionen. Es folgte der Schritt zur SG Germania sowie ein Probetraining bei Eintracht Frankfurt. Eine Knieverletzung warf Rabs in seiner Jugend allerdings aus der Bahn und brachte ihn dazu, Abstand vom Fußball zu nehmen. Trainer Martin Gallion lotste ihn schließlich mit 20 Jahren zum PSV Grün-Weiß. Gallion war es auch, der Rabs wenige Jahre später nach einer Zwischenstation bei Schwarz-Weiß zur Spvgg. Igstadt holte. Dort erlebte man gemeinsam eine erfolgreiche Zeit, ehe es zum Umbruch in Igstadt kam. Zahlreiche Akteure sowie Gallion selbst verließen den Verein. Doch Rabs blieb und übernahm fortan eine noch stärkere Führungsrolle. „Ich habe mich einfach weiterhin in Igstadt wohlgefühlt und bin auch nicht der Typ, der dann abhaut“, erklärt der jetzige Kapitän der SG. Heute ist der Befürworter der Spielgemeinschaft mit TB Rambach und dem TV Kloppenheim auch im Vorstand aktiv. „Das war das Beste, was dem Verein passieren konnte“, findet er.





Verlinkte Inhalte

Interessante Artikel

FuPa/FIFA - vor
Regionalliga Bayern
VAR light im Anmarsch: Bekommt der Amateurfußball den Video-Beweis?

Der Fußball-Weltverband FIFA will das Video-Schiedsrichter-Konzept weltweit einführen.

Schwerpunkt einer Arbeitsgruppen-Sitzung dazu war nach Angaben des Verbandes die Entwicklung eines "VAR light". Dieses Konzept soll "erschwinglichere VAR-Systeme ...

Michael Grünberger - vor
Kreisliga A Gießen
Freistoß-Doppelpack in Nachspielzeit & Saison mit 69 (!) Scorerpunkten

Ürkan Özen hat sich als Neuzugang bestens eingeführt beim SV Annerod (Kreis Gießen, Mittelhessen) mit einen traumhaften Freistoß-Doppelpack in der Nachspielzeit im Topspiel der Kreisliga A! Dank FuPa und Hartplatzhelden darf er am kommenden Samstagab ...

Philipp Durillo - vor
News
Wie der Vorstand entschied, wird der SC Kohlheck nicht zum Boykott gegen Germania Wiesbaden ausholen.
Kein Kohlhecker Germania-Boykott

Der SC schließt sich dem FV Biebrich nicht an +++ Zwist mit einem Germania-Jugendtrainer ausgeräumt

Wiesbaden. Der SC Kohlheck wird sich nicht dem geplanten Boykott vom FV Biebrich 02 gegenüber der SG Germania anschließen. Das hat der SC-Vorstand am ...

Stephan Neumann - vor
Kreisoberliga Wiesbaden
André Meudt (weißes Trikot) kann sich auch vorstellen, in der kommenden Saison den Spielertrainer-Part bei der Spvgg. Sonnenberg zu übernehmen. Archivfoto: rscp
Super Sonnenberger: Drei Top-5-Teams

Spitzkippel-Klub vereint im Männerbereich fast 70 Spieler und darf vom Gruppenliga-Aufstieg träumen

Wiesbaden. Drei Teams unter den Top 5, das ist wohl einmalig. Den Fußballern der Spvgg. Sonnenberg ist es gelungen. Die Kreisoberliga-Erste liegt unt ...

Alexander Knittel - vor
Kreisliga A Wiesbaden
Salvatore PicernoFoto: Jennifer Alves
Picerno schätzt den Faktor Kameradschaft

36-Jähriger fühlt sich beim Portugiesischen SV unter Spielertrainer Pedro Mina Alves rundum wohl

Wiesbaden. Fußball-A-Ligist Portugiesischer SV Wiesbaden kann sich überaus glücklich schätzen, ihn in seinen Reihen zu haben. Die Rede ist von Salvatore ...

Christian Kurth - vor
Regionalliga Bayern
Wo wird 2020 noch gespielt?

Unsere Deutschlandkarte zeigt euch den aktuellen Trend

21 Landesverbände müssen die durchaus schwierige Entscheidung treffen, ob sie vorzeitig die Winterpause einläuten sollen. Im November ist der Spielbetrieb unterhalb der Regionalligen ohnehin ausge ...

Christian Kurth - vor
Kreisliga C Beckum
Kurze Arme, lange Leine

Dominik Barbuto ist kein normaler Schiedsrichter. Der Familienvater hat verkürzte Arme und ihm fehlen fünf Finger. Trotz dieser Behinderung pfeift er in der Bezirksliga.

Dass Dominik Barbuto Fußballspiele leitet, ist im Fußball-Verband Westfalen nic ...

Johannes Lahr - vor
Kreisoberliga Rheingau-Taunus
Wie lange der Ball im Amateurfußball noch ruht, steht in den Sternen. Dennoch blickt Schlangenbads Trainer Sierk Conradi nach vorne - und hat die Gruppenliga noch nicht abgeschrieben.
Conradi glaubt nur an halbe Saison

Spielertrainer der SG Schlangenbad hat mit Team trotz aller Ungewissheiten die Gruppenliga im Visier

Schlangenbad. Als einzige Mannschaft ist die SG Schlangenbad in der Fußball-Kreisoberliga Rheingau-Taunus bisher noch ungeschlagen. Die Kicker aus der ...

Tim Frohwein - vor
Regionalliga Bayern
Sportwissenschaft: »Wünsche mir Wissensspeicher für Amateurfußball«

Der neue HARTPLATZHELDEN-Kolumnist begeistert sich für Forschung über den Breitensport. Auf der Website der DFB-Akademie findet er allerdings nur Studien, die für Profis relevant sind. Von TIM FROHWEIN

In der Hartplatzhelden-Kolumne kommen kreative ...

Stephan Neumann - vor
Verbandsliga Hessen Mitte
In Eltville Vorsitzender, Mäzen und Jugendtrainer in einer Person: Thorsten Lang.	Foto: Lang
»Würden uns die Hessenliga zutrauen«

Vorsitzender Thorsten Lang über die Perspektiven der Spvgg. Eltville und einen Sponsoren-Coup

Eltville. Thorsten Lang, Vorsitzender des Fußball-Verbandsligisten Spvgg. Eltville, redet nie lange um den heißen Brei herum. Er nennt die Dinge beim Namen. ...

Tabelle
1. Germania Wi. 1178 33
2. Sonnenberg II 1044 27
3. FSV Wsb 07 1141 27
4. Medenbach 1122 25
5. Port. SV Wi. 1119 25
6. Naurod II 815 19
7. Delkenheim 105 17
8. VfR Wiesb. 100 17
9. SW Wiesbaden 911 16
10. SV Hajduk Wi 12-11 16
11. BG Wiesbaden 12-11 15
12. SV Italia WI 9-13 10
13. SV Niedernhs II 10-14 10
14. Amöneburg 11-34 8
15. SG Rambach 9-2 7
16. Freudenberg II 9-23 7
17. Nordenstadt II 12-51 7
18. Bierstadt II 9-13 6
19. Hellas Schi. II 16-63 0
ausführliche Tabelle anzeigen

FuPa Hilfebereich