FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Freitag 21.04.17 10:00 Uhr|Autor: AZ/AN132
F: Schlender

SC Selfkant muss noch zittern

SG Gangelt-Hastenrath erzielt späten Siegtreffer
SV 09 Scherpenseel-Grotenrath – Concordia Stahe-Niederbusch 0:0: Es war ein kampfbetontes Spiel mit Vorteilen für die Gastgeber. Der Gast stand kompakt, Daniel Drießen schoss einen Handelfmeter am Tor vorbei. Glück hatte Stahe, als der SV 09 eine Chance vier Meter vor dem Tor vergab.

SV Viktoria RW Waldenrath-Straeten II – SC Selfkant 1:2 (0:1): Die Gäste sahen nach der 2:0-Führung durch Arment Shehu und Sandro Beckers wie der sichere Sieger aus, bis man die Gastgeber mit einem Eigentor wieder ins Spiel brachte. Danach wurde es hektisch und spannend.


FC Randerath-Porselen II – SG Gangelt-Hastenrath 0:1 (0:0): Der Gast kam kurz Schluss (88.) durch Lukas Dahlmanns zum Siegtreffer. Um jeden Meter wurde gekämpft, die Heimelf suchte ebenso ihre Chance wie die Gäste. Die Gastgeber stemmten sich mit aller Macht gegen die Niederlage, hatten hier und da kein Glück; nach dem 0:1 spielte man alles oder nichts. Der Gast ließ nichts mehr zu.

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
08.08.2017 - 1.168

Achtelfinale im Kreispokal: alle Daten

Der große Überblick: Waldenrath-Straeten besiegt Bezirksligisten, Kückhoven mit Kantersieg, Schafhausen freut sich auf Dremmen

01.07.2017 - 810

Nach 120 Stunden zum DFB-Trainer C

Abschluss des Lehrgangs mit der praktischen Prüfung . Alle 21 bestehen.

01.07.2017 - 742

Geilenkirchen holt Sekou und Heuter

Zwei externe Neuzugänge für das kommende A-Liga Jahr

14.08.2017 - 453

BC 09 Oberbruch krönt starke Leistung mit Titel

Fußball-Stadtmeister von Heinsberg. Im Elfmeterschießen des Finales gegen Gastgeber Waldenrath-Straeten hält Torwart Niklas Giesen den vierten Schuss. Karken freut sich über Platz drei. 5:4 vom Elfmeterpunkt gegen Schafhausen.

16.08.2017 - 443

Heinsberg-Lieck und Katzem/Lövenich überraschen

Im Viertelfinale des Kreispokals schaltet der FC die Kückhovener aus.

16.08.2017 - 386

SG Katzem/Lövenich schafft die Sensation

Halbfinaleinzug im Kreispokal ist perfekt

Tabelle
1. Immendorf 2651 63
2. FSV Geilenk. 2636 57
3.
Ger. Teveren II (Auf) 2652 52
4.
SC Selfkant 2637 50
5.
Frelenberg 26-14 39
6.
Würm-Lindern II 26-2 38
7.
Scherpenseel (Ab) 263 32
8.
Waldenrath II (Auf) 26-13 32
9.
SG Gangelt 26-16 30
10.
SG Süggerath 26-18 30
11. Stahe-N´busc 26-16 29
12. Übach-Palen. (Ab) 26-1 28
13. VfL Boscheln II 26-29 24
14. FC RaPo II 26-70 13
ausführliche Tabelle anzeigen