Achim Schmickler ist für Dennis Ochs ein Vorbild
Freitag 16.10.20 19:00 Uhr|Autor: General-Anzeiger Bonn/Ludovic Bürling1.047
Foto: Udo Waffenschmidt

Achim Schmickler ist für Dennis Ochs ein Vorbild

Im Landesliga-Derby zwischen Merten und Endenich treffen zwei Teams aufeinander, die den eigenen Erwartungen hinterherhinken
Während der Tabellenzweite SC Rheinbach am siebten Spieltag der Fußball-Landesliga spielfrei ist, stehen sich im Duell des SSV Merten gegen den FV Endenich (Sonntag, 15 Uhr) zwei Mannschaften gegenüber, die derzeit noch den eigenen Erwartungen hinterherhinken. Der SV Wachtberg hofft im Heimspiel gegen den 1. FC Spich (Sonntag, 15 Uhr) auf den ersten Saisonsieg.


„Es ist eine schwierige Saison“, weiß Mertens Trainer Heinz-Joachim Schmickler um die Probleme, die sich in den bisherigen Ergebnissen widerspiegeln und sich zuletzt bei der 1:3-Niederlage beim SC Rheinbach deutlich offenbarten. Dem Vorgebirgsclub mangelt es derzeit an Durchschlagskraft in den Offensivbemühungen, die zu vielen Ballverluste im Spielaufbau führen. Dadurch gerät die Defensive zu oft in Bedrängnis. Die Quittung in Rheinbach: drei Gegentreffer binnen fünf Minuten. „Wir können derzeit nicht über spielerische Mittel kommen, daher müssen wir die Laufbereitschaft und das Zweikampfverhalten verbessern. Nur wenn wir mehr laufen und zweikampfstärker sind als der Gegner und wenn wir mannschaftlich geschlossener werden, können wir mit einem Team wie Endenich mithalten“, sagt Schmickler. 

Auch für den FV Endenich steht am Sonntag einiges auf dem Spiel, wie Trainer Dennis Ochs weiß: „Es wäre unfassbar wichtig, mit einem positiven Ergebnis in die für uns dreiwöchige Pause zu gehen." Endenich hat am darauffolgenden Wochenende spielfrei, ehe am 1. November der Spielbetrieb allgemein ruht. Daher wird Ochs in Merten nicht auf Teufel-komm-raus in die Offensive gehen. „Wir werden keinen Hurra-Fußball spielen. Es ist mir erst einmal wichtig, dass hinten die Null steht. Am Ende haben wir vielleicht mehr Körner, da Merten scheinbar immer noch mit seiner Corona-Zwangspause zu Saisonbeginn zu kämpfen hat."
Interessant dürfte das Duell der Trainer an der Seitenlinie werden, denn Ochs und Schmickler haben eine langjährige gemeinsame Vergangenheit. Acht Jahre lang war der jetzige FVE-Coach als Spieler unter Schmickler in Friesdorf und Roßbach erfolgreich unterwegs. Dabei wird er sich sicherlich einiges abgeschaut haben. „Achim Schmickler und Hansi Langen (Sportlicher Leiter des FVE, Anm. d. Red.) sind meine Vorbilder und haben mich geprägt“, sagt Ochs.

 

 

Nach nunmehr fünf absolvierten Spielen wartet der SV Wachtberg weiter sehnlichst auf den ersten Saisondreier.  Ob es am Sonntag gegen den 1. FC Spich dazu kommt, wird auch von der Tagesform der Kontrahenten abhängen. „Wir haben in der ersten Hälfte gegen Schlebusch richtig gut gespielt. Gegen Spich müssen wir diese Leistung über die gesamte Spielzeit auf den Platz bringen“, sagt SVW-Trainer Stefan Behr O'Hara. Dazu müsse die Chancenauswertung verbessert werden. Denn Wachtberg schaffte es gegen Schlebusch nicht, nach einer 1:0-Pausenführung nachzulegen, und geriet anschließend wieder in Bedrängnis. Dass die Begegnung ein tabellarisches Nachbarschaftsduell ist, da beide Teams einen Abstiegsrang belegen, liegt daran, dass die Elf von der Sieg bislang weit unter ihren Möglichkeiten blieb.

 


Verlinkte Inhalte

Interessante Artikel

General-Anzeiger Bonn/Henning Bock - vor
Landesliga Mittelrhein - Staffel 1
Der Windecker Jetgzon Krasniqi (am Ball) behauptet sich gegen die Oberpleiser Abwehrspieler. Windeck gewann das Derby mit 3:2.
Germania Windeck gewinnt das Derby

Landesligist setzt sich mit 3:2 in Oberpleis durch. Spich patzt im Kellerduell. Mondorf - HFV abgesagt

Germania Windeck hat in der Fußball-Landesliga den ersten Auswärtssieg gefeiert. Im Derby setzte sich das Team von Trainer Marcus Voike mit 3:2 beim ...

General-Anzeiger Bonn/Henning Bock - vor
Landesliga Mittelrhein - Staffel 1
Als krasse Außenseiter gehen Abdullah El Leithy (Mitte) und der TuS Mondorf ins Match bei Eintracht Hohkeppel.
Hilfloser Auftritt darf sich nicht wiederholen

Landesligist FV Bad Honnef muss gegen Lindenthal ran. Derby in Spich. Mondorf zu Gast bei der „Übermannschaft" Hohkeppel

Endlich den ersten Dreier einzufahren, ist das erklärte Ziel von Alexander Halfen. Der Trainer des Fußball-Landesliga-Schl ...

/ Mertens, Gerhard - vor
Landesliga Mittelrhein - Staffel 1
Zweikampfsieger ist in dieser Szene Endenichs Patrick Warning gegen Mertens Jan Schmickler.
Wachtberg darf endlich jubeln

Fußball-Landesliga: Erster Saisonsieg beim 3:1 gegen den FC Spich

In der Fußball-Landesliga feierte der SV Wachtberg im sechsten Spiel den ersten Saisonerfolg. Das Team von Trainer Stefan Behr O´Hara bezwang den FC Spich mit 3:1 und kletterte auf ein ...

Moritz Nelles - vor
Landesliga Mittelrhein - Staffel 1
Eintracht reist mit gutem Gefühl zum Landesliga-Derby nach Wiehl

Frühzeitige Anreise ist empfehlenswert, denn es dürfen maximal 300 Zuschauer dem Spiel beiwohnen

General-Anzeiger Bonn/Henning Bock - vor
Landesliga Mittelrhein - Staffel 1
Nur bis zur Pause lagen Martin Krings und der TuS Oberpleis in Rheinbach in Führung. Am Ende stand dann jedoch ein 3:1-Erfolg der Gastgeber.
HFV-Ausgleich in letzter Sekunde

Landesliga: Badestädter spielen 1:1 gegen Wiehl. Pleiten für Oberpleis und Windeck

Durch einen Treffer in letzter Sekunde hat der FV Bad Honnef am achten Spieltag in der Fußball-Landesliga beim 1:1 gegen den FV Wiehl gerade noch eine Niederlage abge ...

Moritz Nelles - vor
Landesliga Mittelrhein - Staffel 1
Manuel Glowacz mit einer seiner gefürchteten Flanken
Eintracht empfängt Mitaufsteiger TuS Mondorf

Tabellenführer trifft auf Tabellenfünften- Bis auf Weiteres keine Zuschauer in Köttingen

General-Anzeiger Bonn/Henning Bock - vor
Landesliga Mittelrhein - Staffel 1
Wenige Gegentreffer kassiert, aber auch nur wenige Tore erzielt: Lukas Hammermeister (l.) und der TuS Oberpleis müssen an der Kreativität arbeiten.
Die Minimalisten der Landesliga

TuS Oberpleis erwartet den „unbequemen“ TSV Germania Windeck. Mondorf fordert den HFV

Fußball-Landesligist 1.FC Spich steht mit dem Rücken zur Wand. Mit einem Dreier beim SV Wachtberg wollen die Gelb-Schwarzen wieder in die Spur finden. Während de ...

Moritz Nelles - vor
Landesliga Mittelrhein - Staffel 1
Eintracht siegt im Duell der Aufsteiger gegen den TuS Mondorf mit 5:3

Mahmut Temür und Ekrem Engin jeweils per Doppelpack sowie Ethem Kayis erzielen die Tore für Schwarz-Gelb in einer spannenden Partie

Unsere 1.Fußball-Herrenmannschaft gewann am heutigen Sonntag-Nachmittag ihre Partie mit 5:3 gegen den Mitaufsteiger T ...

General-Anzeiger Bonn/Henning Bock - vor
Landesliga Mittelrhein - Staffel 1
Nach einer 1:0-Führung gaben Fabian Welt (l.) und der 1. FC Spich das Derby gegen Oberpleis noch aus der Hand.
Endlich der erste Dreier

Landesligist FV Bad Honnef bezwingt Lindenthal mit 1:0. Oberpleis entscheidet Derby in Spich für sich

„Endlich sind wir über dem Strich“, jubelte Geschäftsführer Frank Breidenbend nach dem 1:0-Erfolg des FV Bad Honnef über Borussia Lindenthal-Hohenli ...

Moritz Nelles - vor
Landesliga Mittelrhein - Staffel 1
Hohkeppel mit 5:1 Gala-Vorstellung gegen Merten

Babu Sylla per Dreierpack und Fadi Jfeily per Doppelpack erzielen die Tore in einer beeindruckenden Vorstellung unserer 1.Fußball-Herrenmannschaft

Unsere 1.Fußball-Herrenmannschaft zeigte heute Nachmittag eine Sahne-Vorstellung am 8.Spieltag der Land ...


FuPa Hilfebereich