Spielerkarussell dreht sich in Naumburg
Montag 25.06.18 11:12 Uhr|Autor: Robert Kegler 2.382
Keeper Akid Khalil kommt aus Jena zum SCN. F: Volbert

Spielerkarussell dreht sich in Naumburg

Landesliga Süd +++ SC Naumburg vermeldet Zu- und Abgänge für die neue Saison
Der SC Naumburg vermeldet vor seiner zweiten Landesliga-Spielzeit etliche Veränderungen im Kader von Trainer Matthias Krause. Drei Abgängen stehen insgesamt fünf Neuzugänge gegenüber.


Tornik Miroyan, Ali Dagnono und Louis Keita haben den SCN nach dieser Spielzeit verlassen und sind bereits zum Teil in anderen Vereinen untergekommen. Während Ali bereits beim 1. FC Zeitz vorgestellt wurde, wird Keita künftig beim ZFC Meuselwitz in der Regionalliga-Reserve auflaufen. "Ali, Louis und Toran haben uns leider verlassen da es ein zu großer Aufwand war immer von Zeitz nach Naumburg zum Training und Spielbetrieb zu fahren. Denn Wohnsitz und Ausbildung sind in Zeitz, da liegt es nahe, sich in der Umgebung umzusehen. Wir als Verein haben einiges möglich gemacht und können uns keinen Vorwurf machen, gern wären Ali und Louis auch geblieben, aber da Toran als einziger den Führerschein hat, fällt dieser als Fahrer weg, sodass ein regelmäßiger Trainingsbetrieb nicht mehr garantiert gewesen wäre", so Krause. Gerade der Abgang von Keita wiegt schwer, da der Mittelfeldspieler mit acht Toren in 23 Partien großen Anteil an Liga-Verbleib hatte. Zu den Spielerprofilen:

Tornik Miroyan 

Ali Dagnono 

Louis Keita

Auf der anderen Seite kann Krause gleich fünf neue Gesichter in seinem Kader begrüßen. Florian Eichstädt (ESV Herrengosserstedt), Ali Ahmad (RSK Freyburg), Akid Khalil (SV Schott Jena), Lukas Storch (SV Braunsbedra), Max Müller (1. FC Weißenfels) und Moritz Denke (eigene A-Jugend) werden zur neuen Saison die Landesliga-Elf des SCN verstärken. Mit Khalil kommt ein Keeper aus der Oberliga Süd nach Naumburg und auch Storch konnte bereits in Braunsbedra viel Erfahrung in der Landesliga sammeln. "Wir haben generell geschaut, dass wir uns nicht quantitativ, sondern qualitativ mit jungen Spielern aus der Region verstärken. Auch in der nächsten Saison möchte ich nicht die Trauben zu hoch hängen, jedoch ist unsere Mannschaft im Großen zusammen geblieben. Das wird uns stärken und weiterbringen", hofft der Coach.

Florian Eichstädt 

Ali Ahmad 

Akid Khalil

Lukas Storch 

Max Müller 

Moritz Denke 

Testspiele
» Sa., 07.07.18 14:00 H SG Blau-Weiß Bad Kösen
07.07.
» Sa., 21.07.18 14:00 H TSV Böhlitz/Ehrenberg
21.07.
» Sa., 28.07.18 14:00 H SV Blau-Weiß Dölau
28.07.
» Mi., 01.08.18 19:15 A SV Großgrimma
01.08.
» Sa., 11.08.18 15:00 A VfB Nessa
11.08.





Verlinkte Inhalte

Interessante Artikel

Robert Kegler - vor
Landesliga Süd
Drei Abgänge bei Merseburger Oberliga-Reserve

Landesliga Süd +++ 1. FC Merseburg II verzeichnet drei Abgänge

Nachdem die Oberliga-Reserve zuletzt vier Neuzugänge im Winter gewinnen konnte, haben auf der anderen Seite drei Akteure die Mannschaft von Cheftrainer Christian Bölke verlassen. ...

Robert Kegler - vor
Verbandsliga Sachsen-Anhalt
Umfrage: Nimmt der Amateurfußball Schaden in der Corona-Krise?

Kein Land in Sicht. Die Spieler, Trainer und Vereine in Sachsen-Anhalt sind zum Stillstand gezwungen. Wie lange dieser Zustand noch anhält? Nicht absehbar. Wir wollen wissen: Nimmt der Amateurfußball nachhaltig Schaden in der Corona-Krise?

Alles run ...

Robert Kegler - vor
Landesliga Süd
Niklas Hübner (l.) bei der Vorstellung in Merseburg.
Quartett wechselt zur Reserve des 1. FC Merseburg

Landesliga +++ 1. FC Merseburg II vermeldet vier Neuzugänge +++ André Jentsch verstärkt das Trainerteam

In der Winter-Transferperiode gibt es einige personelle Änderungen in der Zweitvertretung des 1. FC Merseburg. Die Oberliga-Reserve vermeldet gl ...

Robert Kegler - vor
Landesliga Süd
Ibrahim Diallo (in blau) kehrt nach Gölzau zurück.
Aus der Landesliga zurück in die Kreisoberliga

Kreisoberliga Anhalt-Bitterfeld +++ SV Gölzau vermeldet einen Winter-Neuzugang

Der SV Gölzau kann künftig wieder auf die Dienste eines alten Bekannten bauen. Im Winter hat sich Ibrahim Diallo erneut dem Kreisoberligisten angeschlossen.

Robert Kegler - vor
Landesliga Süd
"Mit Uwe Marks verliert unser Club einen der beliebtesten Fußballer"

Landesliga Süd +++ Tiefe Trauer bei der SG Blau-Weiß Brachstedt

Der Landesligist SG Blau-Weiß Brachstedt muss zu Jahresbeginn eine traurige Nachricht verkraften. Uwe Marks, langjähriger Fußballer und Kapitän der 1. Mannschaft sowie Jugendtrainer, is ...

Robert Kegler - vor
Landesliga Süd
Meine Top-Elf: Robert Wagner präsentiert sein Dream-Team

Wie sieht die persönliche Top-Elf eines einstigen Oberliga-Spielers aus? Wir haben Robert Wagner befragt

Im Laufe einer langen Fußballer-Karriere trifft man den einen oder anderen Kicker, mit dem man gemeinsam auf dem Platz um Punkte kämpft. Wir lass ...

Robert Kegler - vor
Verbandsliga Sachsen-Anhalt
Torjäger kehrt nach Farnstädt zurück

Landesliga Süd +++ SV Blau-Weiß Farnstädt vermeldet die Rückkehr eines Angreifers

Ein halbes Jahr musste Stefan Busch, Trainer des SV Blau-Weiß Farnstädt, auf die Dienste von Torjäger Martin Keilhaupt verzichten. Der Angreifer hatte sich im Sommer ...

Tabelle
1. Kelbra (Auf) 3041 68
2. Reppichau 3047 63
3. Brachstedt 3040 61
4. FCWeißenfels 3036 60
5. Lüttchendorf 3019 53
6. Stedten 305 51
7. MSV Eisleben 306 42
8. Braunsbedra 30-6 42
9. SC Naumburg (Auf) 30-6 41
10. Farnstädt 3013 40
11. S/G Bernburg 30-25 33
12. CFC Germania (Auf) 30-17 32
13. Landsberg 30-22 27
14. RW Zerbst 30-34 25
15. Sandersdorf II 30-34 23
16. Bernburg II (Ab) 30-63 16
ausführliche Tabelle anzeigen

FuPa Hilfebereich