Vereinsverwaltung
Suche
Montag 20.03.17 10:27 Uhr|Autor: Marvin Walter
301
F: Stefan Brauer

Hamborn 07 macht den Abstiegskampf wieder spannend

B-Junioren-Niederrheinliga kompakt: Der 20. Spieltag
Mit einem Sieg gegen Bayer Uerdingen am 20. Spieltag der B-Junioren-Niederrheinliga haben die Sportfreunde Hamborn wieder Hoffnung im Abstiegskampf geschöpft. Erneut siegreich war die SG Unterrath, die in letzter Minute den siebten Sieg der Rückrunde einfuhren. Seine Negativserien beendet haben Schwarz-Weiß Essen gegen den SC Kapellen und Rot-Weiß Oberhausen gegen die U16 von Rot-Weiss Essen. Der Spieltag in der Übersicht:

Fortuna Düsseldorf II - BV 04 Düsseldorf 1:0 (1:0)
Sieger im Düsseldorfer Derby ist die U16 von Fortuna Düsseldorf durch den Treffer von Burak Yasin Yesilay nach einer Viertelstunde. In einer intensiven und engen Partie hatte der Vizemeister das bessere Ende für sich, die Gäste bleiben trotz der Niederlage aber auf einem direkten Qualifikationsplatz.

Schiedsrichter: Timo Nowitzki - Zuschauer: 63
Tore: 1:0 Burak Yasin Yesilay (15.)

SG Unterrath - Wuppertaler SV 1:0 (0:0)
Großer Jubel herrschte in Unterrath nach dem Last-Minute-Siegtreffer des Aufsteigers im Heimspiel gegen den Wuppertaler SV. Nach 80 ausgeglichenen Minuten mit Chancen auf beiden Seiten, pfiff der Schiedsrichter unter großen Protesten der Gäste auf Elfmeter. Unterraths Trainer Christian Höfer zur Elfmetersituation: "Aus meiner Sicht war es auf jeden Fall ein Foulspiel, ob es innerhalb des Strafraums war, ließ sich aus meiner Position nicht erkennen." Die Gastgeber ließen sich nicht zweimal bitten, verwandelten sicher und feierten unter großem Jubel ihren siebten Sieg im siebten Rückrundenspiel.

Schiedsrichter: Marco Becker (Haarzopf) - Zuschauer: 100
Tore: -

ETB Schwarz-Weiß Essen - SC Kapellen-Erft 1:0 (1:0)
Einen verdienten und enorm wichtigen Sieg hat Schwarz-Weiß Essen gegen den SC Kapellen eingefahren. Die Gastgeber zeigten eine starke Leistung und verpassten lediglich das zweite und auch dritte mögliche Tor, beendeten aber ihre Negativserie von vier Spielen ohne Sieg. Überhaupt nicht zufrieden war Kapellens Trainer Timo Haep mit dem Auftreten seiner Mannschaft, bemängelte dabei vor allem aber die mangelhafte Einstellung und Mentalität.

Schiedsrichter: Jan Kelleter (STV Hünxe) - Zuschauer: 50
Tore: 1:0 Zakaria Amezigar (27.)

Rot-Weiß Oberhausen - Rot-Weiss Essen II 2:0 (0:0)
Nach fünf Spielen ohne Sieg hat Rot-Weiß Oberhausen seine Negativserie beendet. Das Heimspiel gegen die U16 von Rot-Weiss Essen war aber ein hartes Stück Arbeit und belegte erneut, dass die Kleeblätter weit von der Form der Vorrunde entfernt sind. Dimitrios Rafal Ioannidis brachte seine Farben Mitte der zweiten Halbzeit in Führung, Danilo Ruiz-Combo machte wenige Augenblicke vor Schluss alles klar.

Schiedsrichter: Jan Niklas Schluse (FC Bocholt) - Zuschauer: 50
Tore: 1:0 Dimitrios Rafal Ioannidis (55.), 2:0 Danilo Ruiz-Cumbo (80.)

DJK Arminia Klosterhardt - MSV Duisburg II 0:2 (0:1)
Bei der U16 des MSV Duisburg zeigt weiter die Formkurve nach oben. Beim Tabellenneuten Arminia Klosterhardt zeigten die Duisburger eine souveräne Leistung und verteidigten damit Rang drei. Die Klosterhardter haben trotz der Niederlage noch alle Chancen auf den direkten Klassenerhalt.

Schiedsrichter: Johannes Alberts (Rellingh.) - Zuschauer: 111
Tore: 0:1 Topmann Ygochuh Nwoju Nwiku (4.), 0:2 Senel-Timo Günhart (52.)

SC Leichlingen - Borussia Mönchengladbach II 0:3 (0:0)
Eine achtbare Leistung hat der SC Leichlingen gegen Borussia Mönchengladbach gezeigt. Ging das Hinspiel noch mit 0:15 verloren, hielt der Tabellenletzte eine Stunde lang seinen Kasten sauber und kassierte zwei Tore erst in den letzten zehn Minuten. Die Gladbacher bleiben weiter souveräner Tabellenführer mit einem Vorsprung von sieben Punkten.

Schiedsrichter: Marwin Schmidt (Tiefenbroich) - Zuschauer: 75
Tore: 0:1 Jonas Pfalz (58.), 0:2 Conor Noß (71.), 0:3 Arton Tolaj (73.)

Sportfreunde Hamborn 07 - SC Bayer 05 Uerdingen 3:1 (1:0)
Ganz wichtige drei Punkte haben die Sportfreunde Hamborn im Kellerduell gegen Bayer Uerdingen eingefahren. Emirhan Zengin brachte die Gastgeber früh in Führung, Paul Hollstein sorgte wenige Minuten nach der Pause für die Entscheidung zugunsten der stark aufspielenden Gastgeber. Damit ist der Abstiegskampf wieder enorm spannend geworden, die Hamborner verkürzen den Rückstand auf einen Relegationsplatz auf einen Punkt.

Schiedsrichter: Marco Jerneitzig (Reuschenberg) - Zuschauer: 60
Tore: 1:0 Emirhan Zengin (13.), 2:0 Paul Hollstein (47.), 3:0 Ahmet Beytullah Kanmaz (69.), 3:1 Justin Schlottmann (77.)

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
31.05.2017 - 4.104

Höfer - der Nagelsmann von Unterrath

Der 25-Jährige hat mit den Unterrather B-Juniorenfußballern etwas Einmaliges geschafft, indem er von der Leistungsklasse in die Bundesliga durchmarschiert ist. Aber er erlebt auch eine große Enttäuschung - und geht.

16.06.2017 - 1.148

Unterrath will Düsseldorfs Nummer eins sein

Die B- und C-Junioren der SG Unterrath spielen in der höchsten deutschen Fußballklasse. Auch Nationalspieler Amin Younes kickte dort.

21.09.2017 - 898

Bebou-Wechsel bringt kein Geld

Trotz zahlreicher Spekulationen bekommt der Garather SV, bei dem der Stürmer bis zur B-Jugend spielte, keine "Ausbildungsentschädigung". Die gilt nur für Transfers ins Ausland.

19.09.2017 - 698

Frauen: die Top-Elf der Woche

Die Regionalliga-West, die Niederrheinliga, beide Landesligen und die vier Bezirksligen wurden ausgewertet

21.09.2017 - 554

FSV Duisburg freut sich auf den Wuppertaler SV

A-Junioren-Niederrheinliga: Der vierte Spieltag in der Vorschau

21.09.2017 - 481

DFB diskutiert über Regionalliga-Reform

Ein möglicher Plan: In Zukunft könnte es vier statt bisher drei Auf- und Absteiger geben.

Tabelle
1. Borussia MG II 2655 62
2. SG Unterrath (Auf) 2636 58
3. RW Oberh. (Ab) 2630 49
4. F. Düsseld. II 2638 46
5. Wuppert. SV 2623 42
6. MSV Duisburg II 2617 42
7. ETB SW Essen 2623 40
8. BV 04 Düssel 266 38
9. Arm. Kloster (Auf) 26-14 37
10. SC Kapellen 26-17 30
11. RW Essen II 26-4 24
12. Bayer Uerd. 26-38 22
13. Hamborn 07 (Auf) 26-29 18
14. Leichlingen (Auf) 26-126 3
Der Meister steigt in die Bundesliga auf. Die Teams auf den Plätzen 2 bis 8 bleiben in der Niederrheinliga, die Teams auf den Rängen 9 bis 12 spielen in der Quali um die Startplätze in der Saison 2017/18. Die zwei Letztplatzierten steigen ab.
ausführliche Tabelle anzeigen
Interessante Links
Allgemeines
B-Junioren-Niederrheinliga
SC Leichlingen SC LeichlingenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SC Bayer 05 Uerdingen SC Bayer 05 UerdingenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SG Unterrath SG UnterrathAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
BV 04 Düsseldorf BV 04 DüsseldorfAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
DJK Arminia Klosterhardt DJK Arminia KlosterhardtAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SC Kapellen-Erft SC Kapellen-ErftAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
Sportfreunde Hamborn 07 Sportfreunde Hamborn 07Alle Vereins-Nachrichten anzeigen
ETB Schwarz-Weiß Essen ETB Schwarz-Weiß EssenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
Rot-Weiss Essen Rot-Weiss EssenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
Wuppertaler SV Wuppertaler SVAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
Rot-Weiß Oberhausen Rot-Weiß OberhausenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
MSV Duisburg MSV DuisburgAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
Fortuna Düsseldorf Fortuna DüsseldorfAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
Borussia Mönchengladbach Borussia MönchengladbachAlle Vereins-Nachrichten anzeigen