Vereinsverwaltung
Suche
Montag 15.05.17 12:16 Uhr|Autor: Marvin Walter
491
F: Stefan Brauer

ETB SW Essen feiert Klassenerhalt, Hamborn 07 steigt ab

B-Junioren-Niederrheinliga kompakt: Der 25. Spieltag
Die nächsten Entscheidungen der B-Junioren-Niederrheinliga sind am 25. Spieltag gefallen. ETB Schwarz-Weiß Essen feiert mit einem überraschenden Sieg bei Borussia Mönchengladbach II den direkten Klassenerhalt. Dagegen müssen die Sportfreunde Hamborn nach nur einem Jahr wieder den Gang in die Leistungsklasse antreten. Der Spieltag in der Übersicht:

SC Leichlingen - Rot-Weiß Oberhausen 1:3 (1:1)
Eine starke Abschiedsvorstellung vor eigenem Publikum zeigte der Tabellenletzte SC Leichlingen gegen den Bundesligaabsteiger Rot-Weiß Oberhausen. Die frühe Gäste-Führung durch Julian Fuchs konnte Florian Schneiders ausgleichen. Das Unentschieden verteidigten die Leichlinger sogar bis weit in die zweite Hälfte hinein, ehe Sanel Burekovic wieder erhöhte. Muhammed Alkan Celik brachte wenige Augenblicke vor dem Abpfiff die Entscheidung.

Schiedsrichter: Akin Yalcindag (SC Preußen) - Zuschauer: 40
Tore: 0:1 Julian Fuchs (9.), 1:1 Florian Schneiders (22.), 1:2 Sanel Burekovic (62.), 1:3 Muhammed Alkan Celik (79.)

MSV Duisburg II - Wuppertaler SV 2:2 (1:1)
Ein unterhaltsames Duell der Tabellennachbarn, für die es um nicht allzu viel mehr ging, sahen die Zuschauer in Duisburg, wo der MSV sich vom Wuppertaler SV mit 2:2 trennte. "Beide Mannschaften agierten mit offenem Visier ohne taktische Zwänge. Das Unentschieden geht absolut in Ordnung.", stellte Duisburgs Trainer Marc auf dem Kamp fest.  Nachdem beide Mannschaften im ersten Durchgang aus dem Spiel heraus jeweils einmal trafen, brachte Gianluca Giuseppe Cirillo mit seinem 14. Saisontreffer die Gäste per Kopf in Führung, Tobias Noack verwandelte einen berechtigten Foulelfmeter schließlich zum verdienten Ausgleich.

Schiedsrichter: Jan Kelleter (STV Hünxe) - Zuschauer: 20
Tore: 1:1 Dacain Dacruz Baraza (32.), 1:2 Gianluca Giuseppe Cirillo (43.), 2:2 Tobias Noack (55. Foulelfmeter)

Rot-Weiss Essen II - BV 04 Düsseldorf 0:3 (0:0)
Einen weiteren Schritt zum direkten Klassenerhalt hat BV 04 Düsseldorf mit dem Auswärtssieg bei der U16 von Rot-Weiss Essen gemacht. Innerhalb von sieben Minuten zwischen der 62. und 68. Minute trafen die Gäste aus der Landeshauptstadt dreimal und bleiben einen Punkt vor Arminia Klosterhardt vor dem letzten Spieltag.

Schiedsrichter: Marco Becker (Haarzopf) - Zuschauer: 30
Tore: -

DJK Arminia Klosterhardt - SC Kapellen-Erft 2:0 (1:0)
Eine kleine Restchance bleibt Arminia Klosterhardt noch, die Relegation zu umgehen und die Klasse direkt zu halten. Dafür muss die Arminia aber in Oberhausen gewinnen, während Düsseldorf nicht gegen den MSV Duisburg II gewinnen darf. Beim Heimsieg gegen den SC Kapellen trafen Bono Kortz und Murat Berbero in der Schlussminute. Die Gäste, die auch im kommenden Jahr von Björn Feldberg betreut werden, agierten zur Vorbereitung auf die Relegation mit zehn Spielern des Jungjahrgangs.

Schiedsrichter: Thorsten Tack (SuS Schaag) - Zuschauer: 100
Tore: 1:0 Bono Kortz (23.), 2:0 Murat Berbero (80.)

Sportfreunde Hamborn 07 - Fortuna Düsseldorf II 2:8 (0:2)
Chancenlos waren die Sportfreunde Hamborn im Heimspiel gegen die U16 von Fortuna Düsseldorf, wodurch der Abstieg in die Leistungsklasse besiegelt ist. Die Landeshauptstädter zeigten insbesondere nach dem Seitenwechsel eine tolle Offensivleistung, bekamen aber nicht mehr allzu viel Gegenwehr. Die Gäste schieben sich durch den Sieg auf Rang vier vor.

Schiedsrichter: Timo Nowitzki - Zuschauer: 46
Tore: 0:1 Luis Bukvasevic (17.), 0:2 Janos Kömmerling (25.), 0:3 Janos Kömmerling (46.), 0:4 Timur Enes (48.), 1:4 Julian Bode (53.), 1:5 Luis Bukvasevic (57.), 2:5 Dogukan Kara (60.), 2:6 Janos Kömmerling (62.), 2:7 Daniel Kamkam Kyerewaa (78.), 2:8 Mert Alkoyak (80.)

SC Bayer 05 Uerdingen - SG Unterrath 2:4
Den elften Sieg im zwölften Rückrundenspiel hat der Aufsteiger SG Unterrath bei Bayer Uerdingen eingefahren, das seinerseits durch die Niederlage von Hamborn sicher in der Relegation ist. "Wir haben verdient gewonnen und sind durch die Niederlage von Gladbach auf Kurs, bestes Rückrundenteam zu werden. Dafür müssen wir nächste Woche noch einmal gewinnen.", so Gäste-Trainer Christian Höfer.

Schiedsrichter: Daniel Schierok (Schönebeck) - Zuschauer: 50
Tore: - 

Borussia Mönchengladbach II - ETB Schwarz-Weiß Essen 2:4
Einen überraschenden Sieg hat Schwarz-Weiß Essen beim Tabellenführer Borussia Mönchengladbach II gefeiert und dadurch den direkten Klassenerhalt unter Dach und Fach gebracht. Für die Gladbacher war es die zweite Niederlage am Stück. "Die Jungs haben ein sehr gutes Spiel gemacht und sich den Sieg absolut verdient, der durchaus noch höher hätte ausfallen können. Alles ist genauso gelaufen, hinsichtlich gegnerischer Ausrichtung und eigenem Defensiv- und Offensivverhalten, wie wir uns das vorgestellt hatten.", äußerte sich Essens Trainer Mirko Strasdin zufrieden über die Leistung seiner Mannschaft.

Schiedsrichter: Jannis Pawlowsky (Schwarz-Weiß) - Zuschauer: 40
Tore: 1:0 Baris Köktürk (8.), 1:1 Abdul Naser Amini (11.), 1:2 Jason-Lee Gerhardt (16.), 1:3 Mounir Khodr (51.), 1:4 Abdul Naser Amini (53.), 2:4 Baris Köktürk (80.)
 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
26.05.2017 - 1.746

Die Teams der A-Junioren-Bundesliga West 2017/2018

FuPa-Überblick: Die Mannschaften der höchsten Junioren-Spielklasse in der kommenden Saison

24.05.2017 - 1.034

SC Bayer Uerdingen trennt sich von A-Jugendtrainer

Kehrtwende: Graziano Ruggeri wurde eigentlich schon die Zusage für die kommende Saison gegeben.

23.05.2017 - 917

Stadtmeisterschaft: Paarungen ausgelost

Krefelder Titelkämpfe werden vom 22. bis 30. Juli ausgetragen

28.05.2017 - 812

Update: Rot-Weiss Essen steigt aus der Bundesliga ab

B-Junioren-Bundesliga kompakt: Der 26. und letzte Spieltag

26.05.2017 - 702

Power-Ranking: Das sind die formstärksten Teams!

Wer ist in Form, bei wem hakt es noch? FuPa präsentiert das Power-Ranking zu unseren Ligen in OWL

27.05.2017 - 642

Große-Beck geht in die Landesliga

Fortuna Bottrop hat einen herben Abgang zu verkraften.

Tabelle
1. Borussia MG II 2655 62
2. SG Unterrath (Auf) 2636 58
3. RW Oberh. (Ab) 2630 49
4. F. Düsseld. II 2638 46
5. Wuppert. SV 2623 42
6. MSV Duisburg II 2617 42
7. ETB SW Essen 2623 40
8. BV 04 Düssel 266 38
9. Arm. Kloster (Auf) 26-14 37
10. SC Kapellen 26-17 30
11. RW Essen II 26-4 24
12. Bayer Uerd. 26-38 22
13. Hamborn 07 (Auf) 26-29 18
14. Leichlingen (Auf) 26-126 3
Der Meister steigt in die Bundesliga auf. Die Teams auf den Plätzen 2 bis 8 bleiben in der Niederrheinliga, die Teams auf den Rängen 9 bis 12 spielen in der Quali um die Startplätze in der Saison 2017/18. Die zwei Letztplatzierten steigen ab.
ausführliche Tabelle anzeigen
Interessante Links
Allgemeines
B-Junioren-Niederrheinliga
ETB Schwarz-Weiß Essen fertigt Bayer Uerdingen ab
BV 04 Düsseldorf will direkten Klassenerhalt perfekt machen
Hamborn 07 oder Bayer Uerdingen: Wer steigt direkt ab?
SC Leichlingen SC LeichlingenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SC Bayer 05 Uerdingen SC Bayer 05 UerdingenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SG Unterrath SG UnterrathAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
BV 04 Düsseldorf BV 04 DüsseldorfAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
DJK Arminia Klosterhardt DJK Arminia KlosterhardtAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SC Kapellen-Erft SC Kapellen-ErftAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
Sportfreunde Hamborn 07 Sportfreunde Hamborn 07Alle Vereins-Nachrichten anzeigen
ETB Schwarz-Weiß Essen ETB Schwarz-Weiß EssenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
Rot-Weiss Essen Rot-Weiss EssenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
Wuppertaler SV Wuppertaler SVAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
Rot-Weiß Oberhausen Rot-Weiß OberhausenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
MSV Duisburg MSV DuisburgAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
Fortuna Düsseldorf Fortuna DüsseldorfAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
Borussia Mönchengladbach Borussia MönchengladbachAlle Vereins-Nachrichten anzeigen