FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Dienstag 14.11.17 15:48 Uhr|Autor: Thomas Seidl
1.189
Hermann Eberl (li.) ist nicht mehr Trainer beim SC Landshut-Berg F: Huber

Landshut-Berg: Hecker ersetzt Eberl

Abstiegsbedrohter Kreisklassist nimmt Wechsel auf der Kommandobrücke vor +++ Drei bis vier Winter-Neuzugänge geplant
Der SC Landshut-Berg ist ein Verein, der seit Jahren mit einer vorbildlichen Jugendarbeit besticht. 18 Jugendmannschaften hat der Klub aus der Bezirkshauptstadt im Spielbetrieb, die U19 kämpft sogar in der Bezirksoberliga um Punkte und Tore. Bei der Herrenmannschaft läuft es hingegen alles andere als rund, als Tabellenelfter der Kreisklasse Landshut schwebt das Team in akuter Abstiegsgefahr. Im neuen Jahr wird der Verein versuchen, mit einem neuen Übungsleiter die Wende zu schaffen: Joschi Hecker ersetzt den erst im Sommer vom DJK-SV Adlkofen verpflichteten Hermann Eberl.

"Wir haben uns im beiderseitigem Einvernehmen von Hermann Eberl getrennt. Die Zusammenarbeit hat einfach nicht gepasst. Beide Seiten hatten sich etwas anderes erhofft", informiert SC-Abteilungsleiter Michael Soergel. Der neue Mann kommt aus dem eigenen Stall: Joschi Hecker war in der Vergangenheit in der erfolgreichen Talentschmiede als Juniorencoach tätig. Der Absturz in die A-Klasse soll unter allen Umständen abgewendet werden. "Wir werden das zu verhindern wissen", ist Berg-Fußballchef Soergel überzeugt. Neues Personal soll in der Winter-Wechselperiode an die Weickmannshöhe gelotst werden. "Wir möchten uns mit drei, vier Zugängen verstärken. Noch ist aber nichts spruchreif", verrät Landshuts Spartenboss. Mittelfristig verfolgt der Klub ohnehin andere Ziele: "In den nächsten zwei, drei Jahren möchten wir den Aufstieg in die Kreisliga schaffen. Den erforderlichen Unterbau haben wir", betont Michael Soergel, der weiß, was die Stunde im Abstiegsfall geschlagen hätte: "Das wäre ein Desaster. Aber soweit wird es nicht kommen."
 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
07.11.2017 - 5.212
3

Der traurige Niedergang des ETSV 09 Landshut

Ex-Landesligist sieht auch in der Kreisklasse kein Land und ist dort Kanonenfutter +++ Sportleiter Günter Winges hat das Traineramt übernommen

08.09.2011 - 1.206

The same procedure as every year, Gerzen?

Wird Gerzen nach seiner Niederlage in sein alljährliches Tief fallen?

28.10.2011 - 953

Derby´s können über Platz 1 entscheiden

Altfraunhofen empfängt zum Derbyschlager den TSV Rapid Vilsheim +++ Gerzen in Derbystimmung beim FC Aham +++ Kirchberg erwartet Vilstanbul und will sich revanchieren+++ Kronwinkl spielt gegen Tiefenbach und könnte auf Platz 3 springen

02.05.2017 - 782

Kelheim stellt gleich zwei Pokal-Sieger

Der Jahn-Schreck TV Aiglsbach behauptet sich im Finale des Landshuter Kreises – und TV Oberndorf siegt in Regensburg.

14.09.2017 - 645

Dramatische Partien im Totopokal

Ihrlerstein scheitert gegen Langquaid im Elfmeterschießen. ATSV verhindert Blamage. Puttenhausen wirft Bezirksligisten raus.

18.04.2017 - 459

Langquaid verpasst das Pokal-Finale

Ersatzgeschwächter TSV unterliegt beim Bezirksliga-Rivalen Geiselhöring mit 1:2. „Ich bin trotzdem stolz“, so der Coach.


Hast du Feedback?