Vereinsverwaltung
Suche
Sonntag 18.06.17 20:32 Uhr|Autor: Neuß-Grevenbroicher Zeitung / Felix Strerath734
F: Jochen Classen

Keine Kapellener Dominanz bei den Kreispokal-Endspielen

Glehns Mädchen sind sehr erfolgreich.
Auf der Bezirkssportanlage in Horrem ermittelte der Nachwuchs seine Pokalsieger. Deutlich wurde allein schon beim Blick auf die Paarungen, dass die Dominanz des SC Kapellen im Rhein-Kreis nicht mehr so groß ist wie in den vergangenen Jahren.

Bei den A-Junioren scheiterte der SCK im Halbfinale am späteren Pokalsieger SV Uedesheim. Im Finale setzte sich der SV gegen Rot-Weiß Elfgen mit 3:2 (2:0) durch. Mohamed Hamdani, Jan-Niklas Eschweiler und ein Eigentor von Louis Lapschies sorgten für eine Drei-Tore-Führung. "Wir haben in der ersten Hälfte keine zwingenden Aktionen nach vorne gehabt. Nach dem 3:0 haben dann nur noch wir gespielt, aber haben es versäumt, die Tore zu machen", haderte Elfgens Trainer Ralf Ritter. Die Tore für Elfgen erzielten Tim Ritter und Marcel Kruecken (Eigentor).

Den einzigen Titel sicherte sich Kapellen bei den B-Junioren: Gegen die DJK Gnadental siegte der SC Kapellen mit 3:1 (2:1). Das Tor für Gnadental machte Atakan Serdar. Beide Teams kämpfen aktuell um den Einzug in die Niederrheinliga. Am kommenden Wochenende steht die nächste Partie an.

In der Altersklasse U15 krönte die TuS Reuschenberg mit dem Pokalsieg ihr famoses Jahr. Reuschenberg spielte ein starkes Jahr in der Niederrheinliga und schied im Niederrheinpokal erst im Viertelfinale aus. Gegen Hackenbroich sicherte sich der TuS nun mit einem klaren 5:1-Erfolg (2:0) den Titel. Für die Treffer sorgten Gideon Immojezah (2 Tore), Julian Brockers (2) und Lennart Yim. Den Ehrentreffer für Hackenbroich erzielte Dennis Etich.

Im weiblichen Nachwuchs sorgte vor allem der SV Glehn für Aufsehen. Sowohl in der U17 als auch in der U13 sicherte sich der SV Glehn den Pokalsieg gegen die SG Kaarst. Die D-Juniorinnen feierten einen 3:0-Sieg (1:0) gegen den Dauerrivalen aus Kaarst. Ein rasantes Duell lieferten sich dagegen die U17-Mädchen: Mit 6:5 (3:2) siegte Glehn gegen Kaarst. Emily Ribeiro erzielte gleich vier Treffer für den SV. Im Endspiel der U15 musste sich Glehn mit 0:1(0:0) der SVG Weißenberg geschlagen geben.

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
21.08.2017 - 667
1

Kapellens erster kleiner Rückschlag in Heiligenhaus

Beim torlosen Remis scheitert der SCK an der eigenen Ungeduld. Coach Oliver Seibert ruft zum Lernen auf.

21.08.2017 - 508

Mennrath unterliegt im Spitzenspiel 3:5

Der SC Waldniel hat das Nachsehen gegen den Rheydter SV, Giesenkirchen gewinnt zu Hause gegen Holzheim.

15.08.2017 - 449

Neuss-GV: Die Topelf der Woche

Beide C-Ligen ausgewertet

18.08.2017 - 378

Grevenbroich-Neuss: die Top-Elf der Woche

Die beiden C-Ligen wurden ausgewertet.

14.06.2017 - 372

SC Kapellen hat drei Titelchancen

Frohnleichnam ist traditionell der "Tag des Jugendfußballs" im Kreis Grevenbroich-Neuss

20.08.2017 - 288

Erste Saisonniederlagen für Eller und Schwarz-Weiß

Der TV Kalkum-Wittlaer gewinnt mit 3:2 beim VfB Solingen und feiert den ersten Pflichtspiel-Sieg seit mehr als einem Jahr.