FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Dienstag 10.10.17 15:18 Uhr|Autor: Niels Ahlff
34

Schlechtes Wetter beeinflusst den Spielplan der SC Teams

Durch die anhaltenden Regenfälle der vergangenen Woche und Tage sind die Plätze in Hemmoor bereits während der Herbstferien stark belastet.

Nachdem die Spiele der SC Teams in der vergangenen Woche alle dem schlechten Wetter zum Opfer gefallen sind, stehen nun etliche Nachholspiele an. Bereits am heutigen Dienstag soll die Alte Herren zum Nachholspiel auf dem Gymnasiumsportplatz gegen den TSV Lamstedt um 19.30 Uhr antreten. Das Nachholspiel der Damen beim TSV Altenbruch war ebenfalls für den heutigen Dienstag angesetzt, muss aber den schlechten Platzverhältnissen in Altenbruch zum Opfer fallen. Am gestrigen Montagabend konnte die Ü 40 auf eigener Anlage einen 7:1 Sieg gegen den SV Meckelstedt einfahren. Die Treffer für den SC erzielten dabei Niels Ahlff (4) und Aydin Topcu (3). Am kommenden Freitagabend geht das „normale“ Programm für die SC Teams mit einem Derby der Alten Herren von Trainergespann Nicky Dentzler/Dirk Köver um 19.30 Uhr beim FC Basbeck/Osten auf dem Ostener Jahnsportplatz weiter. Am Samstag spielen dann die Damen von Coach Stefan Wobser um 17.00 Uhr am Gymnasium gegen Germania Cadenberge um die nächsten Punkte. Am Sonntag stehen dann zwei Heimspiele der Herren auf dem „Gym“ an, wobei entscheidend sein dürfte, wie sich das Wetter in den kommenden Tagen entwickelt, da der Platz durch die starken Regenfälle nur bei sonnigem Wetter am Sonntag zu bespielen sein dürfte. Um 12.30 Uhr wollen somit die Männer der „Zwoten“ von Trainergespann Christoph Meyburg/Thies Schaars gegen den Gast vom TSV Oberndorf weiter punkten, um den Anschluss an die Tabellenspitze zu halten. Danach geht es für die 1. Herren von Joachim Netuschil und sein Trainerteam, im Heimspiel gegen den starken Gast vom Duhner SC um Coach Alexandar Milakovic, ebenfalls darum durch drei Punkte den Kontakt zur Spitze nicht abreißen zu lassen, was nur durch 100 % Leistung aller Spieler zu schaffen ist.

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
22.10.2017 - 252

SG Bülkau/Steinau-Odisheim behauptet die Tabellenspitze

Niehaus-Team siegt im Duell der beiden Erstplatzierten +++ Bornberg in Lauerstellung +++ Mit Bildergalerien

23.10.2017 - 106

B/S/O gewinnt das Topspiel gegen Hollen

Die SG Bülkau/Steinau/Odisheim bleibt nach dem 4:2-Heimsieg Tabellenführer +++ Bildergalerien zu vier Spielen +++ Videohighlights zum Spitzenspiel

23.10.2017 - 66

Eiche Stinstedt klettert an die Tabellenspitze

Stinstedter 4:1-Sieg gegen B/O / Lupenreiner Hattrick von Jan-Hendrik Radnitz für den VfB Oxstedt


Hast du Feedback?