FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Montag 14.08.17 08:00 Uhr |Autor: Kölner Stadt-Anzeiger / flö 462

Pflege des Selbstvertrauens

Fortuna II und Viktoria II sind in Testspielen weiterhin ungeschlagen

Die zweiten Mannschaften von Viktoria und Fortuna Köln sind in der Vorbereitung auf die Fußball-Landesligasaison weiterhin ungeschlagen. Viktoria Köln II agierte mit dem Mittelrheinligisten FC Pesch auf Augenhöhe und erkämpfte sich ein 2:2 (1:0). „Wir haben eine überragende erste Halbzeit gespielt und dann Geschenke verteilt, aber trotz des Rückstandes wieder bewiesen, dass wir bis zur letzten Minute alles geben“, erklärte Viktoria-Trainer Özkan Turp. Kollege Peter Mauß ärgerte sich nicht nur über „eine unterirdische erste Halbzeit“ seines FC Pesch, sondern machte sich auch Sorgen um Oliver Noster, der mit dem Verdacht auf einen Mittelfußbruch ausschied: „Der lange Mannschaftsabend am Freitag reicht als Erklärung für diese schlechte Leistung am Sonntagmorgen nicht aus“, meinte Mauß.

Etienne Fanga -Essindi hatte den Führungstreffer der Viktoria erzielt, Miron Wessels und Kevin Ortmann das Spiel innerhalb von fünf Minuten gedreht. Junior Gobe erzielte den verdienten Ausgleich für die Rechtsrheinischen (85.).

Fortuna Köln II hat seine Erfolgsserie mit einem 3:0 (3:0) beim Bezirksligisten TuS Lindlar fortgesetzt. Dreimaliger Torschütze war Mohammed Loum. „Die Ergebnisse fördern das Selbstvertrauen, aber es wartet noch viel Arbeit auf das Trainerteam“, erklärte Teammanager Stefan Kleefisch.

Ebenfalls mit 3:0 (0:0) gewann Lindenthal-Hohenlind beim A-Kreisligisten SC Holweide nach Toren von Thomas Zeimetz, Gero Pletto und Sören Stephan.

Deutz 05 schaffte gegen den Mittelrheinligisten Siegburg ein 1:1 (0:0). Tobias Blum traf für die Elf von Raimund Kiuzauskas, der sagte: „Das war ein wertvoller Test, wir haben guten Kombinationsfußball gezeigt.

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
21.09.2017 - 1.229

Pfeiffer schickt Trainer weg

Sportlicher Leiter übernimmt – FC Hürth leidet nach der Pokalpleite unter mächtigem Kater

22.09.2017 - 404

Schlebuschs Trainer Stefan Müller aktiviert Plan C und D

Geschonneck verletzt, Kuske im Urlaub, Prica studiert in Litauen: Der SV hat gegen den FC Viktoria II ein Torwartproblem

22.09.2017 - 400

Das Ergebnis akribischer Arbeit

Özkan Turp ist mit Viktoria II wieder Erster der Landesliga

22.09.2017 - 332

Die Minimalisten kommen nach Lohmar

Wind­eck kommt bis­her nur auf ein Tor, hat aber fünf Punk­te da­mit ge­holt

21.09.2017 - 308

Das Traumfinale der Nachbarklubs

Pesch qualifiziert sich für das Kreispokal-Endspiel gegen Worringen – am Sonntag geht es für den Mittelrheinligisten nach Breinig

23.09.2017 - 242

Krise setzt sich fort - Oberhausen gewinnt im Borussia-Park

A-Junioren-Bundesliga West: Die Samstagsspiele in der Zusammenfassung

Tabelle
1. Viktor. Köln II (Auf) 410 12
2. SV Deutz 49 10
3. Lindenthal (Auf) 47 10
4. Oberpleis 410 9
5. Nümbrecht 42 8
6.
Schlebusch 43 7
7.
SC Brühl 42 5
8.
Windeck (Ab) 4-3 5
9.
Bad Honnef (Auf) 4-1 4
10.
FV Wiehl 4-4 4
11.
FC L´kusen (Auf) 4-2 3
12.
Fortuna Köln II 4-2 3
13. VfL R'bach (Ab) 4-8 3
14. SV Lohmar 4-5 2
15.
FV Endenich 4-9 2
16.
TuS Mondorf (Auf) 4-9 1
ausführliche Tabelle anzeigen