FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Donnerstag 13.07.17 11:07 Uhr|Autor: Rolf Birkhölzer (Gießener Anzeiger)114
F: Nückel

Waldgirmes glänzt, Watzenborn testet

+++ Lahnauer überraschen Regionalliga-Aufsteiger +++

Giessen (bir/zk). Der eine glänzt, der andere stolpert doch am Ende bleibt ein Test nur ein Test: Das ist das Fazit der beiden Vorbereitungsspiele der heimischen Hessenligisten. Teutonia Watzenborn-Steinberg kassierte dabei eine 1:2-Niederlage gegen den VfB Marburg, während der SC Waldgirmes beim 4:1 bei Regionalligist Eintracht Stadtallendorf schon Frühform bewies.



Teutonia Watzenborn VfB Marburg 1:2 (0:2): Auf dem Kunstrasenplatz fanden die Gastgeber gegen deckungsstarke Marburger nie ins Spiel. Allerdings fehlten bei den Teutonen mehrere Stammspieler. Das 0:1 erzielte Simeon Schmidt in der 13. Minute mit einem Kopfball-Abstauber nach einem Pfostenschuss von Dominik Karge. Ahmet Marankoz erhöhte nach einem fatalen Fehlpass in der 32. Minute auf 2:0. Der Anschlusstreffer gelang Watzenborn durch Barbaros Koyuncu nach einer schönen Einzelleistung (78.). Am Ende freuten sich die Gastgeber zum einen über die stolze Kulisse von 100 Zuschauern und zum anderen über ein durchaus ansprechendes Debüt des Ex-Rostockers Matthias Henn in der Abwehr. So zog Sportdirektor Stefan Hassler auch ein positives Fazit: „Es war ein guter Test. Auf das Ergebnis kommt es nicht an. Vor allem weil wir mit vielen jüngeren Spielern angetreten sind und zudem Akteure auch auf anderen Position ausprobiert haben.“

Eintracht Stadtallendorf SC Waldgirmes 1:4 (1:2): Der SC Waldgirmes hat seinen ersten Härtetest der Vorbereitung mit Bravour bestanden. Der Neu-Hessenligist gewann beim Regionaliga-Neuling mit 4:1 (2:1). Lucas Hartmann (6.) und Juri Gros (28.) hatten die Lahnauer bei einem Gegentreffer von Del Angelo Williams zur Pause mit 2:1 in Führung gebracht. Nach dem Wechsel erhöhten Nicolas Strack (75.) und Max Schneider (77.) für die Gäste, die noch einen Lattenschuss von Tolga Duran zu verzeichnen hatten.

Weiteres Testspiel: SC Waldgirmes II TSV Kleinlinden 4:1



 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
19.09.2017 - 729

Die Elf der Woche in den überregionalen Ligen

Die Elf der Woche in der Übersicht

15.09.2017 - 362

Stadtallendorf kommt mit breiter Brust

RL SÜDWEST: +++ Aufsteiger will Höhenflug auch in Koblenz fortsetzen / Trainer Sicaja mit Entwicklung des Teams zufrieden +++

17.09.2017 - 236

Erste Auswärtsniederlage vermeidbar

REGIONALLIGA: +++ Stadtallendorf vergibt zu viele gute Chancen / De Angelo Williams trifft kurz vor Schluss nur die Latte +++

17.09.2017 - 151

Heimische Teams erfolglos

GL GI/MR IM ÜBERBLICK: +++ Nur Wieseck holt einen Punkt +++

17.09.2017 - 85

Spitzentrio ohne Punktverlust

HL IM ÜBERBLICK: +++ Lehnerz setzt weitere Duftmarke +++

15.09.2017 - 67

»Ich habe den Drang nach vorne«

VL SÜD: +++ Marcel Siegel beim SC Waldgirmes unverzichtbar +++