Vereinsverwaltung
Suche
Freitag 10.03.17 12:41 Uhr |Autor: RWO 34

Oberhausens U19 meistert das Achtelfinale

3:0-Erfolg gegen die Sportfreunde Baumberg im Niederrheinpokal
Zu Beginn sah alles nach einer Trainingspartie für die U19 von RWO gegen die Sportfreunde Baumberg aus. RWO führte nach 15 Minuten verdient 3:0 (8./14./15.). Torchancen wurden konsequent genutzt, der Gegner wurde durch Pressing am Spielaufbau gehindert. RWO sehnte sich vielleicht schon eine Runde weiter und machte anschließend nicht mehr viel für das Spiel.

Baumberg übernahm immer mehr die Spielkontrolle und kam kurz danach zum Anschlusstreffer (17.). Durch einen individuellen Fehler auf Oberhausener Seite, gelang Baumberg in der 60. Minute das 3:2 und witterte seine Chance. Es kam zur Zitterpartie, die RWO am Ende über die Zeit retten konnte. Im Viertelfinale kommt es zum rot-weißen Derby. RWO trifft dann auf Rot-Weiss Essen.

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
25.09.2017 - 418

Drei Trainerwechsel in Solingens Kreisliga A

Interne Differenzen und sportliche Situation als Auslöser - BV Gräfrath neuer Tabellenführer - FC Britannia siegt 7:1

25.09.2017 - 117

Gesamtpaket stimmt bei Wegberg-Beeck

4:1-Sieg bei Mitaufsteiger Westfalia Rhynern in der Fußball-Regionalliga

25.09.2017 - 15

Pappenheimer und Reaktionen

Kommentar: Der FC Monheim hat die Antwort geschafft, die sich die Sportfreunde Baumberg nun wünschen

25.09.2017 - 13

Alles für "Immersatt"

3. Duisburger Traditionscup am 3. Oktober