FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Samstag 08.10.16 12:00 Uhr|Autor: arab3.163
Ronaldo Melo (links) bleibt vorerst bei Club Italia. Der Traum vom Fußballprofi ist aber noch nicht endgültig geplatzt.

Ronaldo überzeugt Hertha BSC noch nicht auf Anhieb

Vorerst kein Profivertrag für den Brasilianer von Club Italia
Der 19-jährige Brasilianer aus der 8. Liga erhält aber in der nächsten Länderspielpause die nächste Chance.

Von Dienstag bis Donnerstag testete Hertha BSC den jungen Ronaldo Melo von Club Italia. Dabei konnte der kleine Dribbelkünstler zwar überzeugen, am Ende entschied sich der Bundesligist laut BZ aber gegen eine Verpflichtung. "Ein guter Junge, der das alles ordentlich gemacht hat", urteilte Trainer Pal Dardai. Trotzdem ist der Traum noch nicht endgültig geplatzt. Während der nächsten Länderspielpause soll Melo nämlich erneut zu den Profis.
 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
05.10.2016 - 16.463

Hertha BSC testet Club Italias Ronaldo

19-jähriger Brasilianer im Probetraining

20.08.2017 - 2.464

Spannung, Überraschung und Boykott in der Regionalliga

Cottbus überrollt Auerbach, beim Stadtduell zwischen dem BAK und Viktoria Berlin fallen sechs Tore. Torsten Mattuschka schießt Altglienicke gegen den BFC auf die Siegerstraße. Leipzig siegt gegen Luckenwalde.

21.08.2017 - 998

"Nicht auf dem Platz zu stehen, ist sehr schwer für mich"

Hüseyin Sapmaz hat eine schwere Knieverletzung hinter sich, weiß noch nicht wie es weiter geht, fühlte sich aber vorher bei Hilalspor pudelwohl.

21.08.2017 - 967

Es geht wieder los: Wer muss in die Elf der Woche?

Die Saison ist wieder angelaufen. Sagt es uns: Wer war der beste Mann auf dem Feld?

18.08.2017 - 898

BAK nach ausbaufähigem Start mit Transferoffensive

Drei Neuzugänge im Poststadion

22.08.2017 - 185

Fußball im Norden - RFC Liberta

Kompletter Umbruch an der Scharnweberstraße, beim Integrationsverein im Norden.