FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Montag 11.09.17 16:30 Uhr |Autor: arni 44

FCH-A-Junioren unglücklich 1:2 in Erfurt

Die A-Junioren des FC Hansa (7./3) verloren in der Fußball-Regionalliga Nordost beim Tabellenführer FC Rot-Weiß Erfurt (drei Spiele, drei Siege, 9:1 Tore) knapp mit 1:2 (0:1).



Die erste halbe Stunde gehörte den Gastgebern. Nach einer Ecke war der FCH ungeordnet und kassierte per Kopf das 0:1 (10.). In der zweiten Hälfte traten die Gäste besser auf. Leider wurde ein Tor von Marvin Runge wegen einer vermeintlichen Abseitsstellung nicht gegeben (67.). Erneut haderten die Mecklenburger mit dem Schiedsrichter, als Marvin Runge im Strafraum zu Fall gebracht wurde, der Pfiff jedoch ausblieb (72.). Die Erfurter hingegen erhöhten praktisch aus dem Nichts mit einem abgefälschten Schuss auf 2:0 (75.). Für Hansa reichte es nun nur noch zum Anschluss durch Jason Rupp (85./Elfmeter). Damit sorgten die Rostocker immerhin für das erste Gegentor der Thüringer in dieser Saison. Trainer Paul Kuring: „Die ersten 25 Minuten verschliefen wir komplett, da bekamen wir keinen Zugriff aufs Spiel. In der zweiten Halbzeit war es eine ausgeglichene Begegnung. Insgesamt sicherlich kein gutes Spiel von uns, aber das war definitiv eine unnötige Niederlage. Hier musste man nicht mit leeren Händen nach Hause fahren. Das war sehr ärgerlich und nicht notwendig. Leider haben die Entscheidungen des Schiedsrichters in der zweiten Hälfte verhindert, dass wir hier was mitnehmen.“

FC Hansa: Puls – Zühlke (35. Schauer), Farr (70. Engel), Schewe (60. Frank), Daedlow, Kroh, Berger (47. Runge), Krolikowski, Janßen, Wiese, Rupp

Tore: 1:0 Pietsch (10.), 2:0 Pietsch (75.), 2:1 Jason Rupp (85./Elfmeter nach Foul an Marvin Runge)

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
17.09.2017 - 128

Regionalliga Nordost A-Junioren - Der Spieltagsrückblick

Die Spiele des 4.Spieltages sind Geschichte ++ Wählt die ELF der Woche

18.09.2017 - 29

Hansas A vergibt Führung

In der Fußball-Regionalliga Nordost verlieren die Rostocker zu Hause gegen Tennis Borussia Berlin 2:4