FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Dienstag 12.09.17 14:00 Uhr|Autor: Stephan Tönnies114
F: Patten

Rami Kanjo trumpft groß auf

Formkurve bleibt oben:

Die A-Junioren-Fußballer des BV Cloppenburg sind auch nach dem vergangenen Wochenende in der Niedersachsenliga weiterhin ungeschlagen. Dank des 3:1-Heimsieges gegen den VfL Westercelle haben sie nun nach drei Partien insgesamt fünf Punkte auf dem Konto.

Allerdings gerieten die Cloppenburger gegen den VfL erstmal in Rückstand. Nach einem Ballverlust im Mittelfeld versenkte Westercelle einen Konter zur Führung (22.). Dabei hatte der BVC die erste Chance der Partie gehabt, doch Kevin Grammel scheiterte am Gästekeeper.

Im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit ließen die BVCer gute Gelegenheiten aus. So verschossen sie zum Beispiel einen Foulelfer. Auch nach dem Seitenwechsel blieben die Cloppenburger am Drücker. In der 75. Minute gelang Drilon Demaj nach starker Vorarbeit des eingewechselten Rami Kanjo der Ausgleich. Jetzt war Cloppenburg auf den Geschmack gekommen. Zwei Minuten vor Schluss köpfte Matthis Hennig eine Kanjo-Ecke zur Führung ein. Das 3:1 schoss Kanjo selbst, als er nach dem Pass von Jan Rahenbrock per Vollspann aus 14 Metern traf.

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
12.11.2017 - 79

Bildergalerie: Stade trotzt dem Spitzenteam

A-Junioren Niedersachsenliga: VfL Güldenstern erkämpft sich ein 1:1-Unentschieden gegen FT Braunschweig

14.11.2017 - 77

VfL Güldenstern Stade punktet gegen Spitzenreiter

1:1 gegen FT Braunschweig – VSV Hedendorf/Neukloster mit Kantersieg

20.11.2017 - 39

GMHüttes A-Junioren zu sorglos beim 4:4

Viktoria weiter auf Abstiegsplatz in der Niedersachsenliga


Hast du Feedback?