FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Montag 06.03.17 07:00 Uhr|Autor: SHZ305
F: Harbke

Osterrönfelder TSV überrascht und holt den Titel

A-Junioren sind Futsal-Landesmeister 2017

Die schleswig-holsteinischen A-Junioren-Vertreter bei der norddeutschen Futsalmeisterschaft haben in Hamburg-Wandsbek vollends überzeugt. Sowohl Landesmeister SV Eichede als auch der„Vize“, der Osterrönfelder TSV, zogen jeweils als Gruppensieger ins Halbfinale ein. Der OTSV sogar verlustpunktfrei. Im Semifinale war für den SV Eichede, der letztlich durch einen 3:1-Sieg über den TuS Komet Arsten aber guter Dritter wurde, Endstation.



Noch besser präsentierte sich der Außenseiter aus der SH-Liga. Das Team von Trainer Henning Hardt benötigte in der Vorschlussrunde etwas Glück, zog aber durch einen 10:9-Sieg im Sechsmeterschießen ins Finale ein.

In diesem traf der OTSV erneut auf den VfL 07 Bremen, der schon in der Vorrunde mit 2:3 das Nachsehen hatte. Am Ende der 20-minütigen Spielzeit stahnd ein knapper, aber verdienter 1:0-Sieg zu Buche. Der Rest war nur noch Jubel ...
 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
12.08.2017 - 1.087

TSV Altenholz seziert den Gettorfer SC im Derby

TSV Kropp gibt Partie gegen den TSV Bordesholm fast noch aus der Hand / Husumer SV hält sich auch gegen den Eckernförder SV schadlos

13.08.2017 - 471

TSV Vineta Audorf thront allein an der Spitze

Kantersieg über den FC Geest 09 / VfR Schleswig kommt gegen den SV Grün-Weiß Tolk unter die Räder

13.08.2017 - 229

Osterrönfelder TSV besiegt TSG Conordia Schönkirchen

2:1 - Korkmaz treffsicher