FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Mittwoch 19.04.17 06:57 Uhr|Autor: Volker Edenhart
58

TSV Kareth-Lappersdorf - SG Ettmannsdorf/Haselbach 3:0

SG Ettmannsdorf/Haselbach schlägt sich achtbar



Am Dienstagabend war der Tabellenführer der Bezirksoberliga wie erwartet eine Nummer zu groß. Im ersten Durchgang konnten man zwar den ein oder anderen Nadelstich setzen, allerdings nutzten die Gastgeber zwei individuelle Fehler eiskalt aus und so stand es zur Halbzeitpause 2:0. Das dritte Tor fiel kurz nach dem Wiederanpfiff, jedoch wäre auch dieses zu verhindern gewesen. Insgesamt standen die Gäste defensiv sehr ordentlich, denn trotz gutem Kombinationsfußball gelang es Kareth kaum, Torchancen zu kreieren. Je länger das Spiel dauerte, desto deutlicher wurde allerdings der Klassenunterschied, deshalb geht das Ergebnis letzten Endes auch in dieser Höhe in Ordnung.
Weiter geht es am Samstag um 13:30 Uhr. Gegner beim Heimspiel ist die JFG Osser-Hoher-Bogen Lam in Ettmannsdorf

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
10.06.2017 - 902

Mit neuem Coach die sofortige Rückkehr

Abstieg der A-Jugend in BOL kam fürs NLZ zwar nicht unerwartet, gilt aber als Betriebsunfall. Matthias Plötz kommt vom FCK.

18.05.2017 - 71

U19 Bezirksoberliga - Der 22. Spieltag

Alle Spiele des 22. Spieltags in der Übersicht

20.05.2017 - 52

SV Burgweinting - SG Ettmannsdorf/Haselbach 3:4 (1:3)

Auswärtserfolg beim letzten Spiel und Platz 5 gesichert

18.05.2017 - 36

U19 Bezirksoberliga - Der 22. Spieltag

Alle Spiele des 22. Spieltags in der Übersicht