FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Mittwoch 15.02.17 09:00 Uhr|Autor: mar796
Gegen die Truppe von Klaus Augenthaler testet Oberndorf am Donnerstag. Archivfoto: Brüssel

Oberndorf probt gegen Augenthaler-Elf

Der TV läuft am Donnerstag in Burgweinting gegen den SV Donaustauf auf +++ ATSV Kelheim ist bei SC Regensburg zu Gast

Vier Wochen vor dem Auftakt zur Frühjahrsrunde legen die beiden Fußball-Bezirksligisten TV Oberndorf und ATSV Kelheim am Donnerstag einen weiteren Probegalopp hin. Die Elf von Spielertrainer Armando Zani aus der Oberpfalz-Bezirksliga-Süd misst sich um 20.45 Uhr auf dem Kunstrasen in Burgweinting mit dem Landesligisten SV Donaustauf unter Coach Klaus Augenthaler. Die Kelheimer aus der Niederbayern-Staffel West stehen um 19 Uhr beim Liga-Pendant SC Regensburg auf der Matte.



Kelheimer Plätze noch unbespielbar

Für Oberndorf ist es nach einem 0:1 gegen TV Aiglsbach der zweite Test im Rahmen der Vorbereitung. Das Kräftemessen mit der „Auge“-Elf dürfte auch interessant werden, da Thomas Eisvogel eben erst vom Landesligisten nach Oberndorf zurückkehrte.

Der ATSV von Coach Bernd Schinn hat nach wie vor das Problem, dass ein Training auf den Kelheimer Plätzen nicht möglich ist. Der erste Test gegen FC Sandersdorf fiel mit einem 3:0 dennoch passabel aus. Der SC Regensburg dürfte eine härtere Nummer werden.

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
07.08.2017 - 6.956
2

Donaustauf trennt sich von Karsten Wettberg

Aufstrebender Landesligist reagiert auf schlechten Saisoneinstieg und beendet Zusammenarbeit mit dem Kultcoach +++ Andreas Vilsmaier übernimmt mindestens bis zur Winterpaus als Spielertrainer

23.08.2017 - 4.968
1

SV Donaustauf: Geschäftsführer ist sauer

Matthias Klemens hakt die Saison bereits ab und übt Kritik an der Mannschaft +++ Vorerst wird auch kein Promi-Coach mehr geholt.

06.07.2017 - 1.386

Fortuna verliert in der Nachspielzeit

20.08.2017 - 537

Helmut Wirth wird Trainer in Langquaid

Der frühere Abbacher Coach tritt im September beim Bezirksligisten an +++ TSV punktet in Dingolfing, ATSV Kelheim geht leer aus

23.08.2017 - 498

Die ELF DER WOCHE aus Regensburg

Es geht wieder los: Wir sagen, wer aus dem Kreis Regensburg dabei ist!

18.08.2017 - 371

Langquaids Coach geht im September

Interimstrainer Tom Zimmermann will wie geplant abtreten. Diesmal führt er den TSV nach Dingolfing. ATSV hat Personalnot.

Tabelle
1. Gebenbach 3439 74
2. Donaustauf (Auf) 3427 64
3.
ASV Cham 3425 60
4.
SV Fortuna 3421 60
5.
Bad Kötzting 3423 59
6. Burglengenfe (Ab) 3429 56
7. Bad Abbach 343 53
8. Waldkirchen 344 49
9. Hauzenberg 342 48
10. Ettmannsdorf 34-4 45
11.
Hutthurm 34-6 44
12.
Etzenricht 34-8 43
13. Kareth-Lapp. 34-14 41
14. Neukirchen/B (Auf) 34-12 41
15. Osterhofen 34-21 38
16. Seebach (Auf) 34-16 36
17. Ruhmfelden (Ab) 34-30 23
18. SV Sorghof (Auf) 34-62 20
Direkter Vergleich bereits berücksichtigt!

Der Mitte-14. entgeht als einer der beiden besten Landesliga-14. der Abstiegsrelegation.
ausführliche Tabelle anzeigen