FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Montag 16.01.17 13:30 Uhr|Autor: Sascha Nitsche148
Das Siegerteam der Ü35 Mannschaft des TV 1860 Neuhaus. Foto Sascha Nitsche

Neuhaus triumphiert beim Graf-Tec-Cup 2017

Die Ü35 Mannschaft des TV 1860 Neuhaus gewinnt im Zuge der 22. Boizenburger Hallenwochen das Turnier der Traditionsmannschaft der SG Aufbau Boizenburg.

Bei Sonneschein und nach einer kurzen Mittagspause hieß es für einige Alt-Herren Mannschaften im Umkreis auf in die Sporthalle Richard Schwenk nach Boizenburg. Nachdem ein Parkplatz gefunden, sich umgezogen und ausgiebig erwärmt wurde, gab die Turnierleitung die Regeln bekannt. Ein kleiner Wermutstropfen war das Nichterscheinen der Mannschaft mit der weitesten Anreise. Die SG Tessin/Zahrensdorf hatte kurzfristig absagen müssen. So wurde das Turnier von den fünf erschienen Mannschaften im Modus Jeder gegen Jeden ausgetragen.

Pünktlich um 14:00 Uhr war der Kickoff für das Turnier der Traditionsmannschaft Ü35. Die erste Begegnung war gleich das Duell der Hausherren. Boizenburg I und die zweite Mannschaft der Boizenburger trennten sich nach langer 3:0 Führung der 1. „Garnitur“ noch 3:3 unentschieden. Im zweiten Spiel konnte sich, etwas überraschend, der FSV Strohkirchen gegen den SV Schwarz-Weiß Gallin mit 1:0 durchsetzen. Im dritten Spiel trat dann der TV Neuhaus das erste Mal auf die Bühne und konnte sogleich die 1. Mannschaft der SG Aufbau mit 4:1 besiegen.

Aus diesem Spiel hat man so viel Selbstbewusstsein mitnehmen können, dass selbst eine 1:3 Niederlage gegen den SV Schwarz-Weiß Gallin nur ein kleiner Strauchler  auf dem Weg zum Turniersieg war. Die beiden restlichen Spiele gegen SG Aufbau Boizenburg II und FSV Strohkirchen wurden souverän gewonnen. Letzteres sogar mit dem höchsten Sieg des Turniers. 9:0 hieß es am Ende gegen aufsteckende Strohkirchener. Dabei hätte ein Remis zum Sieg gereicht, da sich die anderen Teams durch Unentschieden die Punkte gegenseitig weggenommen haben.

Alles in allem hat das sehr fair und freundschaftlich ausgetragene Turnier mit dem TV 1860 Neuhaus einen verdienten Sieger gefunden, der zugleich mit Michael Ohl den besten Torschützen (6 Tore) stellte. Zweiter wurde die SG Aufbau Boizenburg II, Drittplatzierter die SG Aufbau Boizenburg I. Platz vier ging an das Team aus Gallin. Fünfter wurde der FSV Strohkirchen. Als bester Torhüter wurde von allen beteiligten Mannschaften der Schlussmann des FSV Strohkirchen gewählt, der sein Team mit beachtlichen Paraden grade im ersten Spiel gegen Gallin den Sieg festgehalten hat.

Am Ende saß man noch länger bei gewonnenem Kaltgetränk in der Umkleide zusammen und hat das Turnier sowie frühere Partien noch einmal romantisierend Revue passieren lassen.

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
16.08.2017 - 270

MV-Verbandsliga - Der 2. Spieltag

Alle Spiele des 2. Spieltags in der Übersicht

15.06.2017 - 167

MV-Landesklasse V - Der 26. Spieltag

Alle Spiele des 26. Spieltags in der Übersicht

17.08.2017 - 112

Kreisoberliga Westmecklenburg - Der 1. Spieltag

Alle Spiele des 1. Spieltags in der Übersicht

09.06.2017 - 92

Pokal-Fieber im Stadion am See

In Parchim spielen die Kreisfußballer morgen ihre diesjährigen Pokalsieger der Frauen, Alten Herren und Männer aus

12.06.2017 - 92

Favoriten holen sich die Pötte

Drei spannende Duelle und gute Stimmung auf den Rängen beim Pokalfinale im Fußballkreis Westmecklenburg

17.08.2017 - 63

Kreisliga Westmecklenburg West - Der 1. Spieltag

Alle Spiele des 1. Spieltags in der Übersicht