FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Freitag 21.04.17 08:26 Uhr|Autor: MTV Diessen
28
MTV-Abwehrspielerin Sophie Riepel

Regionalliga-Reserve zu Gast

Am kommenden Wochenende steht für die Damen des MTV Diessen nach dem Doppel-Auswärtsspiel-Wochenende wieder ein Heimspiel an. Am Samstag um 15.00 Uhr empfangen sie die zweite Mannschaft des TSV Schwaben Augsburg.

Die Regionalligareserve von Schwaben konnte im Jahr 2017 aus den vier Spielen bisher nur einen Punkt einfahren, dieser resultiert aber aus dem vergangenen Wochenende. Mit dieser Punkteausbeute sind sie auf einen Abstiegsplatz gerutscht. Bei den Augsburgerinnen ist auf Grund der vielen Spielerinnen im Verein aber immer eine starke und schlagkräftige Truppe zu erwarten, die die negative Rückrunde sicher mit aller Macht stoppen will.

Die Ammersee-Elf konnte am Ostersamstag einen 2-0-Sieg in Kaufbeuren feiern, nur zwei Tage später gab es die knappe und unglückliche 1-2-Niederlage in Ruderting. Die Diessnerinnen fielen somit zwar auf Platz 3, stehen aber mit einem Spiel weniger weiterhin nur einen Punkt hinter dem Spitzenreiter. Ziel ist es weiterhin an der Spitzengruppe dran zu bleiben.

Trainer Nico Weis kann bis auf die Langzeitausfälle endlich wieder aus dem Vollen schöpfen.

Kader: Schindhelm, Frank, Maier, Swoboda, Riepel, Kössel, Schröferl, Bichler, Wild, Klein, Egloff, Schwarzwalder, Breitenberger, Obrecht, Wahler, Zekl

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
11.08.2017 - 179

Zugspitze A-Klasse 5: Keiner will Favoritenrolle

Höhenrain und Dießen glauben nicht an den Wiederaufstieg

14.08.2017 - 59

Krems feiert "Dreckigen Auftaktsieg"

Agile Wielenbacher unterliegen

14.08.2017 - 50

Ein Dreier zur Hochzeit für Dießens Bonomo

MTV feiert "dreckigen Sieg"