Änderung bei Spielberechtigungen
Donnerstag 21.01.21 10:30 Uhr|Autor: red | AZ/AN5.366
Foto: Alexander Fischer

Änderung bei Spielberechtigungen

Seit Ende Oktober ruht der gesamte Spielbetrieb im Gebiet des Fußball-Verbandes Mittelrhein (FVM).
Die Wechselperiode II ist ungeachtet dessen noch bis zum 31. Januar 2021 geöffnet. „In der Spielzeit 2020/2021 wird auch der Zeitraum zwischen dem ersten aufgrund der Corona-Pandemie abgesetzten Spiel bis zur behördlichen Wiederfreigabe des Spielbetriebs bei der Berechnung des sechsmonatigen Nichteinsatzes eines Spielers im Seniorenbereich nicht berücksichtigt“, teilt der Verband mit.


Bereits für die Spielzeit 2019/2020 hatte der Beirat des Westdeutschen Fußballverbandes (WDFV) im Mai 2020 die Regelung des sechsmonatigen Nichteinsatzes von Spielern angepasst. Damit wurde der Zeitraum vom 13. März bis zur Wiederfreigabe des Spielbetriebs am 15. Juni 2020 nicht berücksichtigt. Die Regelung wurde vom außerordentlichen WDFV-Verbandstag auch für die Spielzeit 2020/2021 beschlossen. Damit wird ebenfalls der Zeitraum seit dem 2. November 2020 bis zur behördlichen Wiederfreigabe des Spielbetriebs nicht angerechnet, stellt der FVM klar.

Verlinkte Inhalte

Interessante Artikel

Mathias Willmerdinger - vor
Bezirksliga Unterfranken West
Training in Kleingruppen könnte ab Montag, den 8. März wieder möglich sein.
Trotz Lockdown-Verlängerung: Ersehntes Signal für Amateursport?

Beschlussvorlage: Sport im Freien mit bis zu 10 Personen soll ab Montag wieder möglich sein

Am morgigen Mittwoch beraten Kanzlerin Angela Merkel und die Ministerpräsidenten der Länder, wie es ab kommenden Montag in Deutschland weitergehen soll. Bis ...

Mathias Willmerdinger - vor
Regionalliga Bayern
Rotes Trikot - viel blaue Vergangenheit: Timo Gebhart ist vom TSV 1860 zum FC Memmingen zurückgekehrt.
»Ich habe viele Fehler gemacht«: Das große Interview mit Timo Gebhart

Rückkehr nach Memmingen, Abschied von 1860, Blick auf die Karriere: Der 31-Jährige steht ausführlich Rede und Antwort

Er war der Königstransfer der Regionalliga Bayern im vergangenen Spätsommer: Der Fußball-affine Teil des Freistaats horchte auf, a ...

Thomas Seidl - vor
Regionalliga Bayern
Die Amateurfußballer sehnen die Rückkehr auf den grünen Rasen herbei.
BFV-Planspiele - Heikles Thema Relegation

Sofern die Regierung grünes Licht für den Amateurfußball gibt, will der Verband den Vereinen eine angemessene Vorbereitungszeit geben: Im Gespräch sind mindestens drei Wochen

Normal wäre am vergangenen Wochenende die turnusgemäße Tagung aller BFV ...

/ Bartsch, Simon - vor
Mittelrheinliga
FVM will Hinrunde zu Ende spielen lassen

Entscheidung über Saison

Der Fußballverband Mittelrhein hat eine Entscheidung über die Fortführung des Amateurfußballs getroffen. Sollten die Plätze wieder von der Politik geöffnet werden, soll die Hinrunde zu Ende gespielt werden und über Auf- und A ...

Münchner Merkur / Fussball Vorort FuPa Oberbayern - vor
3. Liga
Max Kothny (r.) und Roman Plesche suchen nach einem Nachfolger für Alexander Schmidt.
Türkgücü München: Zwei Optionen für die Nachfolge von Alex Schmidt

Max Kothny über Gedankenspiele des Klubs

Türkgücü München gewinnt unter Interimscoach Andi Pummer gegen Magdeburg. Nach dem Spiel äußert sich Max Kothny über die Pläne des Aufsteigers auf der Trainerposition. ...

RP / Birgit Sicker - vor
Landesliga Niederrhein, Gruppe 1
Amateursportler drängen auf baldige Rückkehr

Der Deutsche Fußballbund unterstreicht die Bedeutung der Vereinsarbeit auch im Sinne der allgemeinen Gesundheitsförderung.

Es ist ein erster kleiner Schritt, mehr aber auch nicht: Die Öffnung von öffentlichen und privaten Sportanlagen unter freiem H ...

Mario Gjevukaj/ nms - vor
3. Liga
Serdar Dayat hat angegeben, 2009 ein Praktikum bei Peter Neururer (li.) gemacht zu haben. Laut Neururer hat er aber unter ihm nie angefangen zu arbeiten
Dayat als Türkgücü-Trainer: Für Peter Neururer „ein absoluter Skandal“

Ungereimtheiten wegen Fußballlehrer-Lizenz

Um die Fußball-Lehrerlizenz von Türkgücü Münchens Coach Serdar Dayat gibt es Ungereimtheiten. Peter Neuruer, langjähriger Bundesliga-Trainer, spricht von einem Skandal. ...

Tabelle
1. Hennef 811 22
2. F´aldenhoven 76 14
3. Hürth 8-1 14
4. Alfter (Auf) 711 13
5. VfL Vichttal 72 12
6. Arnoldsweil. 8-3 11
7. Pesch 81 10
8. 1. FC Düren 36 9
9. Frechen 8-2 9
10. Glesch (Auf) 51 8
11. Siegburg 53 5
12. Breinig 6-2 5
13. Fortuna Köln II 4-1 4
14. Eilendorf 6-13 3
15. Deutz 6-6 2
16. Wesseling-U. 4-6 1
17. Friesdorf 4-7 1
ausführliche Tabelle anzeigen

FuPa Hilfebereich