Vereinsverwaltung
Suche
Donnerstag 09.03.17 07:34 Uhr|Autor: SGS Essen25

Matchworn-Trikots - Versteigerung für die SGS-Jugend

Der gesamte Erlös fließt in die Jugendarbeit des Essener Vereins.
Seit fünf Tagen versteigert Frauen-Bundesligist SGS Essen seine Matchworn-Trikots vom DFB Pokal 2015/16 - mit originalen Unterschriften der Spielerinnen (die Trikots von Gier, Wenzel und Meißner sind vom gesamten Team dieser Saison unterschrieben).

Wer mitbieten möchte schickt sein Gebot für das entsprechende Lieblingstrikot bis zum 10. März um 17 Uhr an info@sgs-essen.de - das Startgebot liegt bei 19,68 Euro.

Jede Angebotsabgabe unbedingt mit Namen, Adresse und einer Telefonnummer versehen und natürlich für welches Trikot das Angebot gelten soll. Jeden Tag veröffentlicht die SGS auf seiner Website das aktuelle Höchstgebot je Trikot - damit hat jeder Mitbietende die jeweiligen Gebote im Überblick.

Das Trikot kann an den Spieltagen im Stadion Essen abgeholt werden. Bei Versand kommen zusätzlich 5 Euro Versandpauschale hinzu. Der komplette Erlös geht an die Jugendarbeit der SGS Essen. Der Höchstbietende wird nach Ende der Aktion von uns kontaktiert.

Alle Infos unter:

http://sgs-essen.de/aktuelles-rund-um-die-mannschaften/grosse-matchworn-trikots-versteigerung.html

 

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
18.07.2017 - 690

Frauen: Der Niederrheinliga-Spielplan ist da!

Saisonstart am 3. September

23.06.2017 - 325

Sisyphos' Tochter

Die gebürtige Memmingerin Sarah Romert kämpfte bei Bayern München jahrelang um ihre Karriere +++ Nun gibt sie auf – und sagt trotzdem: „Es war die schönste Zeit meines Lebens“

21.06.2017 - 250

Nina Ehegötz geht zum 1.FFC Turbine Potsdam

Ehemalige Spielerin des FSV Gütersloh wagt den nächsten Karriereschritt.

14.06.2017 - 247

Sarah Romert: Sisyphos' Töchter beendet ihre Karriere

"Ich habe so viel durchgestanden"

08.08.2017 - 147

Schanderbeck: "Deutschland muss sich hinterfragen"

ÖFB-Kapitänin im Interview

31.07.2017 - 102

König erzielt das Führungstor

Niederlage für Werders Frauenmannschaft