FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Samstag 11.11.17 20:45 Uhr|Autor: Badische Zeitung232
Symbolbild | Foto: Patrick Seeger

DJK Donaueschingen deklassiert den FC Hilzingen

Obereschach mit Auswärtserfolg +++ Furtwangen setzt Aufwärtstrend fort +++ Heimerfolg für Dettingen/Dingelsdorf
So hatte sich der FC Hilzingen die Reise nach Donauschingen nicht vorgestellt. Mit 0:9 gingen die Gäste baden. Einen wichtigen Auswärtsdreier landete Obereschach. Erneut erfolgreich war der FC Furtwangen. 

DJK Donaueschingen - FC Hilzingen 9:0

Schon zur Pause hatten die Hausherren das halbe Dutzend voll. Auch nach der Pause ließ Donaueschingen gegen überforderte Gäste nichts anbrennen.

Schiedsrichter: Dominik Schmidt - Zuschauer: 150
Tore: 1:0 Stephan Ohnmacht (7.), 2:0 Stephan Ohnmacht (10.), 3:0 Raphael Schorpp (11.), 4:0 Andreas Albicker (23.), 5:0 Stephan Ohnmacht (26.), 6:0 Stephan Ohnmacht (44.), 7:0 Andreas Albicker (51.), 8:0 Andreas Albicker (60.), 9:0 Sebastian Sauter (82.)
  

FC 09 Überlingen - SV Obereschach 2:3

Durch den Auswärtssieg in Überlingen hat Aufsteiger Obereschach den Anschluss an die Nicht-Abstiegsplätze verkürtzt. Nach dem Rückstand zeigten sich die Gäste effizient und nahmen die Punkte nicht unverdient mit nach Hause.

Schiedsrichter: Tim Walter - Zuschauer: k.A.

Tore: 1:0 Tom Öhler (38.), 1:1 Roman Riegger (43.), 1:2 Tom Duffner (52.), 1:3 Jan Sakschewski (78.), 2:3 Stephan Walser (82.)

    

FV Walbertsweiler-Rengetsweiler - SC Konstanz-Wollmatingen 2:1

Der kurze Aufwärtstrend des SC Konstanz-Wollmatingen ist schon wieder beendet. Auch wenn der SCK bei Wa-Re erneut ansteigende Form zeigte, reichte es am Ende nicht für einen Zähler. 

Schiedsrichter: Robert Maier (SV Wörth) - Zuschauer: 200
Tore: 0:0 Zvonimir Klasan (k.A.), 0:0 Florian Müller (k.A. Foulelfmeter), 0:0 Nicholas Braun (k.A.)

  

FC Löffingen - FC 07 Furtwangen 0:3

Der Aufwärtstrend beim FC 07 Furtwangen setzt sich fort. Die Mannschaft von Amrkus Knackmuß feierte einen weiteren Sieg und ist damit im vorderen Tabellendrittel angekommen.  

Schiedsrichter: Robert Drews - Zuschauer: k.A.
Tore: 0:1 Steffen Holzapfel (16.), 0:2 Jan Meier (38.), 0:3 Jens Fichter (50.)

  

SG Dettingen-Dingelsdorf - SC Markdorf 4:2

Spielentscheidend zugunsten der Hausherren war, dass es Dettingen gelang den 3:2-Anschlusstreffer der Gäste postwendend zu kontern. Nach dem Treffer von Simon Büttner zum 4:2 war die Partie entschieden. 

Schiedsrichter: Michael Kempter (Sauldorf) - Zuschauer: k.A.
Tore: 1:0 Yannick Stadelhofer (2.), 2:0 Andrian Birsner (5. Foulelfmeter), 3:0 Simon Büttner (30.), 3:1 Esref Su (41.), 3:2 Fabian Mauch (54.), 4:2 Simon Büttner (55.)
  

FC Rot-Weiß Salem - DJK Villingen 3:0

Einen wichtigen und über weite Strecken ungefährdeten Heimerfolg konnte RW Salem gegen die DJK Villingen verbuchen. Dabei zeigten die Hausherren eines der besten Spiele im bisherigen Saisonverlauf.

Schiedsrichter: Hafes Gerspacher (Kandern) - Zuschauer: k.A.
Tore: 1:0 Angelo Falco (20.), 2:0 Lukas Müller (43.), 3:0 Felix Kölle (87.). 

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
23.11.2017 - 28

Ungleiche Vorraussetzungen vor dem Villinger-Stadtderby

Setzt sich Furtwangen’s Lauf gegen Dettingen fort ? +++ Erster Heimerfolg für Obereschach? +++ Platz der Knoten beim FC Löffingen?


Hast du Feedback?