VfR Bad Bellingen dreht ein 0:2 gegen Wyhl in zwölf Minuten
Sonntag 25.10.20 20:25 Uhr|Autor: Badische Zeitung1.366
Tolles Comeback des VfR Bad Bellingen gegen Wyhl. Foto: Andrea Grobecker

VfR Bad Bellingen dreht ein 0:2 gegen Wyhl in zwölf Minuten

Sieg unter freiwilliger Beschränkung für den SV 08 Laufenburg
Im Vergleich zur Vorsaison verläuft die Runde für den VfR Bad Bellingen mehr als nur ordentlich. Mit nun 15 Punkten haben die Landesliga-Fußballer ihre letztjährige Ausbeute (13) in nur halb so viel Spielen übertroffen. Indes, die Leistungen  schwanken noch zu sehr, „einen richtigen Rhythmus haben wir noch nicht gefunden“, sagt Trainer Werner Gottschling. Immerhin, ein rhythmisches Bild zeichnen die  Heimergebnisse: Gegen den SC Wyhl gelang der vierte Sieg im fünften Heimspiel, durch den 3:2-Erfolg hält der VfR die Gäste in der Tabelle hinter sich.




Rainer Gottschling sah einen sehr guten Beginn seiner Elf, wobei „viele Flankenläufe nicht reinkamen“. Und ab Mitte der ersten Hälfte offenbarte sich jenes Manko, das regelmäßig den Bad Bellinger Rhythmus hemmt. „Der Schlendrian fing an“, konstatierte Gottschling einfache Fehler und „ein, zwei Aktionen, die alle verunsichern“. Die Folge: Wyhl führte zur Pause mit 2:0. Doch abermals  startete der VfR flott und  drehte die Partie  binnen zwölf Minuten. Siegin per Distanzschuss (61.), Mike Muser nach einer Hugenschmidt-Flanke (68.) und Andrija Micic, der nach einem Freistoß von Tim Schillinger den Abpraller verwertete (73.), trafen zur Bad Bellinger 3:2-Führung. Zwar verzeichneten die Gäste im zweiten Abschnitt einen Lattentreffer, konnten am verdienten VfR-Sieg allerdings nicht mehr rütteln.

VfR: Keßler; Meyer (58. Micic), Ophoven, K. Schillinger (46. Dickau),  Billich; Muser (89. Lais), Reif; Mouttet, Hugenschmidt; Siegin, T. Schillinger. Tore: 0:1 Mamier (32), 0:2 Oberkirch (43.), 1:2 Siegin (61.), 2:2 Muser (68.), 3:2 Micic (73.). SR: Brudek (Rastatt). ZS:170.



Die Ankündigung des Vereins am Tag vor dem Heimspiel gegen den FC Bad Krozingen in der Fußball-Landesliga hat offensichtlich nicht mehr jeden erreicht. Nicht viele, aber doch ein paar wenige Zuschauer, mussten am Samstag eine kurzfristige Planänderung ihres Nachmittags vornehmen, sie hatten keinen Einlass mehr ins Waldstadion erhalten. Wohl in der sicheren Annahme, dass die 500-Zuschauer-Grenze schon nicht erreicht würde, waren sie zum Spiel erschienen, doch der SV 08 Laufenburg hatte sich am Freitag einer niedrigeren Grenze verschrieben. 250 sollen es bis auf Weiteres bei Spielen auf dem Rasenplatz sein, 150 Menschen rund um den Kunstrasen. Gegen Bad Krozingen waren es 251, die in die Statistik eingingen.  Zum ausführlichen BZ-Plus-Artikel.

 



Der FSV Rheinfelden geht gegen den Tabellenzweiten Bahlinger SC II mit 1:6 unter und bleibt Schlusslicht. Zuletzt hatte sich ein leichter Aufwärtstrend beim Tabellenletzten erblicken lassen, dieser endete nun aprubt. Zum ausführlichen BZ-Artikel.

 

 


Verlinkte Inhalte

Interessante Artikel

BZ/PM - vor
Landesliga Südbaden - Staffel 2
Sven Martin und Andreas Glockner
FC Bad Krozingen verlängert mit Trainerteam

Sven Martin und dem spielenden Co-Trainer Andreas Glockner bleiben ligaunabhängig

Der FC Bad Krozingen 1920 e.V. hat die Verträge mit Trainer Sven Martin und dem spielenden Co-Trainer Andreas Glockner ligaunabhängig um eine weitere Saison verlängert. ...

Uwe Rogowski und Matthias Konzok (BZ) - vor
Landesliga Südbaden - Staffel 2
Folgt Yannik Domagala beim VfR auf seinen Ex-Coach Werner Gottschling? | Fotos: FC Auggen, Moritz Reif
VfR Bad Bellingen: Yannik Domagala soll Werner Gottschling beerben

Beim Landesligisten deutet sich ein Trainerwechsel und damit eine Zäsur an

Beim Landesligisten VfR Bad Bellingen deutet sich ein Trainerwechsel an. Nach BZ-Informationen soll Yannik Domagala, aktuell Mittelfeldspieler und Co-Trainer bei Verbandsligis ...

PM/ BZ - vor
Landesliga Südbaden - Staffel 2
Nach drei Jahren an der Seitenlinie macht Tobias Göbel beim SVK nicht mehr weiter.
Tobias Göbel räumt Trainerposten beim SV Kirchzarten

Der 36-Jährige geht zum Saisonende auf eigenen Wunsch bei den Dreisamtälern

Auf eigenen Wunsch beendet Tobias Göbel zum Saisonende seiner Tätigkeit als Trainer beim Fußball-Landesligisten SV Kirchzarten. Dies gaben die Verantwortlichen des aktuell ...

Lukas Karrer (BZ) - vor
Landesliga Südbaden - Staffel 2
Tobias Göbel
Tobias Göbel: "Ich habe das Gefühl, etwas Neues machen zu wollen"

Der scheidende Trainer des Landesligisten SV Kirchzarten im BZ-Interview

Nach drei Jahren an der Seitenlinie bei den Dreisamtälern beendet Tobias Göbel zum Saisonende auf eigenen Wunsch sein Engagement beim SV Kirchzarten. Über seine Gründe spricht de ...

Badische Zeitung - vor
Landesliga Südbaden - Staffel 2
Laufenburger Urgestein: Michael Wasmer | Foto: Achim Keller
SV 08 Laufenburg verlängert mit Trainerstab um Michael Wasmer

Urgestein der Nullachter geht in seine fünfte Saison als Coach der ersten Mannschaft

Der Landesligist SV 08 Laufenburg setzt an der Seitenlinie weiter auf sein bewährtes Gespann. Es sei die erste „erfreuliche und wichtige Entscheidung des neuen Jahre ...

BZ/zok - vor
Landesliga Südbaden - Staffel 2
„Viele tolle Menschen kennengelernt und Freunde gewonnen“: Werner Gottschling  | Foto: Patrick Seeger
Ende einer Ära: VfR Bad Bellingen und Werner Gottschling trennen sich

Landesligist bestätigt Veränderung auf der Trainerbank, nennt aber noch keinen Nachfolger

Auf südbadischer Ebene ist Werner Gottschling der Coach mit der zweitlängsten Amtszeit. Den VfR Bad Bellingen führte er bis in die Landesliga. Nun ist klar: Im ...

BZ/PM - vor
Landesliga Südbaden - Staffel 2
Dominik Ruth und Andreas Futterer
SC Wyhl geht mit Trainerduo Ruth/Futterer in die neue Saison

Zusage als ein entsprechendes Signal für das gesamte Team

Auch wenn der Fußball Corona-bedingt nach wie vor ruht, so freut sich der SC Wyhl über eine wichtige Weichenstellung für die nächste  Saison 2021/2022. Chef-Coach der ersten Mannschaft, Domin ...

Badische Zeitung - vor
Landesliga Südbaden - Staffel 2
Im Mai 2019 führte Imad Kassem-Saad den FC Wittlingen zum Sieg im Bezirkspokal. | Foto: Gerd Gründl
Imad Kassem-Saad verlässt FC Wittlingen nach der Saison

Abschied nach drei Jahren +++ Mittelfeldregisseur für neue Aufgaben ab Sommer offen

Beim FC Wittlingen wird es zur kommenden Spielzeit eine Veränderung im Trainerstab geben. Wie der Landesligist mitteilte, wird Assistenzcoach Imad Kassem-Saad den Ver ...

Badische Zeitung - vor
Landesliga Südbaden - Staffel 2
Flinker Offensivakteur: Sascha Strazzeri spielte drei Jahre für den FSV Rheinfelden (hier gegen Timm Stiegeler, Spvgg. Untermünstertal). | Foto: Gerd Gründl
FC Wittlingen holt Sascha Strazzeri vom FSV Rheinfelden

Offensivspieler wechselt innerhalb der Landesliga

Der FC Wittlingen hat seinen ersten Winterneuzugang präsentiert. Vom Ligakonkurrenten FSV Rheinfelden wechselt Sascha Strazzeri zum Landesliga-Aufsteiger. Der 26-Jährige soll die Offensivabteilung des ...

BZ/PM - vor
Landesliga Südbaden - Staffel 2
Mohamed Ali Gasmi und Co-Trainer René Labusch
Bahlinger SC verlängert mit Gasmi und Labusch

Bahlinger SC treibt seine Kaderplanungen für die U23 voran

Mit Trainer Mohamed Ali Gasmi und Co-Trainer René Labusch einigte man sich auf eine weitere Zusammenarbeit auch in der Spielzeit 2021/22 und traf somit eine wichtige Personalentscheidung für ...


FuPa Hilfebereich