FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Sonntag 11.06.17 15:50 Uhr|Autor: Sebastian Ziegert
123.435
5

So lief die Relegation 2017 auf Verbandsebene

UPDATE: Regionalliga-Relegation: SpVgg Greuther Fürth II bleibt drin, Relegations-Trauma bei Viktoria Aschaffenburg +++ Bayernliga-Relegation - 3. Runde: Landsberg gerettet, Forchheim steigt auf, Bogen und Feucht runter in die Landesliga
FuPa gibt einen Überblick über die Relegationstermine im bayerischen Verbandsbereich. Nach dem Abstieg des TSV 1860 München aus der 2. Bundesliga mussten die Münchner Junglöwen trotz Regionalliga-Vizemeistertitel aus der Regionalliga Bayern absteigen. Drittliga-Reserveteams sind gemäß Reglement nicht spielberechtigt für die Regionalliga Bayern. Davon profitierte der SV Schalding-Heining, der nun direkt gerettet ist, sowie der SV Seligenporten, der in die Relegation nachgerückt ist und dort den Klassenerhalt perfekt gemacht hat. Dank des Drittliga-Aufstiegs der SpVgg Unterhaching profitieren die Releganten zur Regionalliga und zur Bayernliga von zusätzlichen freien Plätzen. Nachdem der TSV 1860 München keine Drittligalizenz erhalten hat, würde die ehemalige Profimannschaft der Münchner Löwen - im Falle eines Lizenzantrags - als dann 19. Team in die Regionalliga Bayern eingereiht werden.

Relegation zur 3. Liga

(6 Mannschaften spielen um 3 Plätze)
(
mit Hin- und Rückspiel im Europapokal-Modus*)

Relegation - Hinspiele: (Sonntag, 28. Mai - 14 Uhr)
Spiel 1: FC Viktoria Köln - FC Carl Zeiss Jena 2:3 (0:2)  (LIVE)
Spiel 2:
 SV Waldhof Mannheim - SV Meppen 0:0  (LIVE)
Spiel 3: SpVgg Unterhaching - SV Elversberg 3:0 (0:0)  (LIVE)

Relegation - Rückspiele: (Mittwoch, 31. Mai)
Spiel 1: FC Carl Zeiss Jena - FC Viktoria Köln 0:1 (Hin: 3:2)  (LIVE)
Spiel 2: SV MeppenSV Waldhof Mannheim 4:3 n.E. (0:0) (Hin: 0:0)  (LIVE)
Spiel 3: SV Elversberg - SpVgg Unterhaching 2:2 (Hin: 0:3)  (LIVE)


Die SpVgg Unterhaching, der SV Meppen, sowie der FC Carl Zeiss Jena (Hin- und Rückspiel gemäß Europapokal-Modus*) sind für die 3. Liga 2017/18 qualifiziert.











Relegation zur Regionalliga Bayern


Wer qualifiziert sich für die Regionalliga Bayern-Saison 2017/18?

  • Die bayerischen Direktabsteiger aus der 3. Liga (0)
  • Die Regionalligateams auf den Plätzen 2 bis 14 (13)
  • Die Direktaufsteiger aus der Bayernligen Nord/Süd (2)
  • Der bayerische Verlierer der Aufstiegsrunde zur 3. Liga (0)
  • Die Sieger der Relegation zur Regionalliga Bayern (3)
  • Der TSV 1860 München, im Falle einer erfolgreichen Lizenzierung (0-1)

Festgelegte Teilnehmerzahl 2017/18: 18 Vereine (19 Vereine, falls Lizenzierung TSV 1860 München)

Relegations-Szenario: Weil kein bayerischer Vertreter aus der 3. Liga abgestiegen ist, hätten die Releganten zur Regionalliga in jedem Fall um mindestens zwei freie Plätze gespielt. Weil die SpVgg Unterhaching per Relegation in die 3. Liga aufgestiegen ist, spielen die vier Releganten um drei freie Plätze in der Regionalliga Bayern 2017/18. Eine mögliche zusätzliche Lizenzierung des TSV 1860 München für die Regionalliga Bayern hätte keine Auswirkung auf die freien Plätze. Dann würde die Regionalliga mit 19 statt 18 Teams an den Start gehen.


Wie läuft die Relegation zur Regionalliga Bayern (4. Spielklassenebene) ab?
(4 Mannschaften spielen um 3 Plätze)
(mit Hin- und Rückspiel im Europapokal-Modus*)


Abstieg - TSV 1860 München II: Weil der TSV 1860 München per Relegation aus der 2. Bundesliga abgestiegen ist, muss auch der TSV 1860 München II aus der Regionalliga Bayern absteigen, da Drittliga-Reserveteams nicht zulassungsberechtigt für die RL Bayern sind. Nun rücken die Junglöwen nachträglich ans Tabellenende und belegen einen der beiden Regionalliga-Direktabstiegsplätze. Der SV Schalding-Heining ist nach dem Löwen-Abstieg direkt gerettet, und der SV Seligenporten rutscht noch in die Relegation. Weil der TSV 1860 München die Zweitliga-Abstiegsrelegation spielen musste, begann die Relegation zur Regionalliga Bayern erst am Donnerstag, den 01. Juni. 
 

Relegation - 2. Runde - Hinspiel: (Donnerstag, 08. Juni - 18:30 Uhr)
Spiel 3: SV Viktoria Aschaffenburg - SpVgg Greuther Fürth II 3:4 (0:4)  (LIVE)

Relegation - 2. Runde - Rückspiel: (Sonntag, 11. Juni - 14 Uhr)
Spiel 3: SpVgg Greuther Fürth II - SV Viktoria Aschaffenburg 1:1 (Hin: 4:3)  (LIVE)

Auch die SpVgg Greuther Fürth II spielt 2017/18 in der Regionalliga Bayern.  
 
 

Relegation - 1. Runde - Hinspiele(Donnerstag, 01. Juni - 18:30 Uhr)
Spiel 1: SV Viktoria Aschaffenburg - SV Seligenporten 0:2 (0:1)  (LIVE)
Spiel 2: FC Pipinsried - SpVgg Greuther Fürth II 1:1 (1:1)  (LIVE)

Relegation - 1. Runde - Rückspiele: (Montag, 05. Juni - 16 Uhr)
Spiel 1: SV Seligenporten - SV Viktoria Aschaffenburg 0:1 (Hin: 2:0)  (LIVE)
Spiel 2: SpVgg Greuther Fürth II - FC Pipinsried 2:3 n.V. (1:1)  (Hin: 1:1) (LIVE)

Der SV Seligenporten schafft den Regionalliga-Klassenerhalt, der FC Pipinsried packt den sportlichen Aufstieg.










Relegation zu den Bayernligen Nord/Süd


Wer qualifiziert sich für die Bayernliga-Saison 2017/18?

  • Die Direkt-Absteiger aus der Regionalliga Bayern (2) 
  • Die Bayernligateams bis Platz 13 - mit Ausnahme der Regionalliga-Direktaufsteiger bzw. Aufstiegsreleganten (22)
  • Der punktbeste Tabellen-14. entgeht der Abstiegsrelegation (1)
  • Die Direktaufsteiger aus den Landesligen (5)
  • Die Verlierer der Relegation zur Regionalliga Bayern (1)
  • Die Sieger der Relegation zu den Bayernligen (festgelegt: 6) 

Teilnehmerzahl 2017/18: 37 Vereine (Haching steigt auf)


In der Relegation zu den Bayernligen werden in vier regionalen Dreiergruppen, die vom Verband nach Feststehen der Teilnehmer "nach geografischen, spieltechnischen und verkehrstechnischen Gesichtspunkten" eingeteilt werden, in drei Runden die freien Plätze in den beiden Bayernligen ausgespielt. Dabei erhält der jeweils bestplatzierten Relegant jeder Gruppe in Runde eins ein Freilos, also der Bayernliga-14., sowie drei weitere Bayernligisten (im Speziallfall dreier Landesligen in einer regionalen Gruppe der bestplatzierte Landesligist). Bei gleicher Platzierung entscheidet die höhere Punktzahl, anschließend - wenn nötig - die bessere Tordifferenz, dann die Anzahl der erzielten Tore. 

Die Soll-Teilnehmerzahl der beiden Bayernligen 2017/18 beträgt 36 Vereine. Das heißt, dass mindestens vier freie Plätze über die Relegation zu den Bayernligen besetzt werden konnten. Wegen des Drittliga-Aufstiegs der SpVgg Unterhaching hat sich der Verband für sechs freie Plätze entschieden. 



Wie läuft die Relegation zu den Bayernligen (5. Spielklassenebene) ab?
(12 Mannschaften spielen in vier regionalen Dreiergruppen um 6 freie Plätze)
(mit Hin- und Rückspiel im Europapokal-Modus*)


Relegation - 3. Runde - Hin
: (Dienstag, 06. Juni - 18:30 Uhr)
Spiel 4: SpVgg Jahn Forchheim - 1. SC Feucht 1:2 (1:1)  (LIVE)
Spiel 5: TSV Landsberg - TSV Bogen 2:2 (1:0)  (LIVE)

Relegation - 3. Runde - Rück: (Freitag, 09. Juni - 18:30 Uhr)
Spiel 4: 1. SC Feucht - SpVgg Jahn Forchheim 2:4 (Hin: 2:1)  (LIVE)
Spiel 5: TSV Bogen - TSV Landsberg 1:2 (Hin: 2:2)  (LIVE)

Der SB Chiemgau Traunstein, der FSV Erlangen-Bruck, der SV Erlenbach, der BCF Wolfratshausen sowie die SpVgg Jahn Forchheim und der TSV Landsberg schaffen die Qualifikation für die Bayernliga-Spielzeit 2017/18. Relegationsrunde drei wurde nur ausgetragen, weil die SpVgg Unterhaching sich in der Relegation zur 3. Liga durchgesetzt hat. 



Regionale Dreiergruppe NW - 2. Runde - Hin: (Mittwoch, 31. Mai - 18:30 Uhr)
Spiel 3: SpVgg Jahn Forchheim - SV Erlenbach 0:2 (0:2)  (LIVE)

Regionale Dreiergruppe NW - 2. Runde - Rück: (Samstag, 03. Juni - 16 Uhr)
Spiel 3: SV Erlenbach - SpVgg Jahn Forchheim 2:1 (Hin: 2:0)  (LIVE)

Regionale Dreiergruppe NW - 1. Runde - Hin: (Mittwoch, 24. Mai - 18:30 Uhr)
Spiel 1: SpVgg Jahn Forchheim - SV Alemannia Haibach 4:0  (LIVE)
Freilos: SV Erlenbach

Regionale Dreiergruppe NW - 1. Runde - Rück: (Samstag, 27. Mai - 16 Uhr)
Spiel 1: SV Alemannia Haibach - SpVgg Jahn Forchheim 2:2  (LIVE) (Hin: 0:4)
Freilos: SV Erlenbach

Der SV Erlenbach schafft den Bayernliga-Klassenerhalt per Relegation. 



Regionale Dreiergruppe NO - 2. Runde - Hin: (Mittwoch, 31. Mai - 18:30 Uhr)
Spiel 3: FSV Erlangen-Bruck - 1. SC Feucht 3:0 (1:0)  (LIVE)

Regionale Dreiergruppe NO - 2. Runde - Rück: (Samstag, 03. Juni - 16 Uhr)
Spiel 3: 1. SC Feucht - FSV Erlangen-Bruck 2:0 (Hin: 0:3)  (LIVE)

Regionale Dreiergruppe NO - 1. Runde - Hin: (Mittwoch, 24. Mai - 18:30 Uhr)
Spiel 1: FSV Erlangen-Bruck - SSV Jahn Regensburg II 2:0  (LIVE)
Freilos: 1. SC Feucht 

Regionale Dreiergruppe NO - 1. Runde - Rück: (Samstag, 27. Mai - 17 Uhr)
Spiel 1: SSV Jahn Regensburg II - FSV Erlangen-Bruck 0:1  (LIVE) (Hin: 0:2)
Freilos: 1. SC Feucht

Der FSV Erlangen-Bruck schafft den Bayernliga-Aufstieg per Relegation.



Regionale Dreiergruppe SW - 2. Runde - Hin: (Mittwoch, 31. Mai - 18:30 Uhr)
Spiel 3: TSV Landsberg - BCF Wolfratshausen 1:1 (1:1)  (LIVE)

Regionale Dreiergruppe SW - 2. Runde - Rück: (Samstag, 03. Juni - 16 Uhr)
Spiel 3: BCF Wolfratshausen - TSV Landsberg 5:0 (Hin: 1:1)  (LIVE)


Regionale Dreiergruppe SW - 1. Runde - Hin: (Mittwoch, 24. Mai - 18:30 Uhr)
Spiel 1: Türkspor Augsburg - TSV Landsberg 2:2  (LIVE)
Freilos: BCF Wolfratshausen

Regionale Dreiergruppe SW - 1. Runde - Rück: (Samstag, 27. Mai - 16 Uhr)
Spiel 1: TSV Landsberg - Türkspor Augsburg 1:1  (LIVE)  (Hin: 2:2)
Freilos: BCF Wolfratshausen

Der BCF Wolfratshausen schafft den Bayernliga-Klassenerhalt per Relegation. 



Regionale Dreiergruppe SO - 2. Runde - Hin: (Mittwoch, 31. Mai - 19 Uhr)
Spiel 3: SB Chiemgau Traunstein - TSV Bogen 2:0 (1:0)  (LIVE)

Regionale Dreiergruppe SO - 2. Runde - Rück: (Samstag, 03. Juni - 16 Uhr)
Spiel 3: TSV Bogen - SB Chiemgau Traunstein 1:1 (Hin: 0:2)  (LIVE)

Regionale Dreiergruppe SO - 1. Runde - Hin: (Mittwoch, 24. Mai - 19 Uhr)
Spiel 1: SB Chiemgau Traunstein - SV Donaustauf 2:1  (LIVE)
Freilos: TSV Bogen

Regionale Dreiergruppe SO - 1. Runde - Rück: (Samstag, 27. Mai - 15 Uhr)
Spiel 1: SV Donaustauf - SB Chiemgau Traunstein 0:1 (LIVE) (Hin: 1:2)
Freilos: TSV Bogen

Der SB Chiemgau Traunstein schafft den Bayernliga-Aufstieg per Relegation.



Der niederklassige Relegant bzw. der erstgezogene Verein erhält im Erstrunden-, Zweitrunden- und Drittrunden-Hinspiel Heimrecht. Die Zuteilung der 12 Mannschaften zu den regionalen Gruppen erfolgte zur Auslosung am 21. Mai. Dabei bestand kein Anspruch, dass in eine Gruppe gleich viele Landesligateams eingereiht werden. 













Relegation zu den Landesligen NO/NW/M/SW/SO


Wer qualifiziert sich für die Landesliga-Saison 2017/18?

  • Die Direkt-Absteiger aus den Bayernligen (2)   
  • Die Landesligateams auf den Plätzen 3 bis Platz 13 (55)
  • Die beiden punktbesten Landesliga-14. entgehen der Abstiegsrelegation (2)
  • Die Direktaufsteiger aus den Bezirksligen (15)
  • Die Verlierer der Relegation zu den Bayernligen (6-8)
  • Die Sieger der Relegation zu den Landesligen (7)

Teilnehmerzahl 2017/18: 87-89 Vereine - Soll: 90 Vereine


Festgelegter Relegationsmodus: Die Relegation bestreiten 13 Vereine aus den Landesligen + 15 Vereine aus den Bezirksligen. Sie bilden 7 regionale Gruppen zu je 4 Mannschaften. In zwei Runden erhält jeder der sieben Regionalgruppen-Sieger ein Ticket für die Landesliga-Saison 2017/18.

Modus - Gruppenfinals:
Der niederklassige, bzw. der erstgezogene Verein besitzt im Hinspiel Heimrecht.




Wie läuft die Relegation zu den Landesligen (6. Spielklassenebene) ab?
(28 Mannschaften spielen in sieben regionalen Gruppen um insgesamt 7 Plätze)
(mit Hin- und Rückspiel im Europapokal-Modus*)


Regionale Gruppen 1 - 1. Runde - Hinspiele
: (Donnerstag, 25. Mai - 18:30 Uhr)
Spiel 1: TSV Lengfeld - FC Viktoria Kahl 2:2
Spiel 2: DJK Oberschwarzach - FVgg Bayern Kitzingen 0:3

Regionale Gruppen 1 - 1. Runde - Rückspiele: (Sonntag, 28. Mai - 16 Uhr)
Spiel 1: FC Viktoria Kahl - TSV Lengfeld 1:2 (Hin: 2:2)
Spiel 2: FVgg Bayern Kitzingen - DJK Oberschwarzach 1:3 (Hin: 3:0)

Regionale Gruppen 1 - 2. Runde - H/R: (Mittwoch, 31. Mai - 18:30 Uhr / Samstag, 03. Juni - 18 Uhr)
Spiel 3: FVgg Bayern Kitzingen - TSV Lengfeld 2:4  (Hin: 1:1)

Der TSV Lengfeld schafft den Aufstieg in die Landesliga per Relegation.



Regionale Gruppen 2 - 1. Runde - Hinspiele: (Donnerstag, 25. Mai - 18 Uhr)
Spiel 1: BSC Saas Bayreuth - SpVgg Bayreuth II 1:1
Spiel 2: FC Coburg - FC Vorwärts Röslau 1:0

Regionale Gruppen 2 - 1. Runde - Rückspiele: (Sonntag, 28. Mai - 16 Uhr)
Spiel 1: SpVgg Bayreuth II - BSC Saas Bayreuth 2:1 (Hin: 1:1)
Spiel 2: FC Vorwärts Röslau - FC Coburg 4:2 (Hin: 0:1)

Regionale Gruppen 2 - 2. Runde - H/R: (Donnerstag, 01. Juni - 18:30 Uhr / Sonntag, 04. Juni - 18 Uhr)
Spiel 3: FC Vorwärts Röslau - SpVgg Bayreuth II 1:2  (Hin: 1:0)

Die SpVgg Bayreuth II schafft den Landesliga-Klassenerhalt per Relegation.


Regionale Gruppen 3 - 1. Runde - Hinspiele: (Donnerstag, 25. Mai)
Spiel 1: SG Nürnberg Fürth 1883 - ASV Pegnitz 1:2
Spiel 2: 1. FC Oberhaid - TuS Feuchtwangen 1:2

Regionale Gruppen 3 - 1. Runde - Rückspiele: (Sonntag, 28. Mai - 16 Uhr)
Spiel 1: ASV Pegnitz - SG Nürnberg Fürth 1883 4:2 (Hin: 2:1)
Spiel 2: TuS Feuchtwangen - 1. FC Oberhaid 3:0 (Hin: 2:1)

Regionale Gruppen 3 - 2. Runde - H/R: (Donnerstag, 01. Juni - 18:30 Uhr / Sonntag, 04. Juni - 18 Uhr)
Spiel 3: ASV Pegnitz - TuS Feuchtwangen 1:2 (Hin: 0:1)

Die TuS Feuchtwangen schafft den Aufstieg in die Landesliga per Relegation.


Regionale Gruppen 4 - 1. Runde - Hinspiele: (Donnerstag, 25. Mai - 18 Uhr)
Spiel 1: BSK Olympia Neugablonz - FC Ehekirchen 1:1
Spiel 2: VfR Neuburg - SC Oberweikertshofen 1:3

Regionale Gruppen 4 - 1. Runde - Rückspiele: (Sonntag, 28. Mai - 16 Uhr)
Spiel 1: FC Ehekirchen - BSK Olympia Neugablonz 0:2 (Hin: 1:1)
Spiel 2: SC Oberweikertshofen - VfR Neuburg 3:2 (Hin: 3:1)

Regionale Gruppen 4 - 2. Runde - H/R: (Donnerstag, 01. Juni - 18:30 Uhr / Sonntag, 04. Juni - 16 Uhr)
Spiel 3: SC Oberweikertshofen - BSK Olympia Neugablonz 3:0 (Hin: 0:1)

Der SC Oberweikertshofen schafft den Landesliga-Klassenerhalt per Relegation.


Regionale Gruppen 5 - 1. Runde - Hinspiele: (Donnerstag, 25. Mai - 18 Uhr)
Spiel 1: TSV Neuried - TSV Eintracht Karlsfeld 0:0
Spiel 2: TSV Jetzendorf - TSV Eching 2:2

Regionale Gruppen 5 - 1. Runde - Rückspiele: (Sonntag, 28. Mai - 16 Uhr)
Spiel 1: TSV Eintracht Karlsfeld - TSV Neuried 1:2 (Hin: 0:0)
Spiel 2: TSV Eching - TSV Jetzendorf 0:4 (Hin: 2:2)

Regionale Gruppen 5 - 2. Runde - H/R: (Donnerstag, 01. Juni - 19 Uhr / Sonntag, 04. Juni - 17 Uhr)
Spiel 3: TSV Jetzendorf - TSV Neuried 2:1  (Hin: 0:1)

Der TSV Neuried schafft den Aufstieg in die Landesliga per Relegation.


Regionale Gruppen 6 - 1. Runde - Hinspiele: (Donnerstag, 25. Mai - 18 Uhr)
Spiel 1: VfB Forstinning - SpVgg Osterhofen-Altenmarkt 5:0
Spiel 2: FC Ergolding - SB DJK Rosenheim 0:0

Regionale Gruppen 6 - 1. Runde - Rückspiele: (Sonntag, 28. Mai - 16 Uhr)
Spiel 1: SpVgg Osterhofen-Altenmarkt - VfB Forstinning 2:2 (Hin: 0:5)
Spiel 2: SB DJK Rosenheim - FC Ergolding 2:0 (Hin: 0:0)

Regionale Gruppen 6 - 2. Runde - H/R: (Donnerstag, 01. Juni - 18:30 Uhr / Sonntag, 04. Juni - 18 Uhr)
Spiel 3: SB DJK Rosenheim - VfB Forstinning 2:0  (Hin: 2:2)

Die SB DJK Rosenheim schafft den Landesliga-Klassenerhalt per Relegation.



Regionale Gruppen 7 - 1. Runde - Hinspiele: (Donnerstag, 25. Mai - 18 Uhr)
Spiel 1: SV Raigering - TSV Seebach 3:0
Spiel 2: TV Freyung - SpVgg Lam 2:2

Regionale Gruppen 7 - 1. Runde - Rückspiele: (Sonntag, 28. Mai - 16 Uhr)
Spiel 1: TSV Seebach - SV Raigering 2:0 (Hin: 0:3)
Spiel 2: SpVgg Lam - TV Freyung 1:0 (Hin: 2:2)

Regionale Gruppen 7 - 2. Runde - Rück: (Mittwoch, 31. Mai - 18:30 Uhr / Samstag, 03. Juni - 17 Uhr)
Spiel 3: SpVgg Lam - SV Raigering 0:3 (Hin: 1:1)

Der SV Raigering schafft den Aufstieg in die Landesliga per Relegation.







Relegation zu den Bayernligen - bester 14. 

(Der bessere Bayernliga-Tabellen-14. entgeht der Abstiegsrelegation) 

Bayernliga Nord 14. - SpVgg SV Weiden: 34 Spiele - 41 Punkte  (Nord-14. = Klassenerhalt)
----------------------------------------------------------------------
Bayernliga Süd-14. - BCF Wolfratshausen: 34 Spiele - 34 Punkte  (Süd-14. = Relegationsplatz)




Relegation zu den Landesligen - die zwei besseren 14.

(Die beiden punktquotient-besten Tabellen-14. entgehen der Abstiegsrelegation) 

Landesliga-Mitte-14- SV Neukirchen: 34 Spiele - 41 Punkte - Quotient: 1,205 (Mitte-14. = Klassenerhalt)
Landesliga SW-14. 
- TSV Gilching-A.: 32 Spiele - 38 Punkte - Quotient: 1,187 (SW-14. = Klassenerhalt)
----------------------------------------------------------------------  
Landesliga SO-14. - TSV Eintracht Karlsfeld: 32 Spiele - 35 Punkte - Quotient: 1,093 (Relegation)
Landesliga NO-14. - FC Vorwärts Röslau: 34 Spiele - 36 Punkte - Quotient: 1,058 (Relegation)
Landesliga NW-14. - FC Viktoria Kahl - 32 Spiele - 33 Punkte - Quotient: 1,031 (Relegation)

 






LIVETICKER der Relegationsauslosung 


11:11 Uhr: 
Somit ist die Verbandsauslosung beendet. Wir wünschen euch einen schönen Sonntag. Wie gesagt, die Partien werden unten in den nächsten Minuten ergänzt. Und die Spiele im System angelegt.

11:10 Uhr: 
Die Quintessenz der Verbandsantwort, man kann's ned jedem recht machen. Aber war auch richtig tricky die Einteilung, nachdem's die SpVgg Hankofen-Hailing noch direkt gepackt hat. Kein Vorwurf, aber der Modus sollte einfach nochmal hinterfragt werden. 

11:07 Uhr: Der Vertreter des TSV Landsberg moniert, warum Bogen das Freilos kriegt und man selber nicht. Total nachvollziehbar dieser Einwand, der aufgrund dieser Gruppeneinteilung zustande gekommen ist. Der TSV Landsberg muss zwei Runden überstehen, obwohl man um zwei Plätze besser platziert ist als der TSV Bogen. Und Donaustauf und der SSV Jahn II spielen in zwei unterschiedlichen Gruppen. Auch bitter.

11:05 Uhr: Die Sache ist durch. In den nächsten Minuten werden die Partien unten eingepflegt und anschließend bei uns im System angelegt.

11:04 Uhr: Heimrecht im Hinspiel von Relegationsrunde 2 - findet nur im Haching-Aufstiegsfall statt - hat der Verlierer von Spiel 1, warum man das noch auslosen musste erschließt sich mir nicht, aber bleibt wie gehabt: Verlierer 1 vs. Verlierer Spiel 2.

Relegation - 1. Runde - Hinspiele: (Dienstag, 23. Mai - 18:30 Uhr)
Spiel 1: SV Viktoria Aschaffenburg - 16. Regionalliga Bayern (SpVgg Greuther Fürth II)
* bei Abstieg TSV 1860 München spielt des SVA gegen den SV Seligenporten 

Spiel 2: FC Pipinsried - 15. Regionalliga Bayern (SV Schalding-Heining)
* bei Abstieg TSV 1860 München spielt der FCP gegen die SpVgg Greuther Fürth II 
(bei Zweitliga-Relegationseinzug TSV 1860: Donnerstag, 01. Juni - 18:30 Uhr)


10:56 Uhr: Jetzt die Auslosung zur Regionalliga:
Regionalliga-Releganten: SpVgg Greuther Fürth II, SV Schalding-Heining (oder SV Seligenporten)
Bayernliga-Releganten: SV Viktoria Aschaffenburg, FC Pipinsried



10:55 Uhr: Jetzt wurde noch das mögliche Heimrecht in der Zusatzrunde zu den Bayernligen ausgelost.


Relegation - 3. Runde - H/R - wenn nötig: 
(Dienstag, 06. Juni / Freitag, 09. Juni - 18:30 Uhr)
Spiel 4: Verlierer Spiel 3 (Nordost) - Verlierer Spiel 3 (Nordwest)
Spiel 5: Verlierer Spiel 3 (Südwest) - Verlierer Spiel 3 (Südost)

Relegationsrunde drei wird nur ausgetragen, falls die SpVgg Unterhaching sich in der Relegation zur 3. Liga durchsetzt. Der niederklassige Relegant bzw. der erstgezogene Verein erhält im Drittrunden-Hinspiel Heimrecht. 

10:52 Uhr: Nur eine Partie musste gelost werden, die Partie in der Gruppe SO, Traunstein spielt zuerst zuhause. Das war die Relegation zu den Bayernligen.

Regionale Dreiergruppen SO - 1. Runde - Hin: 
(Mittwoch, 24. Mai - 18:30 Uhr)
Spiel 1: SB Chiemgau Traunstein - SV Donaustauf
Freilos: TSV Bogen

Regionale Dreiergruppen SW - 1. Runde - Hin:
 (Mittwoch, 24. Mai - 18:30 Uhr)
Spiel 1: Türkspor Augsburg - TSV Landsberg
Freilos: BCF Wolfratshausen


Regionale Dreiergruppen NO - 1. Runde - Hin:
 (Mittwoch, 24. Mai - 18:30 Uhr)
Spiel 1: FSV Erlangen-Bruck - SSV Jahn Regensburg II
Freilos: 1. SC Feucht 

Regionale Dreiergruppen NW - 1. Runde - Hin: (Mittwoch, 24. Mai - 18:30 Uhr)
Spiel 1: SpVgg Jahn Forchheim - SV Alemannia Haibach
Freilos: SV Erlenbach


Jetzt die Bayernliga-Relegation:
 Die regionalen Gruppen in der Relegation zu den Bayernligen
(1) SV Erlenbach, SV Alemannia Haibach, SpVgg Jahn Forchheim
(2) 1. SC Feucht, FSV Erlangen-Bruck, SSV Jahn Regensburg II
(3) TSV Bogen, SV Donaustauf, SB Chiemgau Traunstein
(4) BCF Wolfratshausen, Türkspor Augsburg, TSV Landsberg


10:47 Uhr: Das war die Relegation zu den Landesligen

Regionale Gruppen 7 - 1. Runde - Hinspiele:
 (Donnerstag, 25. Mai - 18 Uhr)
Spiel 1: SV Raigering - TSV Seebach
Spiel 2: TV Freyung - SpVgg Lam  

Regionale Gruppen 6 - 1. Runde - Hinspiele: (Donnerstag, 25. Mai - 18 Uhr)
Spiel 1: VfB Forstinning - SpVgg Osterhofen-Altenmarkt
Spiel 2: FC Ergolding - SB DJK Rosenheim

Regionale Gruppen 5 - 1. Runde - Hinspiele:
 (Donnerstag, 25. Mai - 18 Uhr)
Spiel 1: TSV Neuried - TSV Eintracht Karlsfeld
Spiel 2: TSV Jetzendorf - TSV Eching

Regionale Gruppen 4 - 1. Runde - Hinspiele: (Donnerstag, 25. Mai - 18 Uhr)
Spiel 1: BSK Olympia Neugablonz - FC Ehekirchen
Spiel 2: VfR Neuburg - SC Oberweikertshofen

Regionale Gruppen 3 - 1. Runde - Hinspiele
: (Donnerstag, 25. Mai - 18 Uhr)
Spiel 1: SG Nürnberg Fürth 1883 - ASV Pegnitz
Spiel 2: 1. FC Oberhaid - TuS Feuchtwangen

Regionale Gruppen 2 - 1. Runde - Hinspiele: (Donnerstag, 25. Mai - 18 Uhr)
Spiel 1: BSC Saas Bayreuth - SpVgg Bayreuth II (!!!)
Spiel 2: FC Coburg - FC Vorwärts Röslau

Regionale Gruppen 1 - 1. Runde - Hinspiele: (Donnerstag, 25. Mai - 18 Uhr)
Spiel 1: TSV Lengfeld - FC Viktoria Kahl
Spiel 2: DJK Oberschwarzach - FVgg Bayern Kitzingen

10:34 Uhr: 
Das Prozedere wird erklärt. Die Landesligapartien werden zuerst gelost.

10:29 Uhr:
 Die regionalen Gruppen in der Relegation zu den Landesligen
(1) FC Viktoria Kahl, TSV Lengfeld, FVgg Bayern Kitzingen, DJK Oberschwarzach 
(3) SG Nürnberg Fürth 1883, TuS Feuchtwangen, ASV Pegnitz, 1. FC Oberhaid
(2) FC Vorwärts Röslau, SpVgg Bayreuth II, FC Coburg, BSC Saas Bayreuth
(7) SpVgg LamSV Raigering, TSV Seebach, TV Freyung
(6) FC Ergolding, SpVgg Osterhofen-Altenmarkt, SB DJK Rosenheim, VfB Forstinning
(5) TSV Eching, , TSV Eintracht Karlsfeld, TSV Jetzendorf,  TSV Neuried
(4) FC Ehekirchen, SC Oberweikertshofen, VfR Neuburg, BSK Olympia Neugablonz


10:26 Uhr: Die regionalen Gruppen in der Relegation zu den Bayernligen
(1) SV Erlenbach, SV Alemannia Haibach, SpVgg Jahn Forchheim
(2) 1. SC Feucht, FSV Erlangen-Bruck, SSV Jahn Regensburg II
(3) TSV Bogen, SV Donaustauf, SB Chiemgau Traunstein
(4) BCF Wolfratshausen, Türkspor Augsburg, TSV Landsberg


10:30 Uhr: Freunde der Sonne, um 10:30 Uhr geht's los hier. Langsam sickert hier durch, dass mein Bild in der Relegation zur Bayernliga hinkommt, sprich: SSV Jahn II und der SV Donaustauf würden auseinandergerissen... In der Relegation zur Landesliga werden die Niederbayern-Teams auseinandergeteilt. Es wird wohl eine regionale Gruppe SpVgg Lam / SV Raigering / TSV Seebach / TV Freyung geben. Sprich: Osterhofen und Seebach würden auseinandergerissen...
 

Ab 10:30 Uhr berichten wir wie gewohnt live von der Relegationsauslosung aus Bogen. Wie die regionalen Gruppen in der Relegation zu den Bayern- und Landesligen zusammengesetzt werden, wird erst unmittelbar vor der Auslosung festgelegt. Hier unsere Hochrechnung, wie die regionalen Gruppen aussehen könnten, bzw. welche wahrscheinlichste Variante denkbar wäre.













* Europapokal-Modus: Die Mehrzahl der auswärts erzielten Tore sind bei Punkt- und Torgleichheit entscheidend. Ist auch dann noch kein Sieger zu ermitteln, wird das Rückspiel um 2x15 Minuten verlängert. Sollte danach auch noch keine Entscheidung gefallen sein, wird der Sieger durch Elfmeterschießen ermittelt.


 
5 Kommentare7 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
06.07.2017 - 1.421

Dobler: »Schauen einzig und allein auf uns.«

Der FC Tegernheim freut sich auf den Auftaktknaller gegen Donaustauf +++ Der Coach gibt als Ziel den Klassenerhalt aus +++ Acht Neuzugänge sind zu integrieren

06.07.2017 - 1.348

Fortuna verliert in der Nachspielzeit

06.07.2017 - 769

SC Ettmannsdorf scheitert an Gebenbach

Landesligist unterliegt dem Bayernliga-Aufsteiger nach 1:0-Führung mit 1:3.

26.07.2017 - 245

Die ELF DER WOCHE aus Regensburg

Es geht wieder los: wir sagen, wer aus dem Kreis Regensburg dabei ist!

21.07.2017 - 187

Burglengenfeld reist wieder in den "Wald"

Nächste hohe Hürde in Waldkirchen

Tabelle
1. Gebenbach 3439 74
2. Donaustauf (Auf) 3427 64
3.
ASV Cham 3425 60
4.
SV Fortuna 3421 60
5.
Bad Kötzting 3423 59
6. Burglengenfe (Ab) 3429 56
7. Bad Abbach 343 53
8. Waldkirchen 344 49
9. Hauzenberg 342 48
10. Ettmannsdorf 34-4 45
11.
Hutthurm 34-6 44
12.
Etzenricht 34-8 43
13. Kareth-Lapp. 34-14 41
14. Neukirchen/B (Auf) 34-12 41
15. Osterhofen 34-21 38
16. Seebach (Auf) 34-16 36
17. Ruhmfelden (Ab) 34-30 23
18. SV Sorghof (Auf) 34-62 20
Direkter Vergleich bereits berücksichtigt!

Der Mitte-14. entgeht als einer der beiden besten Landesliga-14. der Abstiegsrelegation.
ausführliche Tabelle anzeigen
Relegation - Niederbayern
Donnerstag, 25.05.
  Schierling - Niederaichb.
17:30 Uhr in Ergoldsbach
Bezirksliga-Relegation
1:2
  Forstinning - Osterhofen
18:00 Uhr in Forstinning
Landesliga-Relegation
5:0
  Ergolding - SB Rosenheim
18:00 Uhr
Landesliga-Relegation
0:0
  SV Raigering - Seebach
18:00 Uhr in Amberg
Landesliga-Relegation
3:0
  Freyung - SpVgg Lam
18:00 Uhr in Freyung
Landesliga-Relegation
2:2
  Deggendorf - Degernbach
18:30 Uhr in Mariaposching
Bezirksliga-Relegation
n.V.
1:3
Freitag, 26.05.
  Regen - Perlesreut
18:30 Uhr in Innernzell
Bezirksliga-Relegation
0:4
  Fürstenzell - FC Vilshofen
18:30 Uhr in Neustift
Bezirksliga-Relegation
3:0
Sonntag, 28.05.
  Haching - Elversberg
14:00 Uhr in Unterhaching
Relegation zur 3. Liga / Hinspiel
3:0
  Degernbach - Niederaichb.
14:30 Uhr in Leiblfing
Bezirksliga-Relegation
n.V.
3:1
  Perlesreut - Fürstenzell
14:30 Uhr in Neukirchen vorm Wald
Bezirksliga-Relegation
3:1
  Osterhofen - Forstinning
16:00 Uhr in Osterhofen
Landesliga-Relegation
2:2
  SB Rosenheim - Ergolding
16:00 Uhr in Rosenheim
Landesliga-Relegation
2:0
  Seebach - SV Raigering
16:00 Uhr in Deggendorf
Landesliga-Relegation
2:0
  SpVgg Lam - Freyung
16:00 Uhr in Lam
Landesliga-Relegation
1:0
Mittwoch, 31.05.
  Traunstein - TSV Bogen
19:00 Uhr in Traunstein
Bayernliga-Relegation
2:0
  Elversberg - Haching
20:30 Uhr in Spiesen-Elversberg
Relegation zur 3. Liga
2:2
Donnerstag, 01.06.
  Aschaffenb. - Seligenport.
18:30 Uhr in Aschaffenburg
Regionalliga-Relegation
0:2
  Pipinsried - Greuth.Fürth II
18:30 Uhr in Pipinsried
Regionalliga-Relegation
1:1
Samstag, 03.06.
  TSV Bogen - Traunstein
16:00 Uhr in Bogen
Bayernliga-Relegation
1:1
Montag, 05.06.
  Seligenport. - Aschaffenb.
16:00 Uhr in Seligenporten
Regionalliga-Relegation
0:1
  Greuth.Fürth II - Pipinsried
16:00 Uhr in Fürth
Regionalliga-Relegation
n.V.
2:3
Dienstag, 06.06.
  TSV Landsb. - TSV Bogen
18:30 Uhr in Landsberg am Lech
Bayernliga-Relegation
2:2
Donnerstag, 08.06.
  Aschaffenb. - Greuth.Fürth II
18:30 Uhr in Aschaffenburg
Regionalliga-Relegation
3:4
Freitag, 09.06.
  TSV Bogen - TSV Landsb.
18:30 Uhr in Bogen
Bayernliga-Relegation
1:2
Sonntag, 11.06.
  Greuth.Fürth II - Aschaffenb.
14:00 Uhr in Fürth
Regionalliga-Relegation
1:1
Relegation - Passau
Donnerstag, 25.05.
  Alkofen - Vornbach
18:00 Uhr in Ortenburg
Kreisliga-Relegation
0:2
Freitag, 26.05.
  Eging II - Postmünster
18:00 Uhr in Aunkirchen
Kreisklassen-Relegation
n.E.
4:6
Samstag, 27.05.
  Münster - Griesbach
14:00 Uhr in Bayerbach
Kreisklassen-Relegation
0:2
  Falkenberg - Ulbering
17:30 Uhr in Hebertsfelden
Kreisliga-Relegation
0:2
Sonntag, 28.05.
  SG Tann - Gangkofen II
14:00 Uhr in Geratskirchen
Kreisklassen-Relegation
2:0
  Kirchberg - Grubweg
17:30 Uhr in Tiefenbach
Kreisklassen-Relegation
4:3
Samstag, 03.06.
  Kirchberg - Griesbach
14:30 Uhr in Aidenbach
Kreisklassen-Relegation
n.E.
5:6
  SG Tann - Postmünster
17:30 Uhr in Wurmannsquick
Kreisklassen-Relegation
0:1
Sonntag, 04.06.
  Ulbering - Vornbach
16:00 Uhr in Indling
Kreisliga-Relegation
1:2
Montag, 05.06.
  Kirchberg - SG Tann
16:00 Uhr in Dietersburg
Kreisklassen-Relegation
1:4
Relegation - Bayerwald
Samstag, 27.05.
  Hutthurm II - Geiersthal
15:00 Uhr in Riedlhütte
Kreisliga-Relegation
0:2
  Frauenau - Röhrnbach
18:00 Uhr in Grafenau
Kreisliga-Relegation
3:0
Sonntag, 28.05.
  Achslach - March
15:00 Uhr in Achslach
Kreisklassen-Relegation
1:1
  Wegscheid - Kropfmühl
15:00 Uhr in Wegscheid
Kreisklassen-Relegation
1:0
  Karlsbach - SG Freyung II
18:00 Uhr in Karlsbach
Kreisklassen-Relegation
2:3
  Allersdorf - Thannberg
18:00 Uhr in Allersdorf
Kreisklassen-Relegation
3:4
Samstag, 03.06.
  Geiersthal - Frauenau
16:00 Uhr in Bodenmais
Kreisliga-Relegation
n.E.
4:2
Sonntag, 04.06.
  SG Freyung II - Karlsbach
15:00 Uhr in Freyung
Kreisklassen-Relegation
1:1
  Thannberg - Allersdorf
15:00 Uhr in Thannberg
Kreisklassen-Relegation
1:1
  March - Achslach
18:00 Uhr in March
Kreisklassen-Relegation
2:1
  Kropfmühl - Wegscheid
18:00 Uhr in Kropfmühl
Kreisklassen-Relegation
2:0
Relegation - Straubing
Samstag, 27.05.
  Neukirchen-S - Natternberg
15:00 Uhr in Neuhausen
Kreisliga-Relegation
0:2
  Zinzenzell - Niederpöring
18:00 Uhr in Ittling
Kreisklassen-Relegation
n.V.
2:1
Sonntag, 28.05.
  Alburg - Straubing II
14:00 Uhr in Parkstetten
Kreisklassen-Relegation
5:3
  Mengkofen - Gottfrieding
17:00 Uhr in Moosthenning
Kreisliga-Relegation
1:5
Samstag, 03.06.
  Schöllnach - Türk Gücü De
15:00 Uhr in Auerbach
Kreisklassen-Relegation
0:6
  Zeholfing - Frontenhause
18:00 Uhr in Mamming
Kreisklassen-Relegation
n.V.
1:0
Sonntag, 04.06.
  Gottfrieding - Natternberg
17:00 Uhr in Oberpöring
Kreisliga-Relegation
n.V.
1:2
Relegation - Landshut
Mittwoch, 24.05.
  Weng - Buch a. E.
19:00 Uhr in Landshut
Kreisliga-Relegation
n.V.
0:1
Donnerstag, 25.05.
  Neustadt/Don - Kirchdorf
14:30 Uhr in Abensberg
Kreisliga-Relegation
0:1
Samstag, 27.05.
  Kumhausen - Vilsheim
15:00 Uhr in Geisenhausen
Kreisklassen-Relegation
3:2
  Gündlkofen - Sandelzhause
18:00 Uhr in SV Neuhausen
Kreisklassen-Relegation
0:5
Sonntag, 28.05.
  Großmuß - Kläham
15:00 Uhr in Eggmühl
Kreisklassen-Relegation
2:1
  Postau - Schwaig
18:00 Uhr in Ettenkofen
Kreisklassen-Relegation
1:3
Mittwoch, 31.05.
  Kirchdorf - Buch a. E.
18:30 Uhr in Essenbach
Kreisliga-Relegation
2:1
Donnerstag, 01.06.
  Schwaig - Großmuß
18:30 Uhr in Bad Gögging
Kreisklassen-Relegation
2:3
  Kumhausen - Sandelzhause
18:30 Uhr in Oberglaim
Kreisklassen-Relegation
1:0
Montag, 05.06.
  Schwaig - Sandelzhause
17:00 Uhr in Wildenberg
Kreisklassen-Relegation
1:3
Relegation - Niederbayern Jugend
Freitag, 02.06.
  Quelle Fürth - Schalding
18:30 Uhr in Regensburg B-Jugend (U17)
Relegation zur B-Jun-Landesliga
5:0
Relegation - Niederbayern Damen
noch keine Spiele angelegt.