FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Montag 17.07.17 20:00 Uhr|Autor: Michael Brunsch
854
Lars van der Wee, Schams Golzari und Hannes Wilkens (von links nach rechts) beim Einlaufen zum B-Junioren-Kreispokalfinale am 17. Juni 2017.

"Wollen nicht im Mittelpunkt stehen"

FuPa Stade Sommercheck: Unsere Schiedsrichter
Auch unsere Schiedsrichter beteiligen sich am FuPa Stade Sommercheck. Eine schöne Sache, denn der "Schiri", wie er oftmals auf Sportplätzen gerufen wird, gehört zum Fußballspiel dazu. Einige Spieler sollten sich selber mal eine Pfeife nehmen und ein Jugendspiel leiten, dann würden sie in manchen Situationen auch mal ein Einsehen mit unseren schwarzen/grünen/blauen/roten Männern haben. Marcel Baack, vom Kreis-Schiedsrichter-Ausschuss hat sich zusammen mit seinen Kollegen mit unseren FuPa-Fragen auseinandergesetzt:

1. Wie lange konnte sich euer Team nach der letzten Saison erholen?

In der Gesamtbetrachtung existiert für Schiedsrichter eigentlich keine Sommerpause, da zwischen den letzten Jugendspielen und den ersten Herren-Freundschaftsspielen höchstens zwei Wochen liegen. Dennoch ist die Gesamtzahl der Spiele in den Sommermonaten natürlich geringer, so dass jedem Schiedsrichter genug Zeit bleibt, sein über die Saison angelegtes dickes Fell etwas auszudünnen und sich auch mal wieder von seiner Frau anschreien zu lassen als nur von aufgebrachten Spielern und Trainern.

2. Mit welchen Zielsetzungen geht ihr in die Spielzeit 2017/2018?

Die Zielsetzung ist wie jede Saison die gleiche: Lückenlos alle Spiele mit Schiedsrichtern anzusetzen, viele neue Schiedsrichter dazuzugewinnen, alle aktiven Schiedsrichter zu halten, unsere Talente gezielt zu fördern, um sie für höhere Spielklassen zu qualifizieren und natürlich möglichst viele ruhige und faire Spiele zu pfeifen, wo nicht der Schiedsrichter, sondern das Spiel im Mittelpunkt steht.

3. Hat sich sehr viel an der Zusammensetzung des Kaders sowie Trainer- und Betreuerteams verändert?

Das Betreuer-Team ist weitestgehend zusammengeblieben: Unter der Leitung von Helmut Willuhn kümmern sich Marcel Baack und Marvin Hauschild um die Ausbildung, Fortbildung und Administration der Schiedsrichter. Kai Moritz, Jan-Ole Schlüter, Marcel Smilari und Dirk Keßler sind für die Ansetzungen der Spiele zuständig. Lediglich Marvin Ditschun hat den Ausschuss nach 5 Jahren verlassen.

4. Welcher Abgang könnte am meisten schmerzen?

Jeder Abgang schmerzt gleichermaßen, da jeder Schiedsrichter für uns wichtig ist, um für einen reibungslosen Ablauf auf den Sportplätzen im Landkreis Stade und darüber hinaus zu sorgen. Dennoch sind wir zuversichtlich, diese Lücke mit vielen motivierten Schiedsrichtern wie jedes Jahr aufs Beste ausfüllen zu können.

5. Wer zählt zum engeren Favoritenkreis in eurer Klasse?

Wir hoffen natürlich, dass sich unsere Spitzenschiedsrichter in ihren überregionalen Spielklassen etablieren und ihr Weg dort noch weiter nach oben geht. Hier werden Felix Bahr und Marcel Klein (Oberliga), Lukas Höft (Landesliga), Marcel Baack, Marvin Hauschild, Eik Höper, Jan-Ole Schlüter und Jannick Wilhelmi (Bezirksliga) weiterhin alles geben und den NFV-Kreis Stade super repräsentieren. Des Weiteren hoffen wir natürlich, dass wir den ein oder anderen Schiedsrichter mittelfristig ebenfalls an die Bezirksklassen heranführen können. Kreisintern versucht unser Schiedsrichter Ferhat Hansu mit über 100 Spielen natürlich seine Spitzenposition als Schiedsrichter mit den meisten Spielen zu verteidigen. Auch diese Saison geht Ferhat als haushoher Favorit ins Rennen, über den einen- oder anderen Konkurrenten würden wir uns aber natürlich freuen.

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
21.09.2017 - 398

Im Fokus der Derbys

Siebter Landesliga-Spieltag bietet gleich drei brisante Derbys

23.09.2017 - 272

Ritterhude gewinnt Flutlicht-Derby ohne Flutlicht

TuSG schwimmt mit 1:0 gegen Bornreihe weiter auf der Erfolgswelle

22.09.2017 - 198

Werde warnt seine Elf vor Überheblichkeit

Landesliga: Hagen reist zur strauchelnden Eintracht nach Cuxhaven zum Kreisderby

22.09.2017 - 194

Lucas Chwolka mit dem Luckypunch

Rotenburger SV gewinnt beim TSV Ottersberg / Rotenburg setzt Lauf fort

22.09.2017 - 165

Landesliga-Derby unter Flutlicht

BW Bornreihe empfängt die TuSG Ritterhude