FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Sonntag 18.06.17 18:02 Uhr|Autor: awh730

Brotterode und Ohratal feiern am letzten Spieltag!

Die Saison ist beendet! Der FSV Ohratal steigt auf - das Grabfeld-Duo aus Milz/Eicha und Haina ab.
Der FV Inselberg Brotterode siegt im Abstiegsendspiel beim Hainaer SV mit 3:1 vor 550 Zuschauern und schaffte die Last-Minute-Rettung. Ohratal feiert mit Fanbus in Bad Salzungen einen 4:0-Erfolg und den Aufsiteg in die Thüringenliga.

VfL Meiningen - 1. Suhler SV 2:2

Schiedsrichter: Lukas Riedel (Zella-Mehlis) - Zuschauer: 130
Tore: 1:0 Daniel Korff (9.), 2:0 Mario Sausemuth (38.), 2:1 Fritz Altendorf (45.), 2:2 Benjamin Pilz (95.)

GALERIE VfL Meiningen - 1. Suhler SV


SG Milz/Eicha - SG Herpfer SV 0:2

Schiedsrichter: Tim Annemüller (Schleusingerneundorf) - Zuschauer: 85
Tore: 0:1 Veit Zöller (62. Foulelfmeter), 0:2 Stefan Kämmer (75.)


FSV Waltershausen - SG SV Borsch 1925 2:5

Schiedsrichter: Patrick Kohlhas (Gospenroda) - Zuschauer: k.A.
Tore: 0:1 Christian Loos (15.), 0:2 Christoph Koch (34. Eigentor), 0:3 Martin Gimpel (38.), 0:4 Martin Gimpel (49.), 1:4 Tobias Niklas (55. Foulelfmeter), 1:5 Marius Bittorf (67.), 2:5 Patrick Ewald (78.)


1. FC Sonneberg - FSV 04 Viernau 3:1

Schiedsrichter: Christian Bürger (Harra) - Zuschauer: 65
Tore: 0:1 Enrico Hoffmann (29.), 1:1 Tim Ehle (53.), 2:1 Marcel Winkler (80.), 3:1 Vitali Klaus (90.)


SG RSV Fortuna Kaltennordheim - SG SV 08 Steinach 4:1

Schiedsrichter: Enrico Schmidt (Meiningen) - Zuschauer: 200
Tore: 0:0 Kai Kerschner (51.), 1:0 Kai Kerschner (47.), 2:0 Thomas Markert (49.), 3:1 Andre Gottschalk (68.), 4:1 Thomas Markert (78.)


SV Wacker Bad Salzungen - FSV 06 Ohratal 0:4

Schiedsrichter: Armin Stollberg (GW Schönsted) - Zuschauer: 130
Tore: 0:1 Philipp Kiebert (46.), 0:2 Michael Jüngling (54.), 0:3 Stephan Kubirske (58.), 0:4 Patrick Januszek (77.)


Hainaer SV - FV Inselberg Brotterode 1:3

Schiedsrichter: Sebastian Lorenzen (ESV Erfurt) - Zuschauer: 550
Tore: 0:1 Philipp Steuding (45.), 0:2 Patrik Hodonsky (69.), 1:2 Daniel Mai (73.), 1:3 Jan Pastowski (94.)




SG SpVgg Siebleben 06 - FSV Eintracht Hildburghausen 3:5

Schiedsrichter: Martin Mühlberg (SV BW Erfurt) - Zuschauer: 72
Tore: 0:1 Johannes Schelhorn (33.), 1:1 Tim Büchner (45.), 1:2 Max Andersch (45.), 1:3 Sandro Eichhorn (56.), 1:4 Tobias Holl (64.), 2:4 Sören Lehmann (69.), 2:5 Martin Schleicher (78.), 3:5 Alexander König (90.)

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
07.07.2017 - 1.230

Zwei weitere Rückkehrer für den FC Eisenach

Der FC Eisenach musste bisher zehn Spieler ziehen lassen. Nach Alexander Pohl und Philipp Baumbach kehren nun zwei weitere ehemalige Spieler zurück.

06.07.2017 - 1.145

Neuer Coach und vier Zugänge

Nach der Meisterschaft und dem Aufstieg in die Landesklasse gibt es bei der SG GW Gospenroda einige personelle Veränderungen. Neben dem Wechsel auf dem Trainerstuhl, konnte die SG vier Neuzugänge vermelden.

07.07.2017 - 635

Drei "Neue" in Siebleben

Die Landesklasse-Mannschaft der SG Siebleben begrüßt drei Neuzugänge in seinen Reihen. Die Spieler kommen vom Naumburger SV, Westring Gotha und der SG Körner/Schlotheim.

13.08.2017 - 576

FC Eisenach streicht in Borsch früh die Segel

Gegen eine routiniert aufspielende Borscher Mannschaft hatte der FC Eisenach nichts entgegen zusetzen und verlor klar und deutlich mit 2:0.

10.07.2017 - 500

FVI integriert den Nachwuchs

Zur kommenden Runde will der FVI Brotterode vor allem junge Nachwuchsspieler im Männerbereich einbauen, erklärte Arndt Nelke gegenüber FuPa.net