FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Freitag 26.05.17 18:22 Uhr|Autor: FuPa Thüringen197

Landesklasse 3 – Spieltagsvorschau

Wir sind mitten im Saisonendspurt der Landesklasse drei und wollen uns schon einmal auf das Fußballwochenende in der Süd-West-Staffel einstimmen.
Wir nehmen den 28. Spieltag unter die Lupe:

Die Samstagsspiele – Abstiegskampf in Bad Salzungen und Haina
Mit Kaltennordheim und Haina müssen zwei akut abstiegsbedrohte Teams am Samstag ran. Eigentlich zählen für beide nur Siege, um die die Konkurrenz hinter sich zu lassen. Der Hainaer SV erwartet im Heimspiel den SV Steinach zum Süd-Derby und Kaltennordheim muss zum West-Duell nach Bad Salzungen. 

Hibu muss in Waltershausen ran ++ Sonneberg erwartet Herpf
Im Augenblick befinden sich die Hildbughäuser in einer tollen Form. Nun reist man zum Newcomer Waltershausen. Auf beiden Seiten geht es weder um Abstieg noch um Meisterschaft. Verschenken wollen aber sicher beide nichts. In Sonneberg kann sich der FC noch eine letzte Mini-Chance auf die Meisterschaft bewahren, dafür muss ein Sieg gegen Herpf her. Aber die Spielzeugstädter sollten gewarnt sein. Herpf schlug auch Spitzenreiter Borsch auf deren Platz.

Die Sonntagsspiele - Brotterode kämpft am Inselsberg gegen den Abstieg
Der FVI Brotterode steckt tief im Tabellenkeller und muss unbedingt einen Heimsieg einfahren, wenn das Unterfangen „Klassenerhalt" noch gelingen soll. Dafür muss man das Team aus Siebleben bezwingen. Für die SG Milz/Eicha geht es hingegen nur noch darum, sich vernünftig aus der Landesklasse zu verabschieden. In der Partie gegen Suhl ist man der Außenseiter.

Borsch auf Meisterkurs ++ Meiningen erwartet den FSV
Klassenprimus Borsch kann einen weiteren entscheidenden Schritt in Richtung Meisterschaft machen. Nach Viernau reist man als klarer Favorit. Favorisiert ist auch der FSV Ohratal, der in die Theaterstadt Meiningen reist. 

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
07.07.2017 - 1.257

Zwei weitere Rückkehrer für den FC Eisenach

Der FC Eisenach musste bisher zehn Spieler ziehen lassen. Nach Alexander Pohl und Philipp Baumbach kehren nun zwei weitere ehemalige Spieler zurück.

06.07.2017 - 1.183

Neuer Coach und vier Zugänge

Nach der Meisterschaft und dem Aufstieg in die Landesklasse gibt es bei der SG GW Gospenroda einige personelle Veränderungen. Neben dem Wechsel auf dem Trainerstuhl, konnte die SG vier Neuzugänge vermelden.

07.07.2017 - 660

Drei "Neue" in Siebleben

Die Landesklasse-Mannschaft der SG Siebleben begrüßt drei Neuzugänge in seinen Reihen. Die Spieler kommen vom Naumburger SV, Westring Gotha und der SG Körner/Schlotheim.

13.08.2017 - 595

FC Eisenach streicht in Borsch früh die Segel

Gegen eine routiniert aufspielende Borscher Mannschaft hatte der FC Eisenach nichts entgegen zusetzen und verlor klar und deutlich mit 2:0.

10.07.2017 - 528

FVI integriert den Nachwuchs

Zur kommenden Runde will der FVI Brotterode vor allem junge Nachwuchsspieler im Männerbereich einbauen, erklärte Arndt Nelke gegenüber FuPa.net


Hast du Feedback?