FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Montag 05.12.16 10:00 Uhr|Autor: Daniel Blümke235
Der SV Borsch überwintert auf Platz 1 | Bildquelle: Facebook SV Borsch 1925

Landesklasse 3: Spieltaganalyse & Wahl "Elf der Woche"!

Wir werfen nochmal einen Blick auf den 15. Spieltag in der Landesklasse 3! Alle Daten & Fakten vom Wochenende! Zudem könnt ihr für die ELF DER WOCHE abstimmen...
4 Heimsiege und einen Auswärtserfolg gab es am Wochenende zu verzeichnen. Dabei sammelte der Hainaer SV Big Points beim Kellerduell in Brotterode +++  Ohratal weiterhin nicht zu stoppen +++ Borsch zeigt Waltershausen die Grenzen auf +++ Hildburghausen daheim weiterhin ungeschlagen +++ Alle Partien im Überblick ...

Klickt einfach auf die Logos der jeweiligen Spiele und wählt unter der Aufstellung euren "Spieler der Partie". Als registrierter Fupaner könnt ihr pro Mannschaft auch mehrere Stimmen abgeben, aus denen sich die "Elf der Woche" zusammensetzen wird.


SG SV 08 Steinach - SG RSV Fortuna Kaltennordheim 5:2
Die frühe Führung der Gäste schockte die Heimelf nur kurz. Noch vor der Pause stellte man die Zeichen auf Sieg. Am Ende fuhren die Gastgeber einen ungefährdeten Heimsieg ein und überwintern auf Platz 5.


Schiedsrichter: Christian Möbius - Zuschauer: 80
Tore: 0:1 Daniel Storandt (8.), 1:1 Christopher Hopf (12.), 2:1 Stephan Wild (35.), 3:1 Falko Barthelmann (43.), 4:1 Andre Gottschalk (44.), 4:2 Alexander Orf (56.), 5:2 Falko Barthelmann (80.)

1. Suhler SV - VfL Meiningen
abgesagt

 

FSV 06 Ohratal - SV Wacker Bad Salzungen 4:2
Ohratal stürmt weiter von Sieg zu Sieg und behauptet den Platz in der Verfolgergruppe der Liga. Die Mannen um Torjäger Dominik Müller konnten auch das Heimspiel gegen die Gäste aus Bad Salzungen siegreich gestalten. Mit nun mehr 32 Punkten rückte man den Spitzenteams aus Borsch und Sonneberg immer näher auf die Pelle. Die Gäste haben nächste Woche nochmal die Chance in Waltershausen zu punkten.


Schiedsrichter: Georg Pfeifer (Kirchworbis) - Zuschauer: 40
Tore: 1:0 Dominik Müller (19.), 2:0 Steven Reinhold (23.), 2:1 Christoph Roemhild (32.), 3:1 Dominik Müller (57. Foulelfmeter), 3:2 Justin Frank (88. Foulelfmeter), 4:2 Dominik Müller (86.)


FV Inselberg Brotterode - Hainaer SV 1:2
Es war das mit Spannung erwartete Kellerduell und die Gäste konnten dieses farbenfrohe Spiel (2 Rote Karten) am Ende für sich entscheiden. 2 Elfmeter in der 45. Minute. Erst gingen die Gastgeber durch einen Strafstoß in Führung, welche Jäger unmittelbar danach per Foulelfmeter ausglich. Dominik Franke sorgte dann in der zweiten Halbzeit für den entscheidenen Treffer und brachte seine Mannschaft damit auf die Siegerstraße. Die Gastgeber dezimierten sich in der 66. Minute durch eine Rote Karte selber. In Überzahl fuhren die Gäste dann am Ende einen verdienten Auswärtserfolg ein.


Schiedsrichter: Peter Heilek (Bischleben) - Zuschauer: 80
Tore: 1:0 Florian Kaufmann (45. Foulelfmeter), 1:1 Patrick Jäger (45. Foulelfmeter), 1:2 Dominik Franke (56.)
Platzverweise: Rot gegen Sebastian Offenhaus (66./FV Inselberg Brotterode), Rot gegen Patrik Hodonsky (91./FV Inselberg Brotterode)


FSV Eintracht Hildburghausen - SG SpVgg Siebleben 06 3:0
8 Spiele - 7 Siege - 1 Remis. So sieht die Heimbilanz der Gastgeber in dieser Saison aus. Auch am Wochenende zeigten die Schützlinge von Trainer Lochmann eindrucksvoll ihre Stärke auf dem heimischen Kunstrasen. Gegen die Gäste aus Siebleben gewann man am Ende durch Tore von Schleicher, Ulrich und Heinrich jederzeit verdient.


Schiedsrichter: Lukas Riedel - Zuschauer: 85
Tore: 1:0 Martin Schleicher (3.), 2:0 Kevin Ullrich (67.), 3:0 Stefan Heinrich (90.)


SG Herpfer SV - SG Milz/Eicha
abgesagt


 

SG SV Borsch 1925 - FSV Waltershausen 5:1
Nichts anbrennen ließ die Elf von Trainer Herzberg im Spitzenspiel gegen Waltershausen. Wie bereits in Hildburghausen, musste der Aufsteiger auch in Borsch teilweise Lehrgeld zahlen, was der Stimmung angesichts der starken Hinrunde aber keinen Abbruch tun sollte. Die Gastgeber verteidigen mit dem klaren Heimerfolg den Platz an der Sonne.


Schiedsrichter: Niklas Wallstein - Zuschauer: 175
Tore: 1:0 Benedikt Schmelz (32.), 2:0 Tobias Wald (47.), 3:0 Tobias Wald (60.), 4:0 Martin Gimpel (61.), 5:0 Marius Schmitt (77.), 5:1 Lucas Braun (84.)

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
07.07.2017 - 1.257

Zwei weitere Rückkehrer für den FC Eisenach

Der FC Eisenach musste bisher zehn Spieler ziehen lassen. Nach Alexander Pohl und Philipp Baumbach kehren nun zwei weitere ehemalige Spieler zurück.

06.07.2017 - 1.183

Neuer Coach und vier Zugänge

Nach der Meisterschaft und dem Aufstieg in die Landesklasse gibt es bei der SG GW Gospenroda einige personelle Veränderungen. Neben dem Wechsel auf dem Trainerstuhl, konnte die SG vier Neuzugänge vermelden.

07.07.2017 - 660

Drei "Neue" in Siebleben

Die Landesklasse-Mannschaft der SG Siebleben begrüßt drei Neuzugänge in seinen Reihen. Die Spieler kommen vom Naumburger SV, Westring Gotha und der SG Körner/Schlotheim.

13.08.2017 - 595

FC Eisenach streicht in Borsch früh die Segel

Gegen eine routiniert aufspielende Borscher Mannschaft hatte der FC Eisenach nichts entgegen zusetzen und verlor klar und deutlich mit 2:0.

10.07.2017 - 528

FVI integriert den Nachwuchs

Zur kommenden Runde will der FVI Brotterode vor allem junge Nachwuchsspieler im Männerbereich einbauen, erklärte Arndt Nelke gegenüber FuPa.net


Hast du Feedback?